Zum Hauptinhalt springen

Teilen:

Bayerns fleißigste Ferienhelden

Urlaub machen in Bayern ist großartig. Nicht nur für die Gäste, sondern auch die Ferienhelden und Einheimischen profitieren maßgeblich vom Tourismus und deshalb schenken wir euch Erlebnisse in ganz Bayern! Mehr dazu lest ihr hier.

Wir machen Urlaub Anzeige

Bayern ist das beliebteste Reiseland in Deutschland. Rund 47,5 Milliarden Euro setzt der bayerische Tourismus jährlich um. 

Damit bringt er nicht nur die Wirtschaft in Schwung und sorgt für Arbeitsplätze, sondern trägt auch zum Alltag und der Freizeit der Einheimischen bei – z.B. mit Wanderwegen, Thermen, Theatern, Skipisten, vielfältiger Gastronomie und öffentlichem Nahverkehr.

Wir schenken euch Tourismuserlebnisse

Neben den vielen Vorteilen für die Gäste, ist es auch für die Menschen, die in den Tourismusregionen arbeiten und leben, ein Gewinn. Denn vom Tourismus profitieren alle!

Vom Tourismus profitieren alle!

Hotels beispielsweise müssen errichtet, ausgestattet und instandgehalten werden – das sorgt für Umsatz im Baugewerbe, in der Möbelindustrie, bei Elektroinstallateuren, Malermeistern, Schreinern und vielen anderen mehr. Auch der Einzelhandel, die Landwirtschaft und viele Dienstleistungsbereiche von der Autovermietung über die Schiffsfahrt bis hin zu Fahrradverleih und Gesundheitsangeboten sorgen für touristischen Umsatz.

Schaut rein ins Video: "Ohne dich!"

Ohne die Mitarbeitenden im Tourismus - direkt oder indirekt - wäre all dies nicht möglich. 

„Ohne dich kann ich kaum glücklich sein. Ohne dich wird’s langweilig im Nu! Des wos es braucht, bist du!“ Für den Ohrwurm hier anschauen.

Diese Effekte hat Tourismus auf die Regionen

Tourismus erhöht die Attraktivität der Orte und verbessert die Infrastrukturausstattung

  • Vielfalt von Gastronomie, Kultur- und Freizeitangebot oder Einzelhandel
  • Angebot von Rad- und Wanderwegen sowie ÖPNV

Tourismus stärkt die regionale Standortqualität

  • Standortgunst für Unternehmen
  • Wirtschaftsförderung

Tourismus wirkt als Stabilisator oder gar als Motor der Regionalentwicklung

  • Umsatz- und Einkommenssteigerung für Betriebe vor Ort
  • Vielfältige Arbeitsplätze in der Region

Holt euch den Newsletter:

Wir machen Urlaub

Bayern Sound

Heimatliebe mit Sound von LaBrassBanda, Moop Mama, Dicht & Ergreifend u.v.m.

Gerade läuft:

Einblick in die Arbeit von Bayerns Ferienhelden

  • Christian Hatt_Nebelhornbahn Oberstdorf Foto: Julia Rotter
  • Christian Hatt_Nebelhornbahn Oberstdorf Foto: Julia Rotter
  • Maria Marantidou_Reiseland Augsburg Foto: erlebe.bayern, Gert Krautbauer
  • Schloss Herrenchiemsee Foto: erlebe.bayern, Gert Krautbauer
  • Benjamin Förtsch_Hotel Luise Foto: Andreas Weise
  • Barbara Stadler_Anzing Foto: erlebe.bayern, Gert Krautbauer
  • Weinlese Lindau Foto: erlebe.bayern, Gert Krautbauer

Wir schenken euch Tourismuserlebnisse in Bayern

Tourismus ist für ganz Bayern wichtig und nicht mehr wegzudenken. Auch wir in Bayern genießen unsere Heimat mit all seinen verschiedenen Facetten. Und damit ihr noch mehr von Bayern kennenlernt, schenken wir euch und eurer Familie besondere Erlebnisse und Ausflüge in Bayern. Jetzt anmelden und mit etwas Glück erlebt ihr Bayern von einer ganz anderen Seite - meldet euch an für eines dieser Tourismuserlebnisse:

  • Familien-Paket Bavaria Filmstadt
  • Auszeit auf der Wannenkopfhütte
  • Aufenthalt in Neunburg vorm Wald
  • Familien-Paket Dinosaurier Museum Altmühltal
  • Auszeit im Hörnerhaus
  • Bavaria-Filmstadt_Visual-Effects-Studio Foto: Bavaria Filmstadt

    Elyas M’Bareks Klassenzimmer aus „Fack ju Göhte“, die Raumstation aus „Stowaway“ oder Stockls Büro bei den „Rosenheim Cops“, bei einer 90 minütigen Führung durch die Bavaria Filmstadt erhaltet ihr einen Einblick in die Welt von Film und Fernsehen.

  • Wannenkopfhütte Foto: Wannenkopfhütte

    Die Wannenkopfhütte liegt auf 1350m umgeben von unberührter Natur. Gemütliche Hüttenzimmer, handgefertigte Allgäuer Schmankerl, Lagerfeuerromantik und sogar eine geführte Sonnenaufgangswanderung zum Wannenkopf werden hier geboten. Das perfekte Mikroabenteuer!

    Zu beachten: Die Anreise zur Wannenkopfhütte ab dem Parkplatz ist nur zu Fuß möglich (20 min bergauf auf einer überwiegend befestigten Straße); Handtücher sind selbst mitzubringen.

  • Hotel Wirtshaus Sporrer Foto: Fotograf Thomas Gruber

    In Neunburg vorm Wald treffen Geschichte, Kulinarik und Oberpfälzisch-Bayerisches Lebensgefühl aufeinander. Vom Hotel „Da Sporrer“ habt ihr gleich ein Highlight der Stadt im Blick: das Pfalzgräfliche Schloss. Hinter den Schlossmauern verbirgt sich nicht nur viel Stadtgeschichte, sondern auch der Burghof mit Festspielbühne. 

  • Burgfestspiele Neunburg vorm Wald Foto: Manntau GbR, Marco Linke

    Hier bringen jährlich im Juli mit den Burgfestspielen „Vom Hussenkrieg“ über 120 Mitwirkende ein Kapitel deutsch-tschechischer Geschichte auf die Bühne.

  • Dinosaurier-Park Altmühltal Foto: Dinosaurier-Park Altmühltal GmbH

    Wissenschaft erleben im Dinosaurier Museum Altmühltal: Über 70 lebensgroße Urzeittiere bringen die Giganten auf dem Erlebnispfad im Wald zum Anfassen nah! Und in der Museumshalle lassen sich Fossilien und Original-Skelette – darunter ein T-Rex – bestaunen.

  • Hörnerhaus Foto: Hörnerhaus

    Panoramagenuss auf der Sonnenterasse, Wanderung zum Gipfel oder die ersten Schwünge auf der Piste - übernachtet im Hörnerhaus auf 1400m direkt im Wander- und Skigebiet der Hörnerbahn Bolsterlang. Die Allgäuer Berge laden euch zum Entdecken ein.

    Zu beachten: Die Anreise zum Hörnerhaus kann nur während der Öffnungszeiten der Hörnerbahn über diese erfolgen. Die Bergbahnfahrt muss separat vor Ort gelöst werden.  Handtücher sind selbst mitzubringen.

Mach mit und sichere dir eines der Bayern-Urlaubs-Pakete

Noch leichter mitmachen…

Registriere dich und hinterlege deine Daten in deinem Konto, so kannst du noch viel einfacher bei unseren Aktionen mitmachen!

Dein Vorteil…

Das Formular wird automatisch mit deinen Daten vorausgefüllt. Deine persönlichen Daten kannst du jederzeit in deinem Konto bearbeiten.

Altersverifikation Wir benötigen dein Geburtsdatum, um zu prüfen, ob du zur Teilnahme berechtigt bist.
Mit dem Absenden des Formulars stimmst du den Teilnahmebedingungen zu und nimmst unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis.