17.12.2018 | Ratz Fatz - leckere und einfache Rezepte! Ratz Fatz: Lachs- und Schinken-Tannenbäume

Ihr liebt Essen, probiert am liebsten jeden Tag was Neues aus und freut euch über kreative Rezepte und aktuelle Food-Trends. Ihr liebt aber auch Bayern und seine traditionellen Schmankerl - dann seid ihr bei Ratz Fatz genau richtig!

 

Ihr habt Lust auf besondere Rezepte für Weihnachten? Wollt ihr euch selbst und eure Gäste mal mit etwas ausgefalleneren Snacks verzaubern? Kein Problem! Diese Snacks sind der Hingucker schlechthin für die Weihnachtsfeiertage - und lecker noch dazu. 

Mit diesen Lachs- und Schinken-Tannenbäumen habt ihr den Christbaum nicht nur im Wohnzimmer oder im Garten, sondern auch gleich auf dem Teller. Ein festlicher Anblick! In unserer Bildergalerie und dem Video seht ihr die Schritt-für-Schritt-Anleitung für dieses Rezept.

Frohe Weihnachten und viel Spaß mit unseren Feiertag-Snacks!

So geht's:

  • Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Den Frischkäse mit Senf vermischen und auf zwei Schüsseln aufteilen. In der einen Schüssel die Petersilie unterheben, in der anderen den Dill für die Lachsvariante. 

    Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Den Frischkäse mit Senf vermischen und auf zwei Schüsseln aufteilen. In der einen Schüssel die Petersilie unterheben, in der anderen den Dill für die Lachsvariante. 

  • Nun die beiden Frischkäsemassen auf jeweils eine Hälfte des Blätterteigs mit einem Löffel verteilen und glattstreichen. 

    Nun die beiden Frischkäsemassen auf jeweils eine Hälfte des Blätterteigs mit einem Löffel verteilen und glattstreichen. 

  • Den Schinken auf der Petersilienmasse, den Lachs auf der Dillmasse verteilen. Jetzt den belegten Teig der Länge nach in ca. 1,5 cm breite Streifen schneiden.

    Den Schinken auf der Petersilienmasse, den Lachs auf der Dillmasse verteilen. Jetzt den belegten Teig der Länge nach in ca. 1,5 cm breite Streifen schneiden.

  • Die Streifen nun zu einem Tannenbaum falten (siehe Bild). Mit einem Holzspieß die gefalteten Streifen durchstechen und fixieren. Nun die Bäume auf einem mit Backpapier belegten Blech legen und im vorgeheizten Ofen für ca. 20 Minuten goldbraun backen.

    Die Streifen nun zu einem Tannenbaum falten (siehe Bild). Mit einem Holzspieß die gefalteten Streifen durchstechen und fixieren. Nun die Bäume auf einem mit Backpapier belegten Blech legen und im vorgeheizten Ofen für ca. 20 Minuten goldbraun backen.

  • Aus Käse einen Stern ausstechen und ihn auf die Spitze des Spießes setzen.

    Aus Käse einen Stern ausstechen und ihn auf die Spitze des Spießes setzen.

  • Fertig sind eure leckeren Tannenbäume.

    Fertig sind eure leckeren Tannenbäume.

Das Rezept zum Ausdrucken:

Ihr habt Lust darauf bekommen und wollt dieses Rezept unbedingt nachmachen? Dann druckt euch dafür doch einfach unser ANTENNE BAYERN Ratz Fatz Rezept direkt aus.

Jetzt Rezept ausdrucken!

Jetzt Rezept ausdrucken!

Mehr Feiertag-Snacks: