25.04.2019 | Erfolgsgeschichten "Made in Bavaria" 2019 - Frühjahr Penninger aus Niederbayern: Schnaps aus der Region - seit über 100 Jahren

Penninger ist den meisten Genussmenschen ein fester Begriff. Whiskey, Liköre und mehr - dafür kennt und liebt man die niederbayerische Firma. Und das schon seit mehr als 100 Jahren!

  • Genussmenschen kennen sie - die Firma Penninger ..., die übrigens das erste Schnaps-Museum ins Leben gerufen hat.

    Genussmenschen kennen sie - die Firma Penninger ..., die übrigens das erste Schnaps-Museum ins Leben gerufen hat.

  • Hier werden die edelsten Tropfen hergestellt.

    Hier werden die edelsten Tropfen hergestellt.

  • Die absoluten Verkaufsschlager sind noch immer der Blut- und der Bärwurz von Penninger.

    Die absoluten Verkaufsschlager sind noch immer der Blut- und der Bärwurz von Penninger.

  • Aber auch Whiskey erfreut sich ausgesprochen großer Beliebtheit.

    Aber auch Whiskey erfreut sich ausgesprochen großer Beliebtheit.

  • Ebenso wie die vielen Liköre und Schnäpse - wie hier beispielsweise der Haselnusslikör.

    Ebenso wie die vielen Liköre und Schnäpse - wie hier beispielsweise der Haselnusslikör.

  • Hier sieht man, wie die Liköre in Flaschen abgefüllt werden.

    Hier sieht man, wie die Liköre in Flaschen abgefüllt werden.

  • Ganz schön groß - so sehen die penninger Produktions-Tanks aus ;)

    Ganz schön groß - so sehen die penninger Produktions-Tanks aus ;)

Los ging die Penninger Erfolgsgeschichte im Jahre 1905. Damals stellte der Urgroßvater des heutigen Chefs, Stefan Penninger, ausschließlich Essig her. 15 Jahre später kamen die ersten Obstbrände aus heimischen Früchten dazu.

Die absoluten Verkaufsschlager sind noch immer der Blut- und der Bärwurz in den typischen braunen zylinderförmigen Steingutflaschen. „Das ist unsere DNA“, so Stefan Penninger. Dieses streng geschützte heimische Gewächs lässt Penninger extra von einem Landwirt bei Dingolfing anbauen. Mit Kräutern aus dem Bayerischen Wald und Alkohol entstehen am Stammsitz in Hauzenberg diese hochprozentigen Kräuterliköre.

Um auch international erfolgreich zu sein, hat Penninger sein Sortiment erweitert. Vor allem bei Gin-Freunden hat sich die Hausbrennerei aus dem Bayerischen Wald mit seinen 60 Mitarbeitern einen Namen gemacht. Mit dem Bavarian Gin „Granit“ räumte Penninger bereits zwei wichtige Preise in dieser Branche ab. Dazu gibt es mittlerweile auch Whiskey und Rum aus Niederbayern.

Penninger ist auch international gefragt. So betreibt das Unternehmen zwei Destinationen in Thailand und Singapur. Dazu gibt es die niederbayerischen Liköre und Schnäpse im Duty-Free-Shop am Münchner Flughafen. Immer wieder bekommt Stefan Penninger nette Mails mit Penningerschnaps-Fotos aus aller Welt.

Erfolgsgeschichten "Made in Bavaria":

Bayern ist ein großartiges Land. Das schönste Bundesland der Welt. Und, hier leben auch ganz viele schlaue und geschäftstüchtige Menschen. Unsere Serie "Made in Bavaria" stellt jeden Tag auf ANTENNE BAYERN und hier auf antenne.de Erfolgsgeschichten vor - eben made in bavaria!

Zur Übersicht