Der ANTENNE BAYERN Maibaumklau

Zum ersten Mai hin werden im ganzen Freistaat die Maibäume aufgestellt. Vorausgesetzt sie wurden vorher nicht geklaut... Es kann jederzeit und überall passieren! Also liebe Bayern - passt ab sofort auf eure Maibäume auf!

Es ist eine schöne alte bayerische Tradition... Zum ersten Mai hin werden im ganzen Freistaat die Maibäume aufgestellt. Doch Vorsicht: Wenn man davor nicht gut auf seinen Maibaum aufpasst, ist er schneller weg als man denkt...

Denn das Team von ANTENNE BAYERN ist wieder "in diebischer Mission" unterwegs - um Maibäume zu stehlen!

Ob bei Tageslicht, bei Dämmerung oder mitten in der Nacht! Es kann überall passieren! Also fühlt euch nicht zu sicher und lasst eure "Stangerl" besser nicht unbeaufsichtigt... Diejenigen, die es erwischt, müssen sich auf eine Auslöse gefasst machen, die es in sich hat!

15 goldene Regeln für den Maibaumklau:

Auf unserer Maibaumklau-Liste stehen unter anderem schon der Maibaum aus Treuchtlingen in Mittelfranken, aus Dorfen in Oberbayern, aus Bad Kissingen in Franken und aus Weiler-Simmerberg im Allgäu... Und auch der Maibaum im niederbayerischen Zwiesel war vor uns nicht sicher!

Das große bayerische Dialekt-Quiz