Bayern-Rekord: Schülerin Sarah hat die längste WhatsApp-Sprachnachricht

Wir suchen mit euch zusammen ab sofort die unglaublichsten Bayern - und zwar die ANTENNE BAYERN Bayern-Rekorde! Diese Woche haben wir diejenige oder denjenigen in Bayern gesucht, der die längste WhatsApp Sprachnachricht auf dem Smartphone hat.

Und? Was glaubt ihr? Wie lang dauert wohl die längste WhatsApp-Sprachnachricht, die derzeit im Freistaat zu finden ist?! Wir sagen's euch: Die Nachricht ist 3 Stunden, 36 Minuten und 37 Sekunden lang!!

Die Story dahinter:

Die 13-jährige Sarah hat sie gesprochen und an ihre Freundin Julia geschickt - und zwar im April 2021. Sie war gerade im Homeschooling und erzählte Freundin Julia parallel dazu, was sie jeweils gerade für Aufgaben macht, was an Deutsch-Übungen oder Englisch-Lektionen ansteht und und und. Papa Christian dachte, das sei rekordverdächtig - und er hatte Recht. Sarah hat sich mit der Dauer von 03:36:37 (h/m/s) den ANTENNE BAYERN Bayern-Rekord gesichert.

Hat Freundin Julia die Nachricht gehört?

Fun Fact: Freundin Julia hat die Sprachnachricht bis heute nicht komplett angehört. Kein Wunder bei mehr als 3,5h Sprachnachricht... :)

Montag geht's weiter!

Ihr seht: Unter unserem weiß-blauen Himmel verbergen sich die verrücktesten Rekorde… und wir bringen sie ans Licht! Wir finden sie zusammen mit euch und erzählen ihre spannende Geschichte!

Seid live dabeiab Montag um 7 Uhr suchen wir den nächsten Bayernrekord!

Das war das Thema der Woche:

Rezepte austauschen mit der besten Freundin, Pläne für den Abend schmieden, mit Mama übers Leben philosophieren - Sprachnachrichten sind einfach für jede Lebenslage eine tolle Sache. Aber manchmal findet man bei seinem Monolog einfach kein Ende... Wer kennt das auch?

Wir suchen jetzt den- oder diejenige mit der längsten WhatsApp-Sprachnachricht!

Natürlich schauen wir immer drauf, dass ihr, euer Gegenüber der Sprachnachricht und ggf. dritte Beteiligte happy seid. Wir stimmen uns auf alle Fälle mit euch ab,  wo wir mal reinhören dürfen. Checkt doch bitte vorher ab, bevor ihr uns schreibt, ob es für den jeweiligen Absender (oder auch Empfänger) der WhatsApp-Sprachnachricht auch okay ist, wenn ihr mitmacht.

Mehr dazu: