15.10.2020 | Erfolgsgeschichten "Made in Bavaria" 2020 Goood: Nachhaltiges & gesundes Hunde-Superfood made in Schwaben

In Wehringen im Landkreis Augsburg wird beim Hundefutter Nachhaltigkeit großgeschrieben. Das ist gut für den Hund, die Tier- und die Umwelt. Mehr Zeitgeist geht nicht.

  • Wichtige Aspekte für Goood-Hundefutter: CO2-neutrale Produkte, recyclebare Verpackungen, Freilandhaltung & getreidefreie Rezepturen. Nachhaltig und gesund soll das Futter sein!

    Wichtige Aspekte für Goood-Hundefutter: CO2-neutrale Produkte, recyclebare Verpackungen, Freilandhaltung & getreidefreie Rezepturen. Nachhaltig und gesund soll das Futter sein!

    Foto: Goood
  • Den Hundemagen freut's: Goood-Hundefutter der Firma Interquell steckt hochwertiges Fleisch und nachhaltig gefangener Fisch. Das Futter ist leicht verdaulich. Auf künstliche Konservierungs-, Aroma und Farbstoffe wird verzichtet.

    Den Hundemagen freut's: Goood-Hundefutter der Firma Interquell steckt hochwertiges Fleisch und nachhaltig gefangener Fisch. Das Futter ist leicht verdaulich. Auf künstliche Konservierungs-, Aroma und Farbstoffe wird verzichtet.

    Foto: © Justyna
  • Georg Müller - er ist der Geschäftsführer des traditionsreichen Familienunternehmens.

    Georg Müller - er ist der Geschäftsführer des traditionsreichen Familienunternehmens.

    Foto: Goood
  • Das Unternehmen widmet sich bereits seit 250 Jahren den Schwerpunkten Lebensmitteln und Babynahrung. Hier ist Georg Müller mit seiner Familie zu sehen.

    Das Unternehmen widmet sich bereits seit 250 Jahren den Schwerpunkten Lebensmitteln und Babynahrung. Hier ist Georg Müller mit seiner Familie zu sehen.

    Foto: Goood
  • Wehringen bei Augsburg - hier ist der Sitz des schwäbischen Familienunternehmens.

    Wehringen bei Augsburg - hier ist der Sitz des schwäbischen Familienunternehmens.

    Foto: Goood

Nichts mit Massentierhaltung

Im Goood-Hundefutter der Firma Interquell steckt hochwertiges Fleisch und nachhaltig gefangener Fisch. Der Hundemagen dankt's. Das Futter ist leicht verdaulich. Auf künstliche Konservierungs-, Aroma und Farbstoffe wird verzichtet. Superfood wie im Reformhaus gibt´s im Futternapf. Spirulina-Algen regen den Stoffwechsel und das Immunsystem an und schützt die Zellen. Sanddorn, Heidelbeeren und Himbeeren enthalten viele Spurenelemente.

Ein Familien-Unternehmen mit langer Tradition

Seit 250 Jahren beschäftigt sich das Familienunternehmen mit Lebensmittel und Babynahrung. Angefangen hat alles mit einer einfachen Getreidemühle. Damals und heute arbeitet Interquell mit regionalen Bauern zusammen. Damit sicher ist, dass der Hund nur das beste Futter bekommt.

Große soziale Verantwortung

Interquell engagiert sich sozial. In Deutschland spendet die Firma Futter an Tiertafeln. Außerdem wird für jedes verkaufte Kilo Goood Freilandhuhn ein Baum gepflanzt oder ein Schutzprojekt bedrohter Nasshörner unterstützt.

Umweltfreundliche Verpackung

Auch die Hundefutter-Verpackung ist umweltfreundlich, weil widerverwertbar. Goood-Säcke werden nicht verbrannt, sondern wiedergeboren. Zum Beispiel als Blumentopf. Das Weißblech, das für die Nassfutter-Verpackung genutzt wird, ist unendlich wiederverwertbar und das Etikett aus recyceltem Papier. 

Erfolgsgeschichten "Made in Bavaria":

Bayern ist ein großartiges Land. Das schönste Bundesland der Welt. Und, hier leben auch ganz viele schlaue und geschäftstüchtige Menschen. Unsere Serie "Made in Bavaria" stellt jeden Tag auf ANTENNE BAYERN und hier auf antenne.de Erfolgsgeschichten vor - eben made in bavaria

Zurück zur Übersicht