16.07.2018 | 250x Bayern erleben Höhlentouren in Essing: Geheimnisvolle Zeitreise in die Steinzeit

Das mittelalterliche Essing ist ein malerisches Kleinod im Altmühltal. Doch uns zieht es hinunter in die geheimnisvollen Höhlen rund um Essing: in das Schulerloch - ein einzigartiges Wasserbecken - und die Klausenhöhlen - ein System von mehreren übereinander geschachtelten Höhlen.

Die Höhlen um Essing sind nicht einfach nur Höhlen. Sie haben eine lange Geschichte, die weit in die Steinzeit zurückreicht. Das beweisen unter anderem Relikte und Spuren, die dort gefunden wurden. Im Schulerloch beispielsweise - einer 420 Meter großen Tropfsteinhöhle - suchten wohl schon die Neandertaler während der Eiszeit Zuflucht. Ihr könnt die Höhle begehen - aber nur geführt. Ihr Schmuckstück ist ein vom Boden emporwachsender Tropfstein in Form eines Beckens, in das seit Millionen Jahren Wassertropfen von der Höhlendecke fallen. Übrigens: Sollte dir in der Höhle ein Wassertropfen auf die Nase fallen, wirst du 100 Jahre alt - heißt es.

Nächster Stopp - Klausenhöhlen

Höhlenfreaks werden auch von den 330 Meter langen Klausenhöhlen begeistert sein. Die Klausenhöhlen können eigenständig begangen werden – aber Stirnlampe bitte nicht vergessen. Hier wurden unter anderem Harpunen, verschiedene Elfenbeingegenstände, Steingeräte und Tierzähne gefunden. Beeindruckend sind der auf eine Kalkplatte geritzte Wildpferdkopf und die Gravierung eines Mammuts auf einer Elfenbeinplatte. Der bedeutendste Fund war das Skelett eines etwa 30-jährigen Mannes aus dem Jungpaläolithikum. Verrückt: Heute geht man mit den Höhlen ausgesprochen respektvoll um, aber im Jahr 1860 wurde die Höhle tatsächlich ausgeräumt und zu einem Bierkeller umfunktioniert...

Unser ANTENNE BAYERN Location-Tipp

In den Sommermonaten finden in der Schulerhöhle regelmäßig Konzerte statt – wegen der besonderen Akustik und Atmosphäre ein außergewöhnliches Erlebnis. Das Repertoire reicht von keltischen Klängen über Musik aus dem Mittelalter bis zu klassischen Konzerten. 

Zurück zur Übersicht!

Anfahrt

Öffentlich: Bahnlinie München–Ingolstadt, ab Ingolstadt Regionalbahn nach Saal an der Donau, von dort Bus nach Essing, die Bushaltestelle ist ca. 700 m vom Besucherparkplatz entfernt. 

Auto: A93 München–Regensburg, Ausfahrt Kelheim, auf St2230 bis Parkplatz bei Essing.

Weitere infos

Mehr Informationen gibt's über: 

Schulerloch:
Tropfsteinhöhle Schulerloch
Oberau 2
93343 Essing
Tel. 09441/1796778
www.schulerloch.de

Klausenhöhlen: 
Tourismusverband im Landkreis Kelheim
Donaupark 13
93309 Kelheim
Tel. 09441/2077330
www.tourismus-landkreis-kelheim.de

Mehr Events aus dem Buch:

  • Willst du dich mal wie Robin Hood fühlen? Dann schnapp dir Pfeil und Bogen und komm in den Steigerwald - eine der urwüchsigsten Naturlandschaften Bayerns.Bogenschießen im Steigerwald

    Willst du dich mal wie Robin Hood fühlen? Dann schnapp dir Pfeil und Bogen und komm in den Steigerwald - eine der urwüchsigsten Naturlandschaften Bayerns.

    Bogenschießen im Steigerwald

  • Nervenkitzel, Adrenalin und jede Menge Spaß – wenn du das Allgäu einmal ganz anders erleben willst, bist du beim Canyoning genau richtig.Canyoning im Ostertal

    Nervenkitzel, Adrenalin und jede Menge Spaß – wenn du das Allgäu einmal ganz anders erleben willst, bist du beim Canyoning genau richtig.

    Canyoning im Ostertal

  • In Fischen im Allgäu gibt's sehr zutrauliche Eichhörnchen. Die putzigen Waldbewohner bevölkern hier den sogenannten Eichhörnchenwald und haben ihre natürliche Scheu vor den Menschen ziemlich verloren. DIE Gelegenheit den niedlichen Tieren so nahe zu sein.Eichhörnchen füttern im Allgäu

    In Fischen im Allgäu gibt's sehr zutrauliche Eichhörnchen. Die putzigen Waldbewohner bevölkern hier den sogenannten Eichhörnchenwald und haben ihre natürliche Scheu vor den Menschen ziemlich verloren. DIE Gelegenheit den niedlichen Tieren so nahe zu sein.

    Eichhörnchen füttern im Allgäu

  • Wünschst du dir manchmal, einfach abheben und über die Landschaft fliegen zu können? Dann bist du reif für einen Flug im Heißluftballon. Am besten in der Rhön - dem bayerischen Heißluftballon-Mekka.Ballonfahrt in der Rhön

    Wünschst du dir manchmal, einfach abheben und über die Landschaft fliegen zu können? Dann bist du reif für einen Flug im Heißluftballon. Am besten in der Rhön - dem bayerischen Heißluftballon-Mekka.

    Ballonfahrt in der Rhön

  • Das geniale Freizeitparadies am Ochsenkopf bietet ziemlich alles, was das Action-Herz begehrt. Deutschlands erster Ziplinepark, eine Sommerrodelbahn, tolle Wanderstrecken und mehr.Freizeitparadies am Ochsenkopf

    Das geniale Freizeitparadies am Ochsenkopf bietet ziemlich alles, was das Action-Herz begehrt. Deutschlands erster Ziplinepark, eine Sommerrodelbahn, tolle Wanderstrecken und mehr.

    Freizeitparadies am Ochsenkopf

  • Mehrere Wege führen auf die Zugspitze, den höchsten Berg Deutschlands. Die gute Nachricht: Man muss kein geübter Bergsteiger sein, um den genau 2962 Meter hohen Gipfel zu erklimmen.Rauf auf die Zugspitze

    Mehrere Wege führen auf die Zugspitze, den höchsten Berg Deutschlands. Die gute Nachricht: Man muss kein geübter Bergsteiger sein, um den genau 2962 Meter hohen Gipfel zu erklimmen.

    Rauf auf die Zugspitze

  • Dieses unvergessliche Erlebnis solltest du dir mindestens einmal im Leben gönnen! Allerdings misst du dich frühzeitig anmelden, denn die – im doppelten Wortsinn – feuchtfröhlichen Fahrten sind äußerst beliebt und deshalb schnell ausgebucht.Floßfahrt auf der Isar

    Dieses unvergessliche Erlebnis solltest du dir mindestens einmal im Leben gönnen! Allerdings misst du dich frühzeitig anmelden, denn die – im doppelten Wortsinn – feuchtfröhlichen Fahrten sind äußerst beliebt und deshalb schnell ausgebucht.

    Floßfahrt auf der Isar

  • Im weltweit ältesten Familienbetrieb selbst Glas blasen und die ganz persönliche Blumenkugel als Souvenir mitnehmen: Das kannst du in der traditionsreichen Glasmanufaktur Freiherr von Poschinger.Glas blasen in Frauenau

    Im weltweit ältesten Familienbetrieb selbst Glas blasen und die ganz persönliche Blumenkugel als Souvenir mitnehmen: Das kannst du in der traditionsreichen Glasmanufaktur Freiherr von Poschinger.

    Glas blasen in Frauenau

  • Das mittelalterliche Essing ist ein malerisches Kleinod im Altmühltal. Doch uns zieht es hinunter in die geheimnisvollen Höhlen rund um Essing: in das Schulerloch - ein einzigartiges Wasserbecken - und die Klausenhöhlen - ein System von mehreren übereinander geschachtelten Höhlen.Höhlentouren in Essing

    Das mittelalterliche Essing ist ein malerisches Kleinod im Altmühltal. Doch uns zieht es hinunter in die geheimnisvollen Höhlen rund um Essing: in das Schulerloch - ein einzigartiges Wasserbecken - und die Klausenhöhlen - ein System von mehreren übereinander geschachtelten Höhlen.

    Höhlentouren in Essing