Vereine bei ANTENNE BAYERN Motorsportclub Engelsberg e.V. im ADAC

Das Voting ist beendet!

Über unseren Verein

Trial Geschichte MSC Engelsberg
Der MSC Engelsberg besteht bereits seit 1980 und wurde 1985 zum eingetragenen Verein im ADAC.
Den ersten Alpenpokal führte der MSC Engelsberg bereits 1983 durch. Ab 1993 gab es immer AP Doppelveranstaltungen mit dem befreundeten Verein 1. MTC München. 2016 konnte jedoch aus Platzgründen kein AP durchgeführt werden, dies soll sich aber wieder ändern.
Jugendförderung wird im MSC Engelsberg e.V. im ADAC schon immer groß geschrieben. Bereits nach der Vereinsgründung wurde eine 125er Fantic angeschafft, damit man mit der Jugend abseits der Straße Verkehrssicherheit trainieren kann.
So stellten sich schon bald die ersten Erfolge ein.
Bereits 1993 konnte der MSC die Deutsche JugendtrialMannschaft-Meisterschaft gewinnen.
Diese Mannschaft wurde komplett vom MSC Engelsberg gestellt mit folgenden Fahrern:
Hansi Käsmeier (Spezialisten), Mario Lippacher (Fortgeschrittene) und Wolfgang Burger (Anfänger)
Jede Mannschaft zählte 4 Fahrer, jedoch für diese Gruppe war kein 4ter Fahrer verfügbar und es gab somit kein Streichergebnis.
1995 siegten Mario Lippacher und Wolfgang Burger (beide vom MSC Engelsberg) mit Florian Schuhmeier und Christian Wassermann (beide von der RGA Kempten) die Deutsche-Jugendtrial- Meisterschaft.
Erfolge:
2000 belegte Christoph Klein den 1. Platz in der ADAC-Jugendtrial-Meisterschaft in der Klasse 4 2000 belegte Christoph und Michael Klein in der ADAC-Mannschaft den 2. Platz 2005 belegte Martin Hellmeier den 1. Platz in der ADAC-Jugendtrial-Meisterschaft in der Klasse 5 2007 belegte Martin Hellmeier den 1. Platz in der ADAC-Jugendtrial-Meisterschaft in der Klasse 3

Der Trialsport wurde rund um Engelsberg bekannt gemacht mit Trialvorführungen, Schnupperkursen und den guten Ergebnissen unserer Fahrer.
4 ADAC-Triallehrgänge wurden schon durchgeführt.
32 Trial-Alpenpoaklveranstaltungen und einen ADACEndlauf hat der MSC bereits schon ausgerichtet.
Der MSC führte auch diverse D-Cup`s durch die auch von Sepp Lippacher bereits zweimal im Gesamtsieg gewonnen wurden. Ludwig Wochinger, ebenfalls ein MSC´ler schaffte den Gesamtsieg einmal.
Unser Verein hat über 100 Mitglieder die ein Trialmotorrad besitzen und im Moment sind es 15 aktive Kinder/Erwachsene die den AP bestreiten.
In den 90er Jahren waren es jedoch 20-25 Starter, die Tendenz ist jedoch wieder steigend.
Viele MSC Fahrer konnten den Alpenpokal schon in der Gesamtwertung gewinnen, einige sogar des Öfteren: Sepp Lippacher, Hans Käsmeier, Gerald Stark, Sepp Freimanner, Hansi Käsmeier, Mario Lippacher, Michael Hellmeier
Der MSC Engelsberg ist mit geschulten Trainern gut aufgestellt.
Sepp Lippacher gibt seine 30 jährige Trialerfahrung sehr gerne an den aktiven Trialnachwuchs weiter und der Fuhrpark kann sich ebenfalls sehen lassen. Wir verfügen über 7 Club Trialmaschinen, da ist mit Sicherheit für jede Altersgruppe etwas dabei. Durch die gute Zusammenarbeit mit dem ADAC ist unser Fuhrpark immer auf dem neuesten Stand.
So können im MSC alle Klassen belegt werden und die Vorstandschaft ist stolz auf den Nachwuchs und auf alle aktiven MSC`ler.
Maxi Burgstaller wurde MSC Clubmeister 2016

Zur Nachwuchsgewinnung wird vom MSC immer ein Beitrag im Ferienprogramm angeboten

Vereinsseite teilen

Alternativ kannst du auch diesen Kurzlink nutzen:


Kommentare