02.06.2021 | Ratz Fatz Gegrilltes Eis

Gegrilltes Eis? Geht das überhaupt? Allerdings. Wir haben für euch einen leckeren Grill-Snack getestet, der sich toll als Dessert eignet - auch noch nach drei Gängen Fleisch und Co.

  • Schritt 1: Als erstes trennt ihr die Eier und schlagt das Eiweiß zu Eischnee (dabei langsam nach und nach den Puderzucker einrieseln lassen). Dann schneidet ihr Kiwi und Erdbeeren in dünne, kleine  Scheiben und verteilt sie auf den Tortenböden. 

    Schritt 1: 

    Als erstes trennt ihr die Eier und schlagt das Eiweiß zu Eischnee (dabei langsam nach und nach den Puderzucker einrieseln lassen). Dann schneidet ihr Kiwi und Erdbeeren in dünne, kleine Scheiben und verteilt sie auf den Tortenböden. 

  • Schritt 2:Mit einem Löffel oder einem Eisportionierer gebt ihr nun jeweils eine Kugel Eis auf die Früchte.

    Schritt 2:

    Mit einem Löffel oder einem Eisportionierer gebt ihr nun jeweils eine Kugel Eis auf die Früchte.

  • Schritt 3:Im Anschluss streicht ihr den Eischnee mit einem Küchenschaber um das Eis (wichtig: lückenlos). Auch die Ränder des Torteletts müssen mit Eischnee bedeckt sein.

    Schritt 3:

    Im Anschluss streicht ihr den Eischnee mit einem Küchenschaber um das Eis (wichtig: lückenlos). Auch die Ränder des Torteletts müssen mit Eischnee bedeckt sein.

  • Schritt 4:Jetzt könnt ihr alles auf dem heißen Rost bei geschlossenem Deckel 4 Minuten grillen lassen. Tipp: Wenn euer Grill keinen Deckel hat, könnt ihr alternativ auch einen großen Kochtopf umgekehrt auf den Rost stellen.

    Schritt 4:

    Jetzt könnt ihr alles auf dem heißen Rost bei geschlossenem Deckel 4 Minuten grillen lassen. Tipp: Wenn euer Grill keinen Deckel hat, könnt ihr alternativ auch einen großen Kochtopf umgekehrt auf den Rost stellen.

  • FERTIG!

    FERTIG!

Gegrilltes Eis? Geht das überhaupt? Allerdings. Wir haben für euch einen leckeren Grill-Snack getestet, der sich toll als Dessert eignet - auch noch nach drei Gängen Fleisch, Mais und Co. Und wir sagen euch eins: Gegrilltes Eis müsst ihr unbedingt ausprobieren! 

Das Beste daran ist, dass ihr nicht viel braucht und das Eis blitzschnell vorbereitet ist. 

Ihr holt euch einfach Mini-Tortenböden, etwas Obst eurer Wahl (z.B. Kiwi und Erdbeeren), Vanilleeis und eine Packung Eier. Schon kann's losgehen.

Wie's genau geht, seht ihr im Rezept und in unserer Schritt-für-Schritt-Erklärung.

Das Rezept zum Ausdrucken:

Ihr habt Lust darauf bekommen und wollt dieses Rezept unbedingt nachmachen? Dann druckt euch dafür doch einfach unser ANTENNE BAYERN Rezept direkt aus.

Rezept ausdrucken