Aktuelle Unwetterwarnungen

Warnung vor Glatteis
vom Deutschen Wetterdienst

Aufgrund von gefrierendem Regen oder Sprühregen muss örtlich mit Glatteis gerechnet werden.

Gültig ab 19.12.2018 10:03 Uhr bis 19.12.2018 11:00 Uhr für die Gemeinde Hochdorf, Gemeinde Maselheim, Gemeinde Zwiefalten, Gemeinde Öpfingen, Gemeinde Hausen am Bussen, Gemeinde Schemmerhofen, Stadt Mengen, Gemeinde Hoßkirch, Gemeinde Illerkirchberg, Gemeinde Betzenweiler, Gemeinde Ertingen, Gemeinde Unterstadion, Gemeinde Illerrieden, Gemeinde Achstetten, Stadt Dietenheim, Gemeinde Ingoldingen, Gemeinde Erolzheim, Gemeinde Oggelshausen, Gemeinde Tiefenbach, Stadt Ochsenhausen, Stadt Bad Schussenried, Gemeinde Bingen, Gemeinde Eichstegen, Stadt Aulendorf, Stadt Riedlingen, Gemeinde Hohentengen, Gemeinde Kirchberg an der Iller, Gemeinde Lauterach, Gemeinde Griesingen, Gemeinde Langenenslingen, Gemeinde Ostrach, Gemeinde Altheim, Gemeinde Obermarchtal, Gemeinde Gutenzell-Hürbel, Gemeinde Mietingen, Gemeinde Herbertingen, Gemeinde Altheim, Stadt Erbach, Stadt Munderkingen, Gemeinde Grundsheim, Stadt Laupheim, Gemeinde Moosburg, Gemeinde Warthausen, Gemeinde Emerkingen, Gemeinde Emeringen, Gemeinde Oberdischingen, Gemeinde Wain, Gemeinde Untermarchtal, Gemeinde Dürnau, G.

Warnung vor Glatteis
vom Deutschen Wetterdienst

Aufgrund von gefrierendem Regen oder Sprühregen muss örtlich mit Glatteis gerechnet werden.

Gültig ab 19.12.2018 10:14 Uhr bis 19.12.2018 11:00 Uhr für die Stadt Hettingen, Gemeinde Neufra, Stadt Sigmaringen, Stadt Veringenstadt, Stadt Trochtelfingen, Gemeinde Sigmaringendorf, Stadt Gammertingen, Gemeinde Winterlingen, Gemeinde Pfronstetten.

Warnung vor Glatteis
vom Deutschen Wetterdienst

Aufgrund von gefrierendem Regen oder Sprühregen muss örtlich mit Glatteis gerechnet werden.

Gültig ab 19.12.2018 10:16 Uhr bis 19.12.2018 11:00 Uhr für die Stadt Engen, Stadt Tuttlingen, Gemeinde Sauldorf, Gemeinde Krauchenwies, Stadt Aach, Stadt Geisingen, Gemeinde Eigeltingen, Gemeinde Mühlingen, Stadt Singen (Hohentwiel), Gemeinde Volkertshausen, Gemeinde Wald, Gemeinde Beuron, Gemeinde Steißlingen, Gemeinde Orsingen-Nenzingen, Gemeinde Mühlhausen-Ehingen, Stadt Fridingen an der Donau, Gemeinde Inzigkofen, Gemeinde Stetten am kalten Markt, Stadt Meßkirch, Stadt Tengen, Gemeinde Hohenfels, Gemeinde Buchheim, Gemeinde Emmingen-Liptingen, Gemeinde Neuhausen ob Eck, Stadt Stockach, Gemeinde Immendingen, Gemeinde Straßberg, Gemeinde Leibertingen, Stadt Pfullendorf.

Warnung vor Glatteis
vom Deutschen Wetterdienst

Aufgrund von gefrierendem Regen oder Sprühregen muss örtlich mit Glatteis gerechnet werden.

Gültig ab 19.12.2018 09:21 Uhr bis 19.12.2018 11:00 Uhr für die Gemeinde Bastheim, Mitgliedsgemeinde in Verwaltungsgemeinschaft Salz, Mitgliedsgemeinde in Verwaltungsgemeinschaft Wülfershausen a.d. Saale, Stadt in Verwaltungsgemeinschaft Mellrichstadt, Mitgliedsgemeinde in Verwaltungsgemeinschaft Pfarrweisach, Stadt Lichtenfels, Gemeinde Bad Bocklet, gemeindefreies Gebiet Steinacher Forst r.d. Saale, Mitgliedsgemeinde in Verwaltungsgemeinschaft Grub a. Forst, Mitgliedsgemeinde in Verwaltungsgemeinschaft Hollstadt, Stadt in Verwaltungsgemeinschaft Ostheim v.d. Rhön, Mitgliedsgemeinde in Verwaltungsgemeinschaft Strahlungen, Große Kreisstadt Neustadt b. Coburg, Mitgliedsgemeinde in Verwaltungsgemeinschaft Saal a.d. Saale, Gemeinde Sonnefeld, Stadt Coburg, Mitgliedsgemeinde in Verwaltungsgemeinschaft Sulzdorf a.d. Lederhecke, Gemeinde Weitramsdorf, gemeindefreies Gebiet Bundorfer Forst, Mitgliedsgemeinde in Verwaltungsgemeinschaft Niederfüllbach, Gemeinde Weidhausen b. Coburg, Stadt Bad Staffelstein, Gemeinde Maroldsweisach, Gemeinde Ebersdorf b. Coburg, Mitgliedsgemeinde.

Warnung vor Glatteis
vom Deutschen Wetterdienst

Es muss örtlich mit Glatteis gerechnet werden.

Gültig ab 19.12.2018 10:04 Uhr bis 19.12.2018 12:00 Uhr für die Mitgliedsgemeinde in Verwaltungsgemeinschaft Kettershausen, Mitgliedsgemeinde in Verwaltungsgemeinschaft Wiesenbach, Gemeinde Bellenberg, Gemeinde Bibertal, Gemeinde Nersingen, Stadt Illertissen, Stadt Weißenhorn, Mitgliedsgemeinde in Verwaltungsgemeinschaft Pfaffenhofen a.d. Roth, Mitgliedsgemeinde in Verwaltungsgemeinschaft Ellzee, Mitgliedsgemeinde in Verwaltungsgemeinschaft Altenstadt, Mitgliedsgemeinde in Verwaltungsgemeinschaft Unterroth, gemeindefreies Gebiet Auwald, Mitgliedsgemeinde in Verwaltungsgemeinschaft Deisenhausen, Gemeinde Roggenburg, Mitgliedsgemeinde in Verwaltungsgemeinschaft Holzheim, Stadt Vöhringen, Mitgliedsgemeinde in Verwaltungsgemeinschaft Kötz, gemeindefreies Gebiet Stoffenrieder Forst, Mitgliedsgemeinde in Verwaltungsgemeinschaft Winterrieden, Große Kreisstadt Neu-Ulm, Mitgliedsgemeinde in Verwaltungsgemeinschaft Breitenthal, Mitgliedsgemeinde in Verwaltungsgemeinschaft Waldstetten, gemeindefreies Gebiet Unterroggenburger Wald, gemeindefreies Gebiet Oberroggenburger Wald, Sta.

Warnung vor Glatteis
vom Deutschen Wetterdienst

Aufgrund von gefrierendem Regen oder Sprühregen muss oberhalb 600 m örtlich mit Glatteis gerechnet werden.

Gültig ab 19.12.2018 09:44 Uhr bis 19.12.2018 11:00 Uhr für die gemeindefreies Gebiet Großer Auersberg, gemeindefreies Gebiet Waldfensterer Forst, Gemeinde Burkardroth, Mitgliedsgemeinde in Verwaltungsgemeinschaft Riedenberg, Mitgliedsgemeinde in Verwaltungsgemeinschaft Geroda, Gemeinde Motten, Stadt Bischofsheim a.d. Rhön, Gemeinde Wildflecken, Stadt in Verwaltungsgemeinschaft Fladungen, Mitgliedsgemeinde in Verwaltungsgemeinschaft Hausen, Gemeinde Oberelsbach, Gemeinde Sandberg, gemeindefreies Gebiet Römershager Forst-Nord, gemeindefreies Gebiet Römershager Forst-Ost.

Warnung vor Glatteis
vom Deutschen Wetterdienst

Aufgrund von gefrierendem Regen oder Sprühregen muss örtlich mit Glatteis gerechnet werden.

Gültig ab 19.12.2018 09:52 Uhr bis 19.12.2018 11:00 Uhr für die Stadt Aichtal, Stadt Kirchheim unter Teck, Stadt Laichingen, Gemeinde Fichtenberg, Stadt Reutlingen, Gemeinde Gschwend, Gemeinde Hohenstadt, Gemeinde Deggingen, Gemeinde Ofterdingen, Stadt Göppingen, Stadt Nürtingen, Gemeinde Erkenbrechtsweiler, Gemeinde Amstetten, Stadt Lorch, Stadt Hayingen, Gemeinde Bissingen an der Teck, Gemeinde Dürnau, Gemeinde Grafenberg, Gemeinde Bad Überkingen, Gemeinde Nehren, Stadt Münsingen, Gemeinde Engstingen, Stadt Weilheim an der Teck, Gemeinde Kusterdingen, Gemeinde Wäschenbeuren, Gemeinde Weissach im Tal, Stadt Schwäbisch Hall, Gemeinde Hohenstein, Stadt Mössingen, Gemeinde Leinzell, Gemeinde Unterensingen, Gemeinde Spraitbach, Gemeinde Mühlhausen im Täle, Gemeinde Dettingen unter Teck, Gemeinde Schechingen, Gemeinde Drackenstein, Gemeinde Grabenstetten, Gemeinde Salach, Gemeinde Heiningen, Stadt Wendlingen am Neckar, Gemeinde Remshalden, Gemeinde Adelberg, Gemeinde Obersontheim, Gemeinde Schlat, Gemeinde Ruppertshofen, Stadt Schorndorf, Gemeinde Eschenbach, Gemein.

Warnung vor Glatteis
vom Deutschen Wetterdienst

Aufgrund von gefrierendem Regen oder Sprühregen muss örtlich mit Glatteis gerechnet werden.

Gültig ab 19.12.2018 09:11 Uhr bis 19.12.2018 11:00 Uhr für die Stadt Ilmenau, Stadt Sonneberg, Stadt Lehesten, Gemeinde Cursdorf, Gemeinde Großvargula, Gemeinde Breitungen/Werra, Gemeinde Rohr, Gemeinde Henfstädt, Stadt Themar, Gemeinde Ahlstädt, Gemeinde Vogtei, Stadt Lauscha, Gemeinde Leutersdorf, Gemeinde Altengottern, Gemeinde Dippach, Gemeinde Ballstädt, Stadt Gräfenthal, Gemeinde Neuhaus-Schierschnitz, Gemeinde Walschleben, Stadt Gebesee, Gemeinde Crawinkel, Gemeinde Benshausen, Gemeinde Bermbach, Gemeinde Mittelsömmern, Stadt Ruhla, Gemeinde Buttlar, Gemeinde Helmsdorf, Stadt Berka/Werra, Gemeinde Oepfershausen, Gemeinde Schweickershausen, Gemeinde Einhausen, Stadt Steinbach-Hallenberg, Gemeinde Diedorf/Rhön, Gemeinde Föritz, Gemeinde Wallbach, Gemeinde Schlechtsart, Gemeinde Effelder, Erfurt-West, Stadt Schlotheim, Gemeinde Altersbach, Gemeinde Geschwenda, Gemeinde Oberkatz, Stadt Bad Liebenstein, Gemeinde Frankenhain, Gemeinde Urnshausen, Gemeinde Fambach, Gemeinde Neidhartshausen, Gemeinde Weberstedt, Gemeinde Melpers, Gemeinde Bothenheilingen, Gemeinde.

Warnung vor Sturmböen
vom Deutschen Wetterdienst

Es treten oberhalb 1000 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) und 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf.

Gültig ab 18.12.2018 22:54 Uhr bis 19.12.2018 18:00 Uhr für die Stadt Wernigerode.

Warnung vor Glatteis
vom Deutschen Wetterdienst

Aufgrund von gefrierendem Regen oder Sprühregen muss oberhalb 600 m örtlich mit Glatteis gerechnet werden.

Gültig ab 19.12.2018 08:06 Uhr bis 19.12.2018 11:00 Uhr für die Gemeindefreies Gebiet Harz (Landkreis Goslar), Stadt Braunlage, Stadt Bad Harzburg, Stadt Goslar, Harz (Landkreis Göttingen), Gemeinde Clausthal-Zellerfeld.