19.12.2018 | Ratz Fatz - leckere und einfache Rezepte! Ratz Fatz: Käsefondue im Brotlaib

Ihr liebt Essen, probiert am liebsten jeden Tag was Neues aus und freut euch über kreative Rezepte und aktuelle Food-Trends. Ihr liebt aber auch Bayern und seine traditionellen Schmankerl - dann seid ihr bei Ratz Fatz genau richtig!

 

Käsefondue ist einer DER Klassiker für den Jahreswechsel und bringt Käse-Liebhaber in den siebten Himmel. Diese Variante ist super zum gemeinsamen Snacken am Tisch. Mit den Brotsiften könnt ihr direkt in die Käsekammern im Brotlaib dippen und das Käsefondue einfach nur genießen!

Wenn ihr nicht genug von Käse bekommen könnt, sind unsere panierten Käse-Speck-Würfel oder die Bayerische Käsebombe sicher auch etwas für euch!

In unserer Bildergalerie und dem Video seht ihr die Schritt-für-Schritt-Anleitung für dieses Rezept.

Lasst euch das besondere Käsefondue schmecken!

So geht's:

  • Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Mit einem Messer drei Kammern in das Brot schneiden. Den Brot-Verschnitt zur Seite legen.

    Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Mit einem Messer drei Kammern in das Brot schneiden. Den Brot-Verschnitt zur Seite legen.

  • Zunächst den Speck in etwas Butter goldbraun anbraten und in eine Schüssel geben. Anschließend eine Knoblauchzehe in der Pfanne anbraten. 

    Zunächst den Speck in etwas Butter goldbraun anbraten und in eine Schüssel geben. Anschließend eine Knoblauchzehe in der Pfanne anbraten. 

  • Den Käse jeweils so zurechtschneiden, dass er gut in die jeweilige Kammer passt.  Die erste Kammer abwechselnd mit einer Schicht Raclette-Käse und dem gerösteten Knoblauch befüllen.

    Den Käse jeweils so zurechtschneiden, dass er gut in die jeweilige Kammer passt. 

    Die erste Kammer abwechselnd mit einer Schicht Raclette-Käse und dem gerösteten Knoblauch befüllen.

  • Die zweite Kammer abwechselnd mit Camembert und Oregano befüllen. Die dritte Kammer abwechselnd mit Brie und angebratenem Speck befüllen.Den gespickten Brotlaib auf ein Blech mit Backpapier legen.

    Die zweite Kammer abwechselnd mit Camembert und Oregano befüllen.

    Die dritte Kammer abwechselnd mit Brie und angebratenem Speck befüllen.

    Den gespickten Brotlaib auf ein Blech mit Backpapier legen.

  • Die zweite Knoblauchzehe pressen, die Petersilie hacken und beides mit dem Olivenöl sowie Salz und Pfeffer vermengen. Dann den Brot-Verschnitt in dünne Stifte schneiden (ca. 1cm Breite), neben dem Brotlaib aufreihen und mit der Olivenöl-Marinade bestreichen.Das Blech für 30 Minuten in den Ofen geben.

    Die zweite Knoblauchzehe pressen, die Petersilie hacken und beides mit dem Olivenöl sowie Salz und Pfeffer vermengen. Dann den Brot-Verschnitt in dünne Stifte schneiden (ca. 1cm Breite), neben dem Brotlaib aufreihen und mit der Olivenöl-Marinade bestreichen.

    Das Blech für 30 Minuten in den Ofen geben.

  • Mit den Stiften in die Käsekammern dippen und genießen!

    Mit den Stiften in die Käsekammern dippen und genießen!

Das Rezept zum Ausdrucken:

Ihr habt Lust darauf bekommen und wollt dieses Rezept unbedingt nachmachen? Dann druckt euch dafür doch einfach unser ANTENNE BAYERN Ratz Fatz Rezept direkt aus.

Jetzt Rezept ausdrucken!

Jetzt Rezept ausdrucken!