15.04.2018 | Erfolgsgeschichten "Made in Bavaria" 2018 "Schoeller": Getränkekästen aus Plastik kommen aus Pullach im Isartal

Sicher kennt ihr die klassischen Wasser- oder Bierkästen aus Plastik, die es in jedem Supermarkt zu kaufen gibt. Diese sind tatsächlich eine bayerische Erfindung - nämlich der Familie Schoeller aus Pullach im Isartal.

Foto: Schoeller Diese und mehr Produkte sind von Schoeller!

Aus dem Alltag sind die Erfindungen und Produkte des Familienunternehmens Schoeller aus Pullach im Isartal kaum mehr wegzudenken. Beim Einkaufen oder im Haushalt kommt man zwangsläufig mit ihnen in Kontakt: Getränkekästen aus Plastik.

Wie fing alles an?

Der Unternehmer Alexander Schoeller besitzt Ende der 50er Jahre eine Firma, in der Holz-Bierkästen hergestellt werden. Diese Kästen bestehen aus hunderten Einzelteilen - sie gehen schnell kaputt und sind teuer in der Herstellung. Auf einer Amerikareise entdeckt der Unternehmer Schoeller eine Art Gummi-Bierkasten. Doch der lässt sich verbiegen und er färbt ab, weswegen er nicht wirklich zu gebrauchen ist. Doch damit ist die Idee vom Plastik-Getränkekasten geboren, aus einem Stück hergestellt, billig und vor allem sehr robust.

...und dann?

Nach einer Zeit des Tüftelns ist ein erster Prototyp fertig, damit geht Alexander Schoeller zu einer Brauerei um einen ersten Kunden zu gewinnen. Als Art Verkaufsshow, schmeißt Schoeller den Kasten aus dem Bürofenster im vierten Stock. Der Kasten landet unsanft auf dem Asphalt, er bleibt aber ganz und verformt sich nicht. Das überzeugt die Verantwortlichen der Brauerei, sie steigen ein und kaufen die ersten Plastik Bierkästen. Das spricht sich schnell in der Branche rum und der Plastik-Getränkekasten tritt einen echten Siegeszug an, jeder will ihn haben.

Foto: Schoeller Schoeller-Produkte gibt es nicht nur in Deutschland...

Es gibt sie auf der ganzen Welt!

Mittlerweile gibt es auf der ganzen Welt echte „Schoeller-Getränkekästen“ in den verschiedensten Formen, Farben und unterschiedlich bedruckt. Aber der Getränkekasten ist nicht das einzige Produkt der Firma Schoeller, das eigentlich JEDER kennt. Die braunen Brotkisten der Bäckereien, die grünen Klappbehälter der Obsttheken und die roten Fleischkisten in den Supermärkten - alle sie sind meist Schoeller Produkte. Dafür ist die Firma bekannt: Transportbehälter – und Behältertransport – denn auch eine eigene Logistikfirma gehört zum Unternehmen.

Doch das ist nicht alles!

Schon bald könnte der Internet-Versandhandel durch dieses bayerische Vorzeigeunternehmen grundlegend verändert werden. Schoeller arbeitet daran die Umweltverschmutzung durch Millionen von Papp-Verpackungen der großen Versender zu beenden, mit einer Lieferkette aus Mehrweg – Plastik Transportboxen, die der Paketbote wieder mitnimmt.

Erfolgsgeschichten "Made in Bavaria"

Bayern ist ein großartiges Land. Das schönste Bundesland der Welt. Hier leben aber auch ganz ganz viele schlaue und geschäftstüchtige Menschen. Unsere Serie "Made in Bavaria" stellt jeden Tag auf ANTENNE BAYERN und hier auf antenne.de Erfolgsgeschichten "Made in Bavaria" vor! 

Zur Übersicht

Kommentare