06.11.2020 | Ratz Fatz Selbstgemachtes Glühbier

Als brave Bayern lieben wir unser Bier - natürlich auch in der kalten Jahreszeit. Passend dazu haben wir für euch ein leckeres Rezept für das ultimative Wintergetränk - Glühbier - zusammengestellt.

 

Als brave Bayern lieben wir unser Bier - natürlich auch in der kalten Jahreszeit. Passend dazu haben wir für euch ein leckeres Rezept für das ultimative Wintergetränk - selbstgemachtes Glühbier - zusammengestellt.

Wie man Glühwein super leicht selber machen kann, wisst ihr ja jetzt. Aber wie macht man eigentlich Glühbier? Wir finden: Das ist das perfekte Getränk für kalte Tage und kuschlige Abende. Ihr auch? Dann sagen wir euch jetzt, welche Zutaten ihr unbedingt braucht und wie ihr ratz fatz euer eigenes Glühbier gemacht habt!

So geht's:

  • Nachdem ihr die Orange gut abwascht und 2 Scheiben aus der Mitte abschneidet, gebt ihr das Bier in einen Kochtopf.

    Nachdem ihr die Orange gut abwascht und 2 Scheiben aus der Mitte abschneidet, gebt ihr das Bier in einen Kochtopf.

  • Dazu gebt ihr den Sauerkirschsaft, Zimt, Sternanis, Gewürznelken und die Orangenscheiben. Erhitzt das Ganze, aber lasst es nicht kochen. 

    Dazu gebt ihr den Sauerkirschsaft, Zimt, Sternanis, Gewürznelken und die Orangenscheiben. Erhitzt das Ganze, aber lasst es nicht kochen. 

  • Schmeckt mit Honig und Vanillezucker ab und lasst es zugedeckt ca. 15 Minuten ziehen.

    Schmeckt mit Honig und Vanillezucker ab und lasst es zugedeckt ca. 15 Minuten ziehen.

  • Fertig – genießt das Glühbier heiß!

    Fertig – genießt das Glühbier heiß!

Ihr habt Lust darauf bekommen und wollt dieses Rezept unbedingt nachkochen? Aber gern doch. Druckt euch dafür doch einfach unser ANTENNE BAYERN Ratz Fatz Rezept direkt aus.

Das Rezept zum Ausdrucken:

Jetzt Rezept ausdrucken!