22.10.2018 | Erfolgsgeschichten "Made in Bavaria" 2018 SEEYOU: Diese Jeanshosen machen die Welt sicherer

Jetzt im Herbst werden die Tage wieder kürzer. Gleichzeitig steigt in den Dämmerungsstunden das Risiko als Fußgänger oder Radfahrer von anderen Verkehrsteilnehmern übersehen zu werden. Nur die allerwenigsten tragen reflektierende Kleidung – bis jetzt!

  • Die Weberei Erhartd in Grafengehaig hat mit anderen oberfränkischen Textilunternehmen die weltweit erste reflektierende Jeanshose erfunden.

    Die Weberei Erhartd in Grafengehaig hat mit anderen oberfränkischen Textilunternehmen die weltweit erste reflektierende Jeanshose erfunden.

  • Das Faszinierende: Im normalen Tageslicht sieht diese Jeans aus wie jede andere Jeanshose auch.

    Das Faszinierende: Im normalen Tageslicht sieht diese Jeans aus wie jede andere Jeanshose auch.

  • Wenn aber Scheinwerferlicht auf den Stoff fällt, reflektieren hauchdünne Spezial-Fäden das Licht.

    Wenn aber Scheinwerferlicht auf den Stoff fällt, reflektieren hauchdünne Spezial-Fäden das Licht.

  • Alle Stoffe - von der Entwicklung, über Produktion und Vertrieb - sind komplett made in Oberfranken! 

    Alle Stoffe - von der Entwicklung, über Produktion und Vertrieb - sind komplett made in Oberfranken! 

  • Insgesamt werden innerhalb der Quality Group täglich etwa 12 000 Meter Stoff gewebt.

    Insgesamt werden innerhalb der Quality Group täglich etwa 12 000 Meter Stoff gewebt.

  • Von ihrem Produkt überzeugt: Hans-Martin Erhardt und Klaus Zuleeg (rechts) tragen selbst die Jeanshosen im Büroalltag.

    Von ihrem Produkt überzeugt: Hans-Martin Erhardt und Klaus Zuleeg (rechts) tragen selbst die Jeanshosen im Büroalltag.

Die Textilbetriebe in Oberfranken haben etwas entwickelt, was die Textilbranche auf der ganzen Welt revolutionieren wird: Reflektierende Jeans! Die Quality Group, ein Verbund mehrerer Textilunternehmen aus Oberfranken, hat einen reflektierenden Jeansstoff entwickelt und erfolgreich auf den Markt gebracht. 

Das Faszinierende: Bei Tageslicht sieht der Stoff aus wie jeder andere Jeansstoff. „Aber bei Nacht, wenn ein Fußgänger von Autoscheinwerfern angestrahlt wird, dann ist diese Jeans hochsichtbar“, erklärt der geschäftsführende Gesellschafter der Weberei Erhardt, Hans-Martin Erhardt. Ein Jeansstoff, der Leben retten kann! Und von der Entwicklung bis zum Vertrieb ist alles made in Oberfranken. Normalerweise stellen die Webereien Erhardt & Sohn in Grafengehaig und Zuleeg in Helmbrechts textile Stoffe her, die dann von anderen Unternehmen zu Fashion oder Schutzbekleidung weiterverarbeitet werden. 

Mit der reflektierenden Jeans haben die Oberfranken jetzt erstmals auch ein Produkt für den Endverbraucher auf den Markt gebracht. Zwischen dem normalen Baumwollgarn des Jeansstoffs werden hier in Oberfranken hauchdünne Fäden aus hochreflektierendem Material eingearbeitet. Das gibt es sonst nirgends auf der Welt. Extra hierfür wurde sogar eine spezielle Webmaschine entwickelt.

Unter dem Markennamen SEEYOU werden derzeit Caps und Jeanshosen für Erwachsene und Kinder verkauft. Einfach online bestellen unter www.see-you.shop oder direkt vorbeikommen und anprobieren. Derzeit wird an einer Kollektion zum Thema „Urban Biking“ getüftelt – gemeinsam mit einem Partner soll hier die Sicherheit für Fahrradfahrer erhöht werden. Und die Vision lautet ganz klar: „Jeder Mensch auf der Welt soll so eine Jeans tragen“, so Klaus Zuleeg, Geschäftsführer von Profitex, die sich um den Vertrieb kümmern.

Mit der oberfränkischen Erfindung können in Zukunft viele Unfälle vermieden werden. Und die Waschbeständigkeit und der Tragekomfort sind übrigens genauso wie bei einer herkömmlichen Jeans. Das können auch Hans-Martin Erhardt und Klaus Zuleeg bestätigen. Die beiden tragen nämlich selber im Arbeitsalltag die reflektierenden Jeanshosen

Erfolgsgeschichten "Made in Bavaria":

Bayern ist ein großartiges Land. Das schönste Bundesland der Welt. Und, hier leben auch ganz viele schlaue und geschäftstüchtige Menschen. Unsere Serie "Made in Bavaria" stellt jeden Tag auf ANTENNE BAYERN und hier auf antenne.de Erfolgsgeschichten "Made in Bavaria" vor! 

Zur Übersicht