Die exklusive ANTENNE BAYERN Studie Schon mal das Tempolimit missachtet?

Wir lieben Bayern und wollen uns noch besser kennenlernen. Darum lüften wir in unserer exklusive ANTENNE BAYERN Studie alle großen und kleinen Geheimnisse über den Freistaat - zum Beispiel wieviele sich an das Tempolimit halten. Das Ergebnis gibt es hier:

  • So hat Bayern abgestimmt: Knapp 80 Prozent der Menschen in Bayern sind schon mal zu schnell gefahren. Das zeigt die repräsentative ANTENNE BAYERN Studie.

    So hat Bayern abgestimmt: Knapp 80 Prozent der Menschen in Bayern sind schon mal zu schnell gefahren. Das zeigt die repräsentative ANTENNE BAYERN Studie.

  • Frauen sind dabei die größeren Tempo-Sünder. Während sich bei den Männern 21 Prozent an das Tempolimit halten, sind es bei den Frauen nur 19,8 Prozent.

    Frauen sind dabei die größeren Tempo-Sünder. Während sich bei den Männern 21 Prozent an das Tempolimit halten, sind es bei den Frauen nur 19,8 Prozent.

  • Übrigens: Je älter die Männer, desto öfter missachten sie mal das Tempolimit. Bei den 20 bis 34 Jährigen sind es 72,6 Prozent, bei den 35 bis 49 Jährigen sogar 85,1 Prozent.

    Übrigens: Je älter die Männer, desto öfter missachten sie mal das Tempolimit. Bei den 20 bis 34 Jährigen sind es 72,6 Prozent, bei den 35 bis 49 Jährigen sogar 85,1 Prozent.

  • Die Oberpfälzer belegen den Spitzenplatz bei den Temposündern. Sie missachten bayernweit am häufigsten das Tempolimit. Insbesondere die Oberpfälzer zwischen 35 bis 49 Jahren, die in einer Lebensgemeinschaft leben. 

    Die Oberpfälzer belegen den Spitzenplatz bei den Temposündern. Sie missachten bayernweit am häufigsten das Tempolimit. Insbesondere die Oberpfälzer zwischen 35 bis 49 Jahren, die in einer Lebensgemeinschaft leben. 

  • In Franken halten sich insbesondere die Unterfranken, mit 84,1 Prozent, nicht an das Tempolimit. Danach folgen die Mittelfranken mit 81,2 Prozent und die das Schlusslicht bilden die Oberfranken mit 78,7 Prozent.

    In Franken halten sich insbesondere die Unterfranken, mit 84,1 Prozent, nicht an das Tempolimit. Danach folgen die Mittelfranken mit 81,2 Prozent und die das Schlusslicht bilden die Oberfranken mit 78,7 Prozent.

  • Die niederbayerischen Frauen sind mit 88,6 Prozent bayernweit die absoluten Spitzenreiter. Keine andere Gruppe unserer Bayernstudie missachtet das Tempolimit öfter als die Frauen in Niederbayern.

    Die niederbayerischen Frauen sind mit 88,6 Prozent bayernweit die absoluten Spitzenreiter. Keine andere Gruppe unserer Bayernstudie missachtet das Tempolimit öfter als die Frauen in Niederbayern.

  • Je älter die Menschen in Oberbayern sind, desto öfter verstoßen sie gegen das vorgegebene Tempo. Während sich 25,1 Prozent der 20 bis 34 Jährigen immer an das Tempolimit im Straßenverkehr achten, sind es bei den 35 bis 49 Jährigen nur noch 18,7 Prozent. 

    Je älter die Menschen in Oberbayern sind, desto öfter verstoßen sie gegen das vorgegebene Tempo. Während sich 25,1 Prozent der 20 bis 34 Jährigen immer an das Tempolimit im Straßenverkehr achten, sind es bei den 35 bis 49 Jährigen nur noch 18,7 Prozent. 

  • Anders als im bayernweiten Vergleich sind es in Schwaben eher die Männer die mal gegen das Tempolimit verstoßen. 78,1 Prozent der Männer in der Oberpfalz geben an, schon mal das Tempolimit missachtet zu haben - bei den Frauen sind es nur 72,3 Prozent. Bayernweit betrachtet bildet Schwaben übrigens das Schlusslicht.

    Anders als im bayernweiten Vergleich sind es in Schwaben eher die Männer die mal gegen das Tempolimit verstoßen. 78,1 Prozent der Männer in der Oberpfalz geben an, schon mal das Tempolimit missachtet zu haben - bei den Frauen sind es nur 72,3 Prozent. Bayernweit betrachtet bildet Schwaben übrigens das Schlusslicht.

In unserer exklusiven ANTENNE BAYERN Studie haben wir euch gefragt, ob ihr schon mal das Tempolimit missachtet habt. Nur 20,4 Prozent der Bayern halten sich an das Tempolimit. Wie die Studie zeigt, leben die größten Temposünder in der Oberpfalz - 84,8 Prozent geben an, das Tempo schon mal missachtet zu haben. 

Erstaunlich: Wie in den meisten anderen Regierungsbezirken in Bayern auch, sind die Frauen einen bisschen schlimmer unterwegs, als die vom Klischee her eher schneller fahrenden Männer. 85,5 Prozent der Frauen sind schon mal zu schnell gefahren - bei den Männern sind es nur 84,1 Prozent. Am bravsten sind die Schwaben. Hier halten sich immerhin 24,7 Prozent an das Tempolimit. 

+++ Detaillierte Zahlen für deinen Regierungsbezirk findest du in der Bildergalerie. +++

Zurück zur Übersicht

Mehr zum Blitzmarathon 2018

Die exklusive ANTENNE BAYERN Studie: