Zum Hauptinhalt springen

Teilen:

Wechselhaftes Wetter in Bayern: Teils Unwetter möglich

Ein Mix aus Sonne, Wolken und Gewittern: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet am Donnerstag wechselhaftes Wetter im Freistaat.

Regen und Gewitter in Bayern Karl-Josef Hildenbrand/dpa

München (dpa/lby) - Ein Mix aus Sonne, Wolken und Gewittern: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet am Donnerstag wechselhaftes Wetter im Freistaat. In Schwaben sind ab dem Abend auch Unwetter mit Dauer- und Starkregen nicht auszuschließen.

Schauer und teils kräftige Gewitter soll es am Donnerstag in allen Regionen außer dem Südosten geben. In Schwaben könnten teils Regenmengen von 30 bis 50 Litern pro Quadratmeter innerhalb von sechs bis zwölf Stunden fallen, mit geringerer Wahrscheinlichkeit auch im westlichen Franken. Auch starke Gewitter mit Starkregen, Hagel und stürmische Böen bis zu 70 Kilometern pro Stunde seien im südwestlichen Bayern möglich. Tagsüber liegen die Temperaturen bei maximal 18 Grad im Allgäu und 24 Grad an der unteren Donau.

Der Freitag startet laut Vorhersagen bei Temperaturen von 14 bis 19 Grad weiterhin regnerisch. Richtung Nachmittag bleibt es in Alpennähe und Teilen von Niederbayern trocken. Im nördlichen Bayern lässt der Regen am Samstag nach, an den Alpen kann es dagegen einzelne Schauer oder Gewitter geben.

© dpa-infocom, dpa:240516-99-53838/2

Das könnte dich auch interessieren