Voting: Darf man ein Tier einfach beseitigen, wenn es für den vorgesehenen "Zweck" nicht funktioniert?

Bei 'Fragt den Freistaat' widmen wir uns einem Thema, das euch beschäftigt. Wir finden gemeinsam mit euch heraus, was der ganze Freistaat dazu denkt!

Eure Meinung ist also gefragt! Schreibt ins Formular oder ruft an unter der kostenlosen Studiohotline 0800 / 994 1000.

Aktuelles Thema

Foto: Tiergarten Nürnberg Hier seht ihr Löwe Subali.

Brigitte aus Neusäß in Schwaben hat bei ANTENNE BAYERN Wünsch' dir was, wir zahlen das! einen ganz besonderen Wunsch eingereicht! Sie wünscht sich, dass Löwe 'Subali' aus dem Nürnberger Tiergarten ganz sicher weiterleben darf. Dieser Löwe soll eigentlich für Nachwuchs sorgen. Weil das aber nicht klappt, müsste ein jüngerer Löwe ran. Weil der Platz aber nicht reicht, müsste Subali im schlimmsten Fall sterben. 

Wir sollen den Löwen retten, so will es Brigitte und ganz viele von euch - und wir selbst - auch. Der Direktor des Tiergartens Nürnberg sagt, im Grunde sei es gar nicht so ungewöhnlich, dass Tiere "weg müssen", wenn sie sich nicht fortpflanzen können - also, dass sie umziehen oder gegebenenfalls auch eingeschläfert werden.

Wir wollen natürlich nicht, dass Löwe Subali sterben muss und würden alles tun, damit er gerettet wird. Dieses Thema bringt aber natürlich die Frage auf: Darf man ein Tier einfach beseitigen, wenn es für den vorgesehenen "Zweck" nicht funktioniert? Wie seht ihr das?

Eure Antworten:

  • blau Ja!
  • gelb Nein!
Gesamtergebnis
  • Ja! 1,3 %
  • Nein! 98,7 %
Ergebnisse nach Geschlecht
Männer 96 % 4 %
Frauen 99 % 1 %
Ergebnisse pro Regierungsbezirk
Ja!
Nein!

Die Ergebnisse werden alle 5 Minuten aktualisiert.

Zur Aktion: