30.09.2016 | Bayern von oben Bayern von oben - Deggendorf

Deggendorf, wie Sie es noch nie gesehen haben! Nämlich von oben, aus der Vogelperspektive. Lassen Sie sich entführen auf eine Reise durch die Lüfte - einfach traumhaft schön:

Sie leben in Deggendorf oder wollen es unbedingt einmal besuchen? So oder so, wir zeigen Ihnen die Stadt, wie Sie sie noch nie gesehen haben: Nämlich von oben! Genießen Sie Deggendorf in Niederbayern aus der Vogelperspektive:

Wunderschöne Luftaufnahmen von Deggendorf - eine Bilderstrecke:

  • Bildschirmfoto 2016-09-29 um 10.55.12
    Bildschirmfoto 2016-09-29 um 10.55.12
  • Bildschirmfoto 2016-09-29 um 10.55.54
    Bildschirmfoto 2016-09-29 um 10.55.54
  • Bildschirmfoto 2016-09-29 um 10.55.37
    Bildschirmfoto 2016-09-29 um 10.55.37
  • Bildschirmfoto 2016-09-29 um 10.56.19
    Bildschirmfoto 2016-09-29 um 10.56.19
  • Bildschirmfoto 2016-09-29 um 10.56.08
    Bildschirmfoto 2016-09-29 um 10.56.08
  • Bildschirmfoto 2016-09-29 um 10.57.19
    Bildschirmfoto 2016-09-29 um 10.57.19
  • Bildschirmfoto 2016-09-29 um 10.56.48
    Bildschirmfoto 2016-09-29 um 10.56.48
  • Bildschirmfoto 2016-09-29 um 10.57.38
    Bildschirmfoto 2016-09-29 um 10.57.38
  • Bildschirmfoto 2016-09-29 um 10.56.36
    Bildschirmfoto 2016-09-29 um 10.56.36

Deggendorf von oben - interessante Fakten zum Ort:

In Deggendorf fand 2014 die Bayerische Landesgartenschau statt. Zurecht, denn Deggendorf in Niederbayern ist zauberhaft, strotzt vor Lebenslust und ist ein beliebtes Ausflugs- und Wanderziel für Touristen und Einheimische gleichermaßen.

Die Stadt in Zahlen und Fakten:
  • Gut 32.000 Einwohner 
  • Deggendorf ist auch als "Tor zum Bayerischen Wald" bekannt, da es einerseits im flachen Donautal, in der Nähe der Mündung der Isar liegt, aber andererseits in die Vorläufer des bayerischen Waldes hineinragt
  • Erstmals schriftlich erwähnt wurde Deggendorf in einer an König Heinrich II. ausgestellten Urkunde im Jahr 1002
  • Das Stadtwappen zeigt in Rot über silbernen Wellen ein zinnenbekröntes silbernes Tor mit goldenen Torflügeln
  • Sehenswürdigkeit sind etwa das Alte Rathaus oder aber Gut Aiderbichl! Hier leben mehr als 300 gerettete Tiere - darunter die berühmte Kuh Yvonne. Ein tolles Ausflugsziel für Jung und Alt - auch wenn Sie in der Gegend wohnen
  • Kleines Highlight: Das Palais im Stadtpark; ursprünglich als "Kreisirrenanstalt" erbaut, diente es später als heimliche Wehrmachtskaserne und dann lange Zeit als Flüchtlingsresidenz. Heute ist es als Arzt-, Selbsthilfe-, Therapie- und Kommunikationszentrum bekannt

Zu allen weiteren "Bayern von oben"-Videos