Zum Hauptinhalt springen

Teilen:

Reese Witherspoon produziert «Natürlich blond!»-Prequel

In «Natürlich blond!» spielte Reese Witherspoon die Blondine Elle Woods, die sich von der Jura-Studentin zur Anwältin mausert. Nun produziert die Schauspielerin die Vorgeschichte - im Serienformat.

Reese Witherspoon Jordan Strauss/Invision via AP/dpa

Los Angeles (dpa) - Oscar-Preisträgerin Reese Witherspoon (48, «Walk the Line») kehrt zu dem Komödienstoff «Natürlich blond!» zurück. Der Hollywood-Star wird für Amazon Prime Video die Serie «Elle» produzieren, die sich um die Vorgeschichte der Hauptfigur Elle Woods dreht.

Dies gab der Streamingdienst bekannt. Witherspoon ist mit ihrer Produktionsfirma Hello Sunshine an Bord. Die Serie soll auf das Leben der jungen Elle als High-School-Schülerin schauen. Damit erfülle sich für sie ein Traum, teilte Witherspoon mit.

«Die Fans werden erfahren, wie Elle Woods sich mit ihrer eigenen Persönlichkeit und ihrer Raffinesse in der Teenager-Welt zurechtfindet, so wie es nur unsere geliebte Elle kann», hieß es weiter in der Mitteilung. Als Autorin und Showrunnerin wirkt Laura Kittrell («Insecure», «High School») mit. Zunächst wurde nicht bekannt, ob Witherspoon auch eine Rolle übernimmt und wer die junge Elle spielen wird.

In den beiden «Natürlich blond!»-Filmen von 2001 und 2003 spielte Witherspoon die meist in Pink gekleidete Blondine Elle Woods, die sich trotz vieler Vorbehalte in ihrem Umfeld von der Jura-Studentin zur Anwältin mausert. Die Geschichte handele auch davon, dass Frauen häufig unterschätzt werden, erklärte die Schauspielerin einst in einer Talkshow.

Witherspoon hatte Hello Sunshine 2016 gegründet und Filme und TV-Serien wie «Big Little Lies», «Little Fires Everywhere» und «Der Gesang der Flusskrebse» produziert. Mit ihrer Firma packt die Oscar-Gewinnerin vor allem Frauenthemen an.

© dpa-infocom, dpa:240515-99-34772/2

Das könnte dich auch interessieren