25.06.2019 | Familie & Kinder Höchste Steigerung seit 9 Jahren: So viel Kindergeld gibt es ab Juli

Familien mit Kids bekommen ab Juli mehr Kindergeld. Die Familienkasse zahlt die höheren Beträge sogar automatisch aus. Es ist nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit die höchste Steigerung des Kindergeldes seit 2010.

Foto: Patrick Pleul/dpa

Das Kindergeld wird ab Juli 2019 um 10 Euro pro Monat erhöht. So viel Kindergeld gibt es demnach im Detail:

  • Für das erste und zweite Kind werden jeweils 204 Euro Kindergeld pro Monat gezahlt.
  • Für das dritte Kind gibt es 210 Euro.
  • Ab dem vierten Kind werden jeweils 235 Euro pro Monat gezahlt.
Das Beste: Kein bürokratischer Aufwand für Eltern

Die Beträge werden automatisch angepasst und ab Juli 2019 von der Familienkasse ausgezahlt. Kindergeldberechtigte müssen nichts veranlassen. Das höhere Kindergeld ist Teil des Familienentlastungsgesetzes der Bundesregierung. Hier können Eltern die aktuellen Auszahlungstermine checken.

Im Jahr 2021 steigt das Kindergeld erneut

Die große Koalition hat noch eine Anhebung geplant. Zum 1. Januar 2021 sollen die Sätze erneut erhöht werden, um jeweils 15 Euro.

  • Für das erste und zweite Kind klettert das Kindergeld auf 219 Euro.
  • Beim dritten Kind sind es 225 Euro.
  • Ab dem vierten Kind steigt der Satz auf 250 Euro.