09.05.2016 | Erfolgsgeschichten "Made in Bavaria" 2016 Luftbilddatenbank Dr. Carls

In Estenfeld in Unterfranken kämpft ein weltweit einzigartiges Unternehmen gegen drohende Katastrophen auch in ganz Deutschland: So schnell und perfekt wie niemand sonst auf der Welt jagen 25 Expetren des Familienunternehmens "Luftbilddatenbank Dr. Carls" vor allem Blindgänger vergangener Kriege.

Mit ihren einzigartig schnellen Recherche-Verfahren und Software-Entwicklungen haben sie sich international einen Namen gemacht. Digitale Bildarchive in aller Welt werden wie Puzzleteile in Estenfeld zusammengeführt. Abermillionen Fotos wurden von den Kampfpiloten über die meisten Bombenabwurfstellen geschossen. Mit der speziellen Auswertung und Überlappung mit bekannten topographischen Aufnahmen der Region läßt sich hier und heute Klarheit schaffen, was dort tief im Boden auch jetzt noch zu erwarten ist.

Viele Baufirmen und Privatpersonen aus aller Welt wollen eine Auswertung ihres Grundstückes von der Luftbilddatenbank aus Unterfranken, um die Begegnung mit einem Blindgänger zu vermeiden. So gibt es Anfragen für Ölpipelines im mittleren Osten oder für einen Flugplatz in Bangladesch. „Niemand sonst arbeitet so schnell und sicher wie wir – das macht uns einzigartig“, beschreibt Geschäftsführer Wolfgang Müller. Während des zweiten Weltkriegs sind unzählig viele Bomben über Deutschland, Europa und der ganzen Welt nieder gegangen. Einige von ihnen sind auch heute noch hoch gefährlich.

Diese historischen Luftaufnahmen von einst liegen heute vor allem in Archiven in den USA und Großbritannien. Wer an eine bombensichere Aussage zu seinem Grundstück herankommen will, muss von der Anfrage beim Archiv bis zum Erhalt der Aufnahme mehrere Wochen einplanen. Nicht aber bei "Luftbilddatenbank Dr. Carls": Minuten schnell können die Mitarbeiter hier auf die digitalisierten Bilder zugreifen und mit der Auswertung beginnen.

Und dann heißt es Augen auf und mit aktuellen Karten vergleichen. Auch mit einer speziell entwickelten 3D-Ansicht kann aufgespürt werden, was an welcher Stelle geschah. Im besten Falle können die Experten aus Estenfeld durch ihre Suche nach Einschlaglöchern und Trichtern Entwarnung geben: „Ja, sie können ihre Arbeiter mit gutem Gewissen in die Baugrube schicken.“

Erfolgsgeschichten "Made in Bavaria"

Bayern ist ein großartiges Land. Das schönste Bundesland der Welt. Hier leben aber auch ganz ganz viele schlaue und geschäftstüchtige Menschen. Unsere Serie "Made in Bavaria" stellt jeden Tag auf ANTENNE BAYERN und hier auf antenne.de Erfolgsgeschichten "Made in Bavaria" vor! 

Zur Übersicht