Wetter- und Warnlage für Bayern

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach
am Donnerstag, 26.05.22, 20:30 Uhr


Nachts meist gering bewölkt. Freitag von Franken her Bewölkungszunahme, nördlich der Donau vielerorts etwas Regen, teilweise Windböen. Mäßig warm.

Wetter- und Warnlage:
Am Rande eines Hochs mit Zentrum über der Biskaya strömt Atlantikluft nach Bayern. Eine Kaltfront greift am Freitag von Norden her über. WIND/STURM: Ab Freitagmorgen in den Hochlagen des Bayerwaldes zeitweise stürmische Böen um 75 km/h aus West. Nördlich der Donau in freien Lagen ab dem Vormittag mitunter Böen um 50 km/h, in den nördlichen Mittelgebirgen verbreitet Windböen bis 60 km/h.

Detaillierter Wetterablauf:
In der Nacht zum Freitag meist nur gering, im nördlichen Franken zum Morgen zunehmend stark bewölkt. Tiefstwerte 13 bis 6 Grad, am kühlsten im Oberallgäu.

Am Freitag nach oft sonnigem Start im Laufe des Tages von Norden dichtere Bewölkung und gebietsweise geringer Regen. Südlich der Donau bis zum Abend meist trocken. Maxima zwischen 16 Grad im Fichtelgebirge und 24 Grad entlang des Inns. In Böen zeitweise starker Wind aus West bis Nordwest. In der Nacht zum Samstag an den Alpen, anfangs auch im Vorland stark bewölkt und zeitweise Regen. Sonst zunehmend klar oder gering bewölkt. Abkühlung auf 12 bis 6, in ungünstigen Lagen Frankens bis 4 Grad.

Am Samstag sonnige Abschnitte und Quellwolken im Wechsel. Nördlich der Donau und an den Alpen einzelne Schauer, im nördlichen Franken ab dem Nachmittag eventuell auch kurze Gewitter. Kühle 12 bis 18 Grad. Dazu mäßiger, vor allem in Schauernähe zum Teil stark böiger Nordwestwind. In der Nacht zum Sonntag gebietsweise schauerartiger Regen. Abseits davon aufgelockert bis gering bewölkt. Minima 7 bis 2 Grad. Im Umfeld der östlichen Mittelgebirge stellenweise Frost in Bodennähe.

Am Sonntag wechselnd bewölkt und gebietsweise Schauer, örtlich auch kurze Gewitter. Maximal 11 bis 17 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Nordwest bis Nord. In der Nacht zum Montag teils wolkig oder stark, teils auch gering bewölkt. Vereinzelt noch Schauer oder etwas Regen. Tiefstwerte 7 bis 2 Grad. Vereinzelt Frost in Bodennähe.

Deutscher Wetterdienst, RWB München, Schwienbacher