06.11.2020 | Ratz Fatz Winter-Prosecco

Der Winter-Prosecco schmeckt einfach lecker und passt perfekt zur kalten Jahreszeit, zu bunten Herbsttagen und auch zu festlichen Adventstagen. Kurz: Er passt einfach immer!

 

Prosecco geht nur im Sommer? Mitnichten! Auch für die kalte Jahreszeit ist er ein tolles, dekadentes, spritziges Getränk für Mädels, Jungs und alles dazwischen. 

Weil: Prosecco geht einfach immer - erst recht in unserer coolen Edition.

So geht's:

  • Zuerst Zimt und Zucker auf einem kleinen Teller vermischen. Dann die Orange gut waschen und in nicht zu dicke Scheiben schneiden. Mit dem Anschnitt die Ränder der Prosecco-Gläser anfeuchten und diese im Zimt-Zucker-Gemisch drehen.

    Zuerst Zimt und Zucker auf einem kleinen Teller vermischen. Dann die Orange gut waschen und in nicht zu dicke Scheiben schneiden. Mit dem Anschnitt die Ränder der Prosecco-Gläser anfeuchten und diese im Zimt-Zucker-Gemisch drehen.

  • Jetzt alle Gewürze (es geht auch eine fertige Lebkuchengewürzmischung) in den Granatapfelsaft geben und gut mixen (am besten im Shaker).

    Jetzt alle Gewürze (es geht auch eine fertige Lebkuchengewürzmischung) in den Granatapfelsaft geben und gut mixen (am besten im Shaker).

  • Nun das Gemisch gleichmäßig auf die Gläser verteilen und alles mit Prosecco auffüllen. In jedes Glas noch eine Orangenscheibe geben. Lasst es euch schmecken!

    Nun das Gemisch gleichmäßig auf die Gläser verteilen und alles mit Prosecco auffüllen. In jedes Glas noch eine Orangenscheibe geben. Lasst es euch schmecken!

Ihr habt Lust darauf bekommen und wollt dieses Rezept unbedingt nachmachen? Dann druckt euch dafür doch einfach unser Rezept direkt aus.

Das Rezept zum Ausdrucken:

Jetzt Rezept ausdrucken!