Zum Hauptinhalt springen

Teilen:

Heimspiel von 1860 München gegen Essen abgesagt

Interimstrainer Schmöller muss auf sein Debüt mit dem TSV 1860 München warten. Das Heimspiel gegen Essen wurde witterungsbedingt abgesagt.

Frank Schmöller Lukas Barth/dpa

München (dpa/lby) - Das Winterwetter in Bayern sorgt für die Absage des für diesen Samstag (14.00 Uhr) angesetzten Heimspiels des TSV 1860 München in der 3. Liga gegen Rot-Weiss Essen. «Durch die Schneemassen und die anhaltende Kälte kann am Wochenende im Grünwalder Stadion der Ball nicht rollen», teilten die «Löwen» am Mittwoch mit. Die Sicherheit der Besucher könne nicht ausreichend gewährleistet werden. Damit muss Interimstrainer Frank Schmöller auf seine Premiere mit dem TSV warten.

Der Rasenplatz im Grünwalder Stadion ist demnach aufgrund der Rasenheizung zwar wieder grün, «doch aufgrund der verschneiten und unter dem Schnee vereisten Ränge in West- und Ostkurve sowie der verschneiten Zuwegung rund um das Stadion» habe sich die Stadt entschieden, das Stadion über das kommende Wochenende hinaus zu sperren. Wann das Spiel nachgeholt wird, stand zunächst nicht fest.

© dpa-infocom, dpa:231206-99-203409/4

Das könnte dich auch interessieren