Zum Hauptinhalt springen

Teilen:

Fünf Verletzte bei Brand eines Milchlasters

Beim Brand eines Milchlasters in einer Maschinenhalle in Oberbayern sind fünf Menschen verletzt worden.

Krankenwagen Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Gars am Inn (dpa/lby) - Beim Brand eines Milchlasters in einer Maschinenhalle in Oberbayern sind fünf Menschen verletzt worden. Es entstand ein Schaden von etwa 500.000 Euro, wie ein Polizeisprecher am Mittwoch sagte. Ursache für den Brand am späten Dienstagabend in Gars am Inn (Landkreis Mühldorf am Inn) soll ein defektes Kabel gewesen sein. Zwei Menschen kamen demnach mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus, drei weitere Menschen wurden vor Ort behandelt.

Der Laster brannte komplett aus, ein weiterer wurde beschädigt. Auch das Rolltor der Halle wurde den Angaben zufolge stark in Mitleidenschaft gezogen. Brandfahnder der Kriminalpolizei haben die Ermittlungen zur Ursache übernommen.

© dpa-infocom, dpa:231129-99-113645/3

Das könnte dich auch interessieren