01.09.2017 | Die Stefan Meixner Show Martin Schulz grillt den Merkel Burger - das Highlight für jede Grillparty

Der Deutsche Grillmeister Martin Schulz hat den ANTENNE BAYERN Merkel Burger mit uns zubereitet und Sie können ihn ganz einfach nachmachen. Hier können Sie die Zutaten und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung nachlesen und bei der nächsten Party die Gäste mit Ihrem Wunderwerk überraschen.

  • So sieht der fertige Merkel-Burger aus.

    So sieht der fertige Merkel-Burger aus.

  • Alle Zutaten für den Merkel Burger auf einen Blick

    Alle Zutaten für den Merkel Burger auf einen Blick

  • Ein  Highlight sind die schwarzen Burger Buns, das "CDU-Brot".

    Ein  Highlight sind die schwarzen Burger Buns, das "CDU-Brot".

  • Dazu kommt der "Seehofer-Senf", denn schließlich gibt Horst Seehofer immer und überall seinen Senf dazu.

    Dazu kommt der "Seehofer-Senf", denn schließlich gibt Horst Seehofer immer und überall seinen Senf dazu.

  • Das Fleisch in Merkel-Rauten-Form macht das Ganze perfekt!

    Das Fleisch in Merkel-Rauten-Form macht das Ganze perfekt!

  • Aber Vorsicht: Beachten Sie die Obergrenze für den Merkel-Burger! 

    Aber Vorsicht: Beachten Sie die Obergrenze für den Merkel-Burger! 

Der neue Grillkönig in Deutschland heißt Martin Schulz. Der 38-Jährige aus Berg bei Neumarkt in Bayern konnte sich mit seinem Team "Grill-Doch-Mal" dieses Jahr gegen die Konkurrenz durchsetzen. Wir haben den kreativen Profi-Griller eingeladen, um mit ihm eine neue Kreation auszutesten: Den Merkel Burger. Mit seinem rautenförmigen Fleisch, dem schwarzen "CDU-Brot" und dem "Seehofer-Senf" - schließlich gibt Horst Seehofer immer seinen Senf dazu - ist dieser Burger garantiert das Highlight auf jeder Grillparty! 

Sie sollten ihn allerdings nicht zu hoch aufschichten, denn für den Merkel-Burger gibt es natürlich eine Obergrenze. Also ran an das Fleisch und guten Appetit!

So einfach können Sie ihn selbermachen

Zutaten für den Merkel Burger
  • Roastbeef (ca. 1 kg für vier Personen)
  • 4 Eier
  • Zwiebeln
  • Cheddar-Käse
  • Bacon
  • Salz/Pfeffer
  • Tomaten
  • Rucola
  • Schwarze Burger Buns (Brötchen)
  • Honig-Senf
Zubereitung Schritt für Schritt

Fleisch in Würfel schneiden und durch den Fleischwolf lassen, in das Hackfleisch eine Zwiebel reiben und mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Masse vier gleich große Burger Patties formen (je ca. 250 Gramm), das Burger Bun kurz auf dem Grill angrillen bis Innenfläche kross wird, dann die Patties auf den Grill (am besten auf eine Stahlplatte, dann wird wenig Flüssigkeit verloren), schön medium grillen, Käse auf den Pattie legen und kurz ziehen lassen, parallel dazu auf der Stahlplatte noch je ein Spiegelei und den Bacon kross grillen.

Die schwarzen Burger-Brötchen können Sie übrigens ganz bequem online bestellen. Wenn alles soweit ist, ist der Merkel Burger fertig für die Endmontage, und zwar in dieser Reihenfolge: Bun, Senf, Rucola, Patties mit Käse, Ei, Tomate, Zwiebeln, Salz, Pfeffer, Bacon, Bun. 

Das Endergebnis kann sich wirklich sehen lassen!

Auch lecker!