Zum Hauptinhalt springen

Teilen:

Liev Schreiber: Sein Teenager-Sohn vermisst kleine Schwester

Schauspieler Liev Schreiber wurde vergangenen Sommer noch mal Vater. Über das Verhältnis seiner bereits älteren Kinder aus einer früheren Beziehung zu seiner kleinen Tochter hat er nun gesprochen.

Liev Schreiber Jens Kalaene/dpa

Los Angeles (dpa) - US-Schauspieler Liev Schreiber («Spotlight») freut sich über die Liebe seiner älteren Kinder für deren sieben Monate alte kleine Schwester. Er habe sich gerade mit seinem 16-jährigen Sohn über das Baby unterhalten, berichtet der 56-Jährige in der Talkshow «Live with Kelly and Mark». Der Sohn aus seiner früheren Beziehung mit Schauspiel-Kollegin Naomi Watts sei «auf dieser tollen Schule in Vermont, der Mountain School», erzählt Schreiber. «Und er sagte, dass er deprimiert ist, weil er es vermisst, bei ihr zu sein.» 

Seine beiden gemeinsamen Kinder mit Watts seien «großartige» ältere Geschwister, betonte Schreiber. Dem US-Magazin «People» zufolge wurden der Schauspieler und seine Frau Taylor Neisen im vergangenen August Eltern eines Mädchens.

© dpa-infocom, dpa:240416-99-691603/2

Das könnte dich auch interessieren