08.05.2016 | Erfolgsgeschichten "Made in Bavaria" 2016 Sonnen GmbH: Die Strom-Speicher-Experten aus dem Allgäuer Energiedorf

Die Firma „Sonnen GmbH“ aus Wildpoldsried ist eines der zehn schnellst-wachsenden Technolgie-Unternehmen – Erfolg mit Sonnen-Batterien.

  • Die „Sonnen GmbH“ ist auf Erfolgskurs. „Wir machen Batterie-Speicher und die sind inzwischen längst serienreif und erschwinglich“, so Geschäftsführer Philipp Schröder.

  • Die saubere Energie vom eigenen Dach, daheim gespeichert, bei Bedarf aus der Sonnenbatterie abrufbar, das ist das Konzept der Sonnen GmbH in Wildpoldsried.

  • Über 10.000 Kunden hat die Firma in zwischen. „Inzwischen sind Sonnenbatterien für die meisten Haushalte durchaus finanziell attraktiv“, so der der Geschäftsführer. Ab knapp 3.600 Euro gibt es die Sonnenbatterie, je nach Größe des Hauses und des Energiebedarfs.

  • In den vergangenen zwei Jahren ist die Zahl der Mitarbeiter von 60 auf knapp 200 angewachsen, es wird unter anderem auch in den USA produziert und verkauft, natürlich auch in ganz Europa und sogar in Australien.

Zwei Dinge verknüpft eine innovative Firma im Allgäuer Energiedorf Wildpoldsried: selbsterzeugten Strom in der eigenen Sonnenbatterie speichern und gleichzeitig organisiert sie den „Strom-Tausch“ mit anderen Selbst-Strom-Erzeugern. Die „Sonnen GmbH“ ist auf Erfolgskurs. „Wir machen Batterie-Speicher und die sind inzwischen längst serienreif und erschwinglich“, so Geschäftsführer Philipp Schröder.

Die saubere Energie vom eigenen Dach, daheim gespeichert, bei Bedarf aus der Sonnenbatterie abrufbar, das ist das Konzept der Sonnen GmbH in Wildpoldsried. Über 10.000 Kunden hat die Firma in zwischen. „Inzwischen sind Sonnenbatterien für die meisten Haushalte durchaus finanziell attraktiv“, so der der Geschäftsführer. Ab knapp 3.600 Euro gibt es die Sonnenbatterie, je nach Größe des Hauses und des Energiebedarfs. „Im Sommer sind wir nahezu autark, da erreichen wir nahezu 100 Prozent, übers Jahr gerechnet kommt man auf circa 70 bis 75 Prozent Eigenständigkeit“.

Und genau da greift eine weitere Idee der Sonnenstrom-Speicher-Experten aus dem Allgäuer Energiedorf Wildpoldsried, das weithin bekannt ist für seine vielen innovativen Energie-Ideen: die Sonnencommunity. “Da ist es so, dass ich die restliche Energie, die ich benötige, von anderen Sonnenbatterie-Besitzern bekomme, die den Strom gerade nicht brauchen“, erklärt Schröder.

Zwischenzeitlich sei die Technik soweit entwickelt, dass sich jede Menge Strom speichern lässt. Zwischen zwei und sechzehn Kilowattstunden sind möglich. Die Zeit zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang ließe sich so gut überbrücken.

In den vergangenen zwei Jahren ist die Zahl der Mitarbeiter von 60 auf knapp 200 angewachsen, es wird unter anderem auch in den USA produziert und verkauft, natürlich auch in ganz Europa und sogar in Australien. „Wir sind in den letzten vier Jahren auf ein durchschnittliches Wachstum von 174 Prozent gekommen und gehören damit zu den zehn schnellst wachsenden Technologie-Unternehmen Deutschlands“, verkündet der Geschäftsführer stolz.

Mehr Infos zur Sonnen GmbH gibt's hier!

Erfolgsgeschichten "Made in Bavaria"

Bayern ist ein großartiges Land. Das schönste Bundesland der Welt. Hier leben aber auch ganz ganz viele schlaue und geschäftstüchtige Menschen. Unsere Serie "Made in Bavaria" stellt jeden Tag auf ANTENNE BAYERN und hier auf antenne.de Erfolgsgeschichten "Made in Bavaria" vor! 

Zur Übersicht