Zum Hauptinhalt springen

Teilen:

Schauspielerin Hannah Herzsprung im Sonntagsfrühstück

Schauspielerin Hannah Herzsprung: „Ich bin überhaupt nicht multitaskingfähig”

Sonntagsfrühstück Kathrin Müller-Hohenstein Hannah Herzsprung Sonntagsfrühstück Foto: Jonas Huckstorf

Am Sonntag, den 21.01.2024, war die Schauspielerin Hannah Herzsprung bei Katrin Müller-Hohenstein im Sonntagsfrühstück zu Gast.

Hannah Herzsprung, geboren in Hamburg, ist eine deutsche Schauspielerin, die sich durch ihre beeindruckenden Darstellungen in Film und Fernsehen einen Namen gemacht hat. Als Tochter des Schauspielers Bernd Herzsprung und der Modedesignerin Barbara Engel wuchs sie in einem kreativen Umfeld auf und besuchte das Hurtwood House Performing Arts Internat in England.

Ihre Schauspielkarriere begann Hannah bereits als Jugendliche in der ARD-Serie "Aus heiterem Himmel". Der große Durchbruch gelang ihr 2006 mit der Hauptrolle der Jenny in "Vier Minuten", für die sie Klavierspielen lernte und mit dem Bayerischen Filmpreis als beste Nachwuchsschauspielerin ausgezeichnet wurde. Ihre Darstellung einer suizidgefährdeten Jugendlichen in "Das wahre Leben" brachte ihr den Deutschen Filmpreis ein. Hannah Herzsprung überzeugte auch in weiteren anspruchsvollen Rollen, wie in "Der Baader Meinhof Komplex", "Der Vorleser" und "Die Leiden des jungen Werther".

Ihre Vielseitigkeit stellte sie auch in der erfolgreichen Kriminalserie "Babylon Berlin" und im Hacker-Thriller "Who Am I – Kein System ist sicher" unter Beweis. Sie ist bekannt für ihre extreme Rollenwahl und ihre Fähigkeit, komplexe Charaktere darzustellen. 2023 kehrte sie in der Fortsetzung "15 Jahre" zu ihrer ikonischen Rolle der Jenny zurück und wurde dafür erneut mit dem Bayerischen Filmpreis geehrt.

Mit ihrer bevorzugten Ausbildung, ihrem Ehrgeiz und ihrer Hingabe hat Hannah Herzsprung sich als eine der stärksten Schauspielerinnen ihrer Generation etabliert und ist ein leuchtendes Beispiel dafür, dass Talent und harte Arbeit zu anhaltendem Erfolg in der Filmindustrie führen können.

Im Interview mit Katrin Müller-Hohenstein spricht sie über ihren neuen Kinofilm und über ihren vermeintlichen Tick.

Hannah Herzsprungs Tick

Im Gespräch mit ANTENNE BAYERN-Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein verrät sie nun, welche Macke ihr nachgesagt wird:

Also mein größter Tick, oder was mir nachgesagt wird, ist, dass ich - ich sehe es natürlich gar nicht so - dass ich mich immer nur auf eine Sache konzentrieren kann. Ich bin überhaupt nicht multitaskingfähig. Ich erklär das aber, dass ich sage, naja, aber es hat doch eine Qualität, weil ich konzentriere mich, ich nehme die Sachen einfach so ernst, dass sie meine komplette Aufmerksamkeit bekommen.

Hannah Herzsprung

Das ANTENNE BAYERN Sonntagsfrühstück mit dem umfassenden Interview mit Hannah Herzsprung gibt es ab sofort als Podcast in voller Länge zum Nachhören hier auf antenne.de.

Happy Hits

Hör dich happy! Gute Laune zum Wachwerden, bei der Arbeit und fürs Putzen.

Gerade läuft:

Fresh

Die Hits von morgen! Die neuesten Songs der großen Stars & die besten Newcomer.

Gerade läuft: