07.06.2019 | Gesundheit Besser schlafen bei Hitze im Sommer: Mit diesen 10 Tipps klappt's

Temperaturen um die 30 Grad können eine Wohltat sein, aber auch eine Qual. Viele kämpfen bei Sommerhitze mit Schlaflosigkeit. Diese 10 Tipps helfen euch beim Einschlafen!

  • 1) Richtig duschen vorm ZubettgehenEs ist extrem warm ihn eurer Wohnung und euch wäre jetzt nach einer eiskalten Dusche? Besser nicht! Dadurch wird der Kreislauf angekurbelt und der Körper produziert wieder Wärme. Tipp: Lauwarm duschen ist tatsächlich wesentlich zweckdienlicher.

    1) Richtig duschen vorm Zubettgehen

    Es ist extrem warm ihn eurer Wohnung und euch wäre jetzt nach einer eiskalten Dusche? Besser nicht! Dadurch wird der Kreislauf angekurbelt und der Körper produziert wieder Wärme. Tipp: Lauwarm duschen ist tatsächlich wesentlich zweckdienlicher.

  • 2) Geschlossene RolllädenHitze kann ausgesperrt werden: Tagsüber die Fenster geschlossen halten und bestenfalls auch gleich alle Rollläden herunterlassen. Lüften kann helfen: Aber nur früh morgens oder spät abends, wenn die Luft noch bzw. wieder kühler ist.

    2) Geschlossene Rollläden

    Hitze kann ausgesperrt werden: Tagsüber die Fenster geschlossen halten und bestenfalls auch gleich alle Rollläden herunterlassen. Lüften kann helfen: Aber nur früh morgens oder spät abends, wenn die Luft noch bzw. wieder kühler ist.

  • 3) Handtuch-TrickFalls ihr mit offenem Fenster schlaft, könnt ihr zu einem Trick greifen: Hängt ein nasses Handtuch vors Fenster - das sorgt für einen extra kühlenden Effekt.

    3) Handtuch-Trick

    Falls ihr mit offenem Fenster schlaft, könnt ihr zu einem Trick greifen: Hängt ein nasses Handtuch vors Fenster - das sorgt für einen extra kühlenden Effekt.

  • 4) Zugluft vermeidenEgal, ob ihr mit offenem oder gekipptem Fenster schlaft, ob mit oder ohne nassem Handtuch davor - unterschätzt eines nicht: Unbedingt Zugluft vermeiden - sonst seid ihr im Nu erkältet.

    4) Zugluft vermeiden

    Egal, ob ihr mit offenem oder gekipptem Fenster schlaft, ob mit oder ohne nassem Handtuch davor - unterschätzt eines nicht: Unbedingt Zugluft vermeiden - sonst seid ihr im Nu erkältet.

  • 5) SchlafbekleidungAuch wenn ihr bei der Hitze am liebsten nackt schlafen würdet - lasst es besser. Der Körper verliert pro Nacht etwa einen halben Liter Flüssigkeit. Das macht Nacktschlafen einerseits unhygienisch, andererseits kann man sich leicht verkühlen. Tipp: Leichte Baumwollkleidung ist bei den aktuellen Temperaturen ideal!

    5) Schlafbekleidung

    Auch wenn ihr bei der Hitze am liebsten nackt schlafen würdet - lasst es besser. Der Körper verliert pro Nacht etwa einen halben Liter Flüssigkeit. Das macht Nacktschlafen einerseits unhygienisch, andererseits kann man sich leicht verkühlen. Tipp: Leichte Baumwollkleidung ist bei den aktuellen Temperaturen ideal!

  • 6) BettdeckeApropos Baumwolle: Greift auch zu leichten Materialien bei eurer Bettdecke. Tipp: Leinen, Baumwolle oder ein hoher Seidenanteil eignen sich besonders gut. Diese Materialien sorgen für einen kühlen Effekt auf der Haut. Auch ein einfaches Laken statt der üblichen Bettdecke kann helfen.

    6) Bettdecke

    Apropos Baumwolle: Greift auch zu leichten Materialien bei eurer Bettdecke. Tipp: Leinen, Baumwolle oder ein hoher Seidenanteil eignen sich besonders gut. Diese Materialien sorgen für einen kühlen Effekt auf der Haut. Auch ein einfaches Laken statt der üblichen Bettdecke kann helfen.

  • 7) Bettzeug kühlen Klingt komisch, wirkt aber Wunder: Legt euer Laken und den Kissenbezug etwa eine halbe Stunde, bevor ihr ins Bett geht, in den Kühlschrank. Tipp: Auch nasse Handtücher als Wadenwickel oder eine Wärmflasche mit kaltem Wasser sorgen für ein angenehm kühles Einschlafen.

    7) Bettzeug kühlen 

    Klingt komisch, wirkt aber Wunder: Legt euer Laken und den Kissenbezug etwa eine halbe Stunde, bevor ihr ins Bett geht, in den Kühlschrank. Tipp: Auch nasse Handtücher als Wadenwickel oder eine Wärmflasche mit kaltem Wasser sorgen für ein angenehm kühles Einschlafen.

  • 8) Rauchen abends einschränken Raucht ihr? Zwei Stunden vor dem Zubettgehen solltet ihr die Finger von der Zigarette lassen. Denn Nikotin verengt die Gefäße, wodurch Wärme in der Nacht schwerer abgegeben werden kann.

    8) Rauchen abends einschränken 

    Raucht ihr? Zwei Stunden vor dem Zubettgehen solltet ihr die Finger von der Zigarette lassen. Denn Nikotin verengt die Gefäße, wodurch Wärme in der Nacht schwerer abgegeben werden kann.

  • 9) Alkoholkonsum minimieren Ein Cocktail am Abend ist bei diesen Temperaturen eine Wohltat. Aber: Trinkt nicht zu viele. Der Körper braucht zur Regulierung genügend Wasser. Alkohol allerdings entzieht dem Körper ja bekanntlich Flüssigkeit... 

    9) Alkoholkonsum minimieren 

    Ein Cocktail am Abend ist bei diesen Temperaturen eine Wohltat. Aber: Trinkt nicht zu viele. Der Körper braucht zur Regulierung genügend Wasser. Alkohol allerdings entzieht dem Körper ja bekanntlich Flüssigkeit... 

  • 10) Viel Wasser trinken...damit euer Wasserhaushalt aber auch entsprechend hoch ist, müsst ihr natürlich tagsüber vorsorgen. Gerade bei der Hitze sind drei Liter Pflicht, denn die braucht der Mensch zur körpereigenen Kühlung. Tipp: Gerne auch vor dem Schlafengehen nochmal ein paar Schlucke trinken, um die Nacht ohne Durst zu überstehen.

    10) Viel Wasser trinken

    ...damit euer Wasserhaushalt aber auch entsprechend hoch ist, müsst ihr natürlich tagsüber vorsorgen. Gerade bei der Hitze sind drei Liter Pflicht, denn die braucht der Mensch zur körpereigenen Kühlung. Tipp: Gerne auch vor dem Schlafengehen nochmal ein paar Schlucke trinken, um die Nacht ohne Durst zu überstehen.

Sommer in Bayern! Das Thermometer knackt die 30-Grad-Marke. Was heißt das? Ab an den See, ins Freibad oder auf den Balkon und die Sonne genießen – traumhaft…

Erholsamer Schlaf trotz Hitze

Doch so schön die tropischen Temperaturen tagsüber auch sind – nachts werden sie zur Qual. Gehört ihr auch zu denjenigen, die abends im aufgeheizten Schlafzimmer liegen, sich von einer Seite auf die andere wälzen und einfach kein Auge zukriegen? Mit diesem Problem seid ihr nicht allein.

Wir haben für euch zehn Tipps gesammelt, wie ihr trotz Sommerhitze gut und erholsam schlummert!

Mehr zum Thema Hitze: