18.12.2018 | Ratz Fatz - leckere und einfache Rezepte! Ratz Fatz: Schoko-Stangerl

Ihr liebt Essen, probiert am liebsten jeden Tag was Neues aus und freut euch über kreative Rezepte und aktuelle Food-Trends. Ihr liebt aber auch Bayern und seine traditionellen Schmankerl - dann seid ihr bei Ratz Fatz genau richtig!

 

Ihr habt Lust auf besondere Rezepte für Weihnachten? Wollt ihr euch selbst und eure Gäste mal mit etwas ausgefalleneren Snacks verzaubern? Kein Problem! Diese Snacks sind der Hingucker schlechthin für die Weihnachtsfeiertage - und lecker noch dazu. 

Diese Schoko-Stangerl sind eine süße Versuchung, die ihr ratz fatz gemacht habt! In unserer Bildergalerie und dem Video seht ihr die Schritt-für-Schritt-Anleitung. Und solltet ihr nach den Feiertagen noch zu viele Weihnachtsmänner und Schokolade übrig haben, dann macht doch einen Schoko-Restekuchen.

Frohe Weihnachten und viel Spaß mit unseren Feiertag-Snacks!

So geht's:

  • Die braune und weiße Kuvertüre getrennt voneinander schmelzen. 

    Die braune und weiße Kuvertüre getrennt voneinander schmelzen. 

  • Bis die Schokolade schön flüssig geworden ist.

    Bis die Schokolade schön flüssig geworden ist.

  • Die Hälfte der Grissini in die braune oder weiße Kuvertüre tauchen und sofort mit den Streuseln bestreuen. 

    Die Hälfte der Grissini in die braune oder weiße Kuvertüre tauchen und sofort mit den Streuseln bestreuen. 

  • Die Stangerl auf einem Abtropfgitter oder Backpapier trocknen lassen.

    Die Stangerl auf einem Abtropfgitter oder Backpapier trocknen lassen.

  • Ihr könnt sie in einem Glas wunderbar servieren.

    Ihr könnt sie in einem Glas wunderbar servieren.

Das Rezept zum Ausdrucken:

Ihr habt Lust darauf bekommen und wollt dieses Rezept unbedingt nachmachen? Dann druckt euch dafür doch einfach unser ANTENNE BAYERN Ratz Fatz Rezept direkt aus.

Jetzt Rezept ausdrucken!

Jetzt Rezept ausdrucken!

Mehr Feiertag-Snacks: