08.10.2020 | Familie & Kinder Corona-Kinderbonus: An diesen Tagen bekommt ihr die zweite Rate ausgezahlt

Im Oktober bekommt ihr die zweite Rate vom Corona-Kinderbonus ausgezahlt. Hier die Auszahlungstermine checken:

Im Oktober kommt die zweite Rate des Corona-Kinderbonus in Höhe von 100 Euro. Hier alle Informationen: 

  • Was ist der Kinderbonus?
    Der Kinderbonus wurde Mitte Juni von der Bundesregierung als Teil ihres milliardenschweren Konjunkturpaketes eingeführt, um die wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise abdämpfen zu können. Konkret handelt es sich dabei um 300€ pro Kind, die jede Familie erhält, die auch Kindergeld bekommt. Genutzt werden soll der Bonus für die Kinder und Jugendlichen aber auch für Familienaktivitäten, grundsätzlich steht er aber zur freien Verfügung. 
  • Wann kommt der Kinderbonus?
    Der Kinderbonus wird in zwei Etappen ausgezahlt. Die erste Rate wurde bereits im September ausgezahlt und dann die zweite Rate jetzt im Oktober. Wann das Geld genau bei euch ankommt hängt, von der Endziffer eurer Kindergeldnummer ab. Der Kinderbonus wird in der Regel einen Werktag nach der Auszahlung des Kindergeldes ausgezahlt. Hier findet ihr die genauen Daten:
Endziffer Kindergeldnummer Oktober 2020
0 07.10.2020
1 08.10.2020
2 09.10.2020
3 12.10.2020
4 14.10.2020
5 15.10.2020
6 16.10.2020
7 19.10.2020
8 21.10.2020
9 22.10.2020

   

  • Wie wird ausgeschüttet?
    300€ bekommt jede Familie pro Kind, die mindestens einen Monat im Jahr 2020 auch Kindergeld bezogen hat. Beantragt werden muss der Bonus nicht. Ausgeschüttet wird er in zwei Etappen mit 200€ im September und 100 Euro im Oktober
         
  • Wo finde ich die Kindergeldnummer?
  • Die Kindergeldnummer steht auf allen Schreiben der Familienkasse. Wenn ihr diese gefunden habt, könnt ihr die letzte Ziffer der Nummer mit der oben stehenden Tabelle abgleichen, um herauszufinden, wann ihr mit der Auszahlung rechnen könnt.
  • Wer bekommt Kindergeld?
    Den Kinderbonus erhält jeder, der mindestens einen Monat im Jahr 2020 auch Kindergeld erhalten hat. Ist das Kindergeld also beispielsweise Ende Januar ausgelaufen oder kommt das Kind erst im Dezember, bekommt man jetzt auch den Bonus. Weitere Informationen zur Höhe, Dauer und anderen Konditionen des Kindergeldes findet ihr hier.
  • Wird der Kinderbonus auf andere Leistungen aufgerechnet?
    Nein, der Bonus ist als reine Zusatzleistung zu verstehen. Der Bonus wird weder mit Hartz IV oder anderen Sozialleistungen, Unterhaltsvorschüssen, Kinderzuschlägen, Einkommen, Kinderzuschlagsberechnungen, Wohngeld oder Kitabeiträgen verrechnet. 
  • Was wird mit dem Kinderbonus gemacht?

Wird das Geld sobald es da ist direkt ausgegeben und dient damit dem Zweck der Wirtschaft auf die Füße helfen zu können oder wird es auf die hohe Kante gelegt? 39 Prozent der Eltern wollen das Geld erstmal sparen, 61 Prozent wollen es hingegen teilweise oder ganz ausgeben. 

Wichtig ist hier aber auch: Wie das Kindergeld wird auch der Bonus mit dem Kinderfreibetrag verrechnet. Dabei profitieren dann im Gesamtschnitt acht von zehn anspruchsberechtigten Familien. Grundsätzlich gilt aber: Je höher das Einkommen, desto weniger bleibt vom Bonus übrig. Ab einem Einkommen von über 106.000 Euro im Jahr bleibt dann nichts mehr vom Bonus übrig, der Rest darf sich aber darüber freuen.