ANTENNE BAYERN - Servus Sonntag!

Sonntag - von 6:00 bis 9:00 Uhr

Unser Programm für einen perfekten Start in den Sonntagmorgen!

Die katholische und evangelische Redaktion von ANTENNE BAYERN informiert und berichtet über aktuelle Ereignisse in den Kirchen: vom Papst über Sozial- und Familienarbeit bei Caritas und Diakonie bis hin zu christlichen Bands in den Charts!

Servus Sonntag: Themen der Kirchenredaktion am 26. Juni 2022

Ausflugstipp: Der 7 Kapellen-Radrundweg im schwäbischen Donautal

Eine einzigartige Mehrtagesrundtour verbindet die Sieben Kapellen im Dillinger Land und dem Augsburger Land. Die Wegkapellen sind herausragende, architektonische Meisterwerke – wahre Unikate. Sie stellen sowohl in der Landschaft als auch für den Geist des Besuchers ein Orientierungssystem dar. Sie laden Radler zur Rast und Besinnung ein und bieten Schutz. Die Rundtour steht demnach ganz unter dem Motto: Innehalten, Durchatmen und Krafttanken! Entstanden sind die Sieben Kapellen im Rahmen einer Initiative der Siegfried und Elfriede Denzel Stiftung aus Wertingen. Jede der sieben modernen Kapelle wurde von einem anderen, renommierten Architekten entworfen.

Doch nicht nur die außergewöhnlichen Kapellen machen diese Radrundtour zu einem echten Highlight der Region. Entlang der Strecke entdecken Sie die historischen Kleinstädte Wertingen und Gundelfingen mit ihren idyllischen Altstädten. Auch die sehenswerte Klosteranlage Maria Medingen liegt entlang des Wegs. Wer die Natur erkunden möchte, sollte einen Abstecher zu einem der zahlreichen Beobachtungstürme der Region machen. Nahe Oberbechingen genießen Sie beispielsweise einen herrlichen Blick über das Dattenhauser Ried und bei Gremheim können Sie das Donauried aus der Vogelperspektive bestaunen. Abkühlung und Erfrischung versprechen die vielen Kneippanlagen und Badeseen entlang der Tour. Hier kommt also jeder Radler auf seine Kosten!
Die leichte bis anspruchsvolle Tour ist durchgängig mit dem Routenlogo „7 Kapellen“ beschildert und ein Großteil der Route verläuft auf verkehrsarmen Streckenabschnitten.

Die Streckenführung ist nicht für Rennräder geeignet, da zum Teil Land- und Forstwirtschaftswege genutzt werden.

Buchtipp: „Frömmigkeit und Glück“ von Heinrich Bedford-Strohm – die Bibel als Glücksratgeber

Das, was die Glücksforscher als wahre Lebenskunst beschreiben, hat eine erstaunliche Nähe zu den Kernthemen der Bibel: Vergeben lernen, Dankbarkeit spüren, auf Beziehungen achten, ganz im Hier und Jetzt leben, satt voll Sorgen um die Zukunft zu sein. Dafür sind Gebet und Gottesdienst, das Lesen biblischer Texte oder auch das Singen von Liedern so etwas wie Türöffner. Heinrich Bedford- Strohm ist fest davon überzeugt, dass Menschen von heute, auch dann, wenn sie bisher kaum Berührung mit dem Glauben haben, erfahren können, wie gut das tut. Mit kraftvollen Bibelworten zu unterschiedlichen Lebenssituationen schenkt er neue Orientierung und macht deutlich, was im Leben wirklich zählt und die Grundlage für ein erfülltes und glückliches Leben ist.