23.10.2018 | Erfolgsgeschichten "Made in Bavaria" 2018 Familie Rauscher in Regensburg: Diese Turmuhren ticken auf der ganzen Welt

Es ist fast so, als würde man die Welt für kurze Zeit verlassen. In der Werkstatt der Familie Rauscher stehen alte Maschinen herum, antike Uhren ticken vor sich hin und große alte Zeiger aus dem Barock liegen zum Vergolden bereit. Gute alte Handwerkskunst wird in der Traditionsmanufaktur auch heute noch sehr groß geschrieben.

  • Christine Rauscher und ihre Nichte Maria führen die Familientradition fort.

    Christine Rauscher und ihre Nichte Maria führen die Familientradition fort.

  • Maria Rauscher vergoldet ein Kreuz

    Maria Rauscher vergoldet ein Kreuz

  • Die alten Zeiger erstrahlen wieder wie neu.

    Die alten Zeiger erstrahlen wieder wie neu.

  • Dieses alte Uhrwerk steht zu Demonstrationszwecken in der Werkstatt.

    Dieses alte Uhrwerk steht zu Demonstrationszwecken in der Werkstatt.

  • Barocke Zeiger für barocke Kirchturmuhren.

    Barocke Zeiger für barocke Kirchturmuhren.

  • Die riesengroßen Zifferblätter sind reinste Handarbeit.

    Die riesengroßen Zifferblätter sind reinste Handarbeit.

  • Das Salala im Oman schmückt eine Turmuhr der Regensburger Traditionsfirma Georg Rauscher.

    Das Salala im Oman schmückt eine Turmuhr der Regensburger Traditionsfirma Georg Rauscher.

  • Und auch diese Uhr am Straubinger Stadtturm ist von Georg Rauscher aus Regensburg.

    Und auch diese Uhr am Straubinger Stadtturm ist von Georg Rauscher aus Regensburg.

  • Dieser Turm steht in Regensburg - und auch hier wurde die Turmuhr hergestellt.

    Dieser Turm steht in Regensburg - und auch hier wurde die Turmuhr hergestellt.

  • Das Kloster Ettal in Oberbayern schmückt eine Turmuhr der Regensburger Traditionsfirma Georg Rauscher.

    Das Kloster Ettal in Oberbayern schmückt eine Turmuhr der Regensburger Traditionsfirma Georg Rauscher.

  • Auch am Deutschen Museum in München hängt eine Turmuhr der Regensburger Traditionsfirma Georg Rauscher.

    Auch am Deutschen Museum in München hängt eine Turmuhr der Regensburger Traditionsfirma Georg Rauscher.

  • Am Turm des Schlosses Höchstädt hängt eine Uhr der Regensburger Traditionsfirma Georg Rauscher.

    Am Turm des Schlosses Höchstädt hängt eine Uhr der Regensburger Traditionsfirma Georg Rauscher.

  • Sogar in Taiwan sind die Turmuhren der Regensburger Traditionsfirma Georg Rauscher beliebt.

    Sogar in Taiwan sind die Turmuhren der Regensburger Traditionsfirma Georg Rauscher beliebt.

  • Weltweit werden die Turmuhren der Regensburger Traditionsfirma Georg Rauscher verkauft - sogar bis nach Usbekistan.

    Weltweit werden die Turmuhren der Regensburger Traditionsfirma Georg Rauscher verkauft - sogar bis nach Usbekistan.

    Usbekistan.Tashkent
  • Die Turmuhren gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Jede Uhr ist einzigartig.

    Die Turmuhren gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Jede Uhr ist einzigartig.

  • Die Turmuhren sind alle ferngesteuert.

    Die Turmuhren sind alle ferngesteuert.

Seit fast hundert Jahren baut die Regensburger Familie Rauscher mit ihrem Team Turmuhren. Allein in Regensburg findet man kaum eine Kirche, die nicht von den Rauschers bestückt wurde. Die Auftragsbücher sind voll. 

Von Regensburg aus geht's für die Riesenuhren in die ganze Welt

Kirchen gibt es ja genug - nicht nur in Bayern. Auch an Kirchtürmen in Australien, Neuseeland, Taiwan, Thailand, Japan oder in Südafrika ticken Uhren aus Regensburg. Selbst an Moscheen haben sich die Rauschers bereits verewigt. Hier wandern die Zeiger statt an römischen natürlich an arabischen Ziffern vorbei. Aber die Oberpfälzer Turmuhren verschönern auch Stadttürme, Bürogebäude, Banken, Hotels, Einkaufszentren oder auch einen Leuchtturm in Bengasi. 

Turmuhren der 21. Jahrhunderts

Alle Riesenuhren sind natürlich mittlerweile funkgesteuert. Die Hard- und Software dafür haben die Regensburger selbst entwickelt. Ende der 1970er Jahre konnte sich Regensburg als erste Stadt in Deutschland über eine funkgesteuerte Uhrenanlage freuen. Die größte Rauscher-Uhr sieht man übrigens in Straubing am Stadtturm. Das Zifferblatt hat einen Durchmesser von unfassbaren sieben Metern. 

Übrigens, wer für sein Häuschen oder seine Kapelle im Garten auch mal eine Turmuhr haben möchte - kein Problem: Schon viele Privatleute haben bei den Rauschers ihre ganz persönliche Turmuhr in Auftrag gegeben...

Erfolgsgeschichten "Made in Bavaria":

Bayern ist ein großartiges Land. Das schönste Bundesland der Welt. Und, hier leben auch ganz viele schlaue und geschäftstüchtige Menschen. Unsere Serie "Made in Bavaria" stellt jeden Tag auf ANTENNE BAYERN und hier auf antenne.de Erfolgsgeschichten "Made in Bavaria" vor! 

Zur Übersicht