21.06.2019 | Ratz Fatz - leckere und einfache Rezepte! Spargel-Cordon-Bleu

Ihr liebt Essen, probiert am liebsten jeden Tag was Neues aus und freut euch über kreative Rezepte und aktuelle Food-Trends. Ihr liebt aber auch Bayern und seine traditionellen Schmankerl - dann seid ihr bei Ratz Fatz genau richtig!

   

Spargel mal anders verarbeiten? Mit unserem Spargel-Cordon-Bleu werdet ihr eure Gäste bei der nächsten Spargel-Session garantiert überraschen. Wie ihr das Gericht zubereitet, zeigen wir euch im Video und in unserer Bildergalerie.

So geht's:

  • Zuerst den Ofen bei 180 Grad Ober- Unterhitze vorheizen. Spargel gründlich schälen und die Enden abschneiden. Einen großen Topf Wasser mit einem Teelöffel Butter und Salz zum Kochen bringen. Den geschälten Spargel ins Wasser geben und ca. 8 Minuten (je nach Dicke) bissfest kochen.

    Zuerst den Ofen bei 180 Grad Ober- Unterhitze vorheizen. Spargel gründlich schälen und die Enden abschneiden. Einen großen Topf Wasser mit einem Teelöffel Butter und Salz zum Kochen bringen. Den geschälten Spargel ins Wasser geben und ca. 8 Minuten (je nach Dicke) bissfest kochen.

  • Spargel aus dem Topf nehmen und auf einem Geschirrtuch oder Küchentuch trocken tupfen. Jetzt drei bis vier Stangen Spargel in eine Käsescheibe einrollen, sodass die Spargelenden links und rechts rausspitzen. Die Käse-Spargel-Rolle nun nochmal in eine Schinkenscheibe einwickeln. 

    Spargel aus dem Topf nehmen und auf einem Geschirrtuch oder Küchentuch trocken tupfen. Jetzt drei bis vier Stangen Spargel in eine Käsescheibe einrollen, sodass die Spargelenden links und rechts rausspitzen. Die Käse-Spargel-Rolle nun nochmal in eine Schinkenscheibe einwickeln. 

  • Anschließend die Schinken- und Käsescheibe mit Zahnstochern fixieren. Diesen Vorgang mit allen Käse-/ Schinkenscheiben wiederholen, sodass vier Päckchen entstehen. Jetzt werden die Päckchen paniert. Dazu auf jeweils einen Teller Mehl, Semmelbrösel und zwei verquirlte Eier geben.

    Anschließend die Schinken- und Käsescheibe mit Zahnstochern fixieren. Diesen Vorgang mit allen Käse-/ Schinkenscheiben wiederholen, sodass vier Päckchen entstehen. Jetzt werden die Päckchen paniert. Dazu auf jeweils einen Teller Mehl, Semmelbrösel und zwei verquirlte Eier geben.

  • Dann die Päckchen nacheinander zuerst in Mehl, dann im Ei und zuletzt in den Semmelbröseln wenden und die Semmelbrösel etwas andrücken. In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen und die Spargelpäckchen rundherum goldbraun anbraten.

    Dann die Päckchen nacheinander zuerst in Mehl, dann im Ei und zuletzt in den Semmelbröseln wenden und die Semmelbrösel etwas andrücken. In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen und die Spargelpäckchen rundherum goldbraun anbraten.

  • Sobald die Päckchen kross gebraten sind aus der Pfanne nehmen auf ein Küchentuch legen, sodass das Fett abtropfen kann. Zuletzt die Spargel-Cordon Bleus noch mit Schnittlauch oder Petersilie bestreuen und servieren.

    Sobald die Päckchen kross gebraten sind aus der Pfanne nehmen auf ein Küchentuch legen, sodass das Fett abtropfen kann. Zuletzt die Spargel-Cordon Bleus noch mit Schnittlauch oder Petersilie bestreuen und servieren.

Das Rezept zum Ausdrucken:

Ihr habt Lust darauf bekommen und wollt dieses Rezept unbedingt nachmachen? Dann druckt euch dafür doch einfach unser ANTENNE BAYERN Ratz Fatz Rezept direkt aus.

Jetzt Rezept ausdrucken!

Jetzt Rezept ausdrucken!