Die exklusive ANTENNE BAYERN Studie Ist es in Ordnung, Kindern hin und wieder einen Klaps zu verpassen?

Wir lieben Bayern und wollen uns noch besser kennenlernen. Darum lüften wir in unserer exklusive ANTENNE BAYERN Studie alle großen und kleinen Geheimnisse über den Freistaat - zum Beispiel, ob es in Ordnung ist, Kindern hin und wieder einen Klaps auf den Hintern zu verpassen. Das Ergebnis hier:

  • <p class="text-center">So hat Bayern abgestimmt...</p>

    So hat Bayern abgestimmt...

  • <p class="text-center">So haben die bayerischen Frauen abgestimmt...</p>

    So haben die bayerischen Frauen abgestimmt...

  • <p class="text-center">So haben die Männer in Bayern abgestimmt...</p>

    So haben die Männer in Bayern abgestimmt...

  • <p class="text-center">So haben die Franken abgestimmt...</p>

    So haben die Franken abgestimmt...

  • <p class="text-center">So haben die Menschen in Niederbayern abgestimmt...</p>

    So haben die Menschen in Niederbayern abgestimmt...

  • <p class="text-center">So haben die Menschen in Oberbayern abgestimmt...</p>

    So haben die Menschen in Oberbayern abgestimmt...

  • <p class="text-center">So hat die Oberpfalz abgestimmt...</p>

    So hat die Oberpfalz abgestimmt...

  • <p class="text-center">So hat Schwaben abgestimmt...</p>

    So hat Schwaben abgestimmt...

Zurück zur Übersicht

Die aktuelle Frage in unserer ANTENNE BAYERN Studie spaltet den Freistaat: Ist es in Ordnung, Kindern hin und wieder einen Klaps auf den Hintern zu verpassen? Knapp die Hälfte (48,2 %) aller Bayern sagt "Ja", es ist okay einem Kind einen Klaps zu geben. 

Der Unterschied zwischen Männern und Frauen

Bei dieser Frage sind sich Männer und Frauen nicht ganz einig: Während bei den Männern 53 Prozent sagen, dass es okay ist dem Kind einen Klaps zu geben, sind es bei den Frauen nur 43,1 Prozent. Die Studie zeigt auch, dass je älter die Befragten wurden, desto öfter wurde die Frage bejaht - Ausnahme sind hier Frauen zwischen 30 und 39 Jahren. Hier sagen nur 39 Prozent, dass ein Klaps in Ordnung ist - also ein Prozentpunkt weniger als bei der jüngeren Gruppe. Denn 40 Prozent der Frauen zwischen 20 und 29 Jahren geben ihr okay, dass ein Klaps bei Kindern hin und wieder in Ordnung ist. Bei den 40- bis 49-jährigen Frauen sind es mit 51 Prozent deutlich mehr.

Bei Männern ist der Trend klar: Während die Hälfte der 20- bis 29-jährigen Männer der Meinung sind, dass ein Klaps bei Kindern okay ist, sind es bei den 30- bis 39-Jährigen, mit 54 Prozent, schon deutlich mehr - bei den 40- bis 49-jährigen Männern sind es sogar 55 Prozent.

Übrigens: Während in Franken 50,1 % sagen, dass es okay ist Kindern hin und wieder einen Klaps auf den Hintern zu geben, sind es in Unterfranken sogar 55 Prozent. Wie dein Regierungsbezirk abgeschnitten hat, kannst du in der Bildergalerie checken.

Zurück zur Übersicht

Mehr zum Thema:

Die exklusive ANTENNE BAYERN Studie: