Zum Hauptinhalt springen

Teilen:

Vier Verletzte bei Unfall mit mehreren Autos auf A9

Auf der Autobahn 9 in Oberbayern sind vier Menschen bei einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen verletzt worden.

Polizei Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Eching (dpa/lby) - Auf der Autobahn 9 in Oberbayern sind vier Menschen bei einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen verletzt worden. Darunter eine 41-Jährige, die schwer verletzt ins Klinikum musste, so die Polizei am Samstag. Die anderen drei Menschen wurden leicht verletzt.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll ein 73-Jähriger am Freitag bei Eching (Landkreis Freising) aus unbekannter Ursache gegen das Heck des Wagens der 41-Jährigen gefahren sein. Der 73-Jährige sowie der 19 Jahre alte Beifahrer der Schwerverletzten wurden leicht verletzt. Eine 20 Jahre alte Fahrerin dahinter konnte der Unfallstelle noch ausweichen, kollidierte dabei aber mit der Leitplanke und verletzte sich ebenfalls leicht.

Anschließend sollen weitere Fahrzeuge über die Trümmer des Unfalls gefahren sein, wodurch die Wagen beschädigt wurden. Die A9 Richtung Nürnberg wurde für rund zwei Stunden voll gesperrt.

© dpa-infocom, dpa:240413-99-658770/2

Das könnte dich auch interessieren