Die ANTENNE BAYERN Heimatministerin 2022

Hundebeutelstationen für Rohrbach

Der neue Auftrag der ANTENNE BAYERN Heimatministerin: Jenny aus Rohrbach in der Oberpfalz hat sich bei der Heimatministerin gemeldet, weil bei ihr im Ort zu viele Hundehaufen herumliegen. Die Schiederin hat sich deshalb eine Lösung überlegt.

Im neuen Fall der ANTENNE BAYERN Heimatministerin geht es um Hundekot. Jenny aus Rohrbach in der Oberpfalz hat sich bei der Heimatministerin gemeldet, weil bei ihr im Ort zu viele Hundehaufen herumliegen. 

Die Lösung war eigentlich ganz einfach

Denn die Schiederin hat sich mit dem Bürgermeister getroffen und dem ist dann eingefallen, dass es die Hundebeutelspender schon die ganze Zeit gab. Nur hat sie niemand aufgebaut. 

Auch hier hilft die ANTENNE BAYERN Heimatministerin

Die ANTENNE BAYERN Heimatministerin hat also hab einen Bagger organisiert, die haben die Hundekotbeutelspender einbetoniert. Zur Feier des Tages gabs noch eine kleine Einweihungsfeier.

Schaut euch hier das Video zum Einsatz der Heimatministerin an

Wo kann euch die ANTENNE BAYERN Heimatministerin unterstützen?