04.03.2016 | Erfolgsgeschichten "Made in Bavaria" 2016 Langenpreising: Willkommen in der größten Garnelenzucht Europas

Die größte Garnelenzucht Europas steht seit Kurzem in Langenpreising bei Erding. Die beiden Freunde Maximilian Assman und Fabian Riedel hatten die Idee zu „CrustaNova“.

  • Maximilian Assmann und Fabian Riedel in einem Becken zur Garnelenzucht in ihrer Garnelenfarm in Langenpreising.

  • Das sind CrustaNova Babygarnelen.

  • Die CrustaNova Garnelen im Becken.

  • So sehen die Garnelen im rohen Zustand aus.

  • Und so schauen sie gebraten aus.

  • In diesem Zuchtbecken wachsen die Garnelen aus Oberbayern heran.

In großen Becken wachsen in vier bis sechs Monaten sogenannte „White Tiger Riesengarnelen“ heran, ohne den Einsatz von Antibiotika oder anderen Medikamenten. Das Futter hat Bio–Qualität, die einzelnen Tiere haben in den großen Wassertanks viel Platz zum Bewegen.

Bisher wurden „White Tiger Garnelen“ nur in Asien oder Mittelamerika gezüchtet. Dort werden Sie aber eingefroren, damit sie auf dem langen Transportweg nach Europa frisch bleiben. Bei „CrustaNova“ werden pro Jahr ca. 30 Tonnen der 25 Zentimeter großen Tiere produziert und dann auf Eis gelagert frisch an die Kunden geliefert, das gibt es bisher so noch nicht.

Abnehmer sind Hotels, Spitzenrestaurants und Feinkosthandlungen, die ihren Kunden beste Qualität bieten möchten. Die sorgsame Aufzucht und das Bio-Futter schmeckt man am Ende auch. Das Fleisch schmeckt süßlich und leicht nussig.

Verpasst? - Hier noch einmal nachhören:

Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…

Erfolgsgeschichten "Made in Bavaria"

Unsere Serie stellt jeden Tag auf ANTENNE BAYERN und hier auf antenne.de Erfolgsgeschichten "Made in Bavaria" vor.

Zur Übersicht

Kommentare