07.05.2019 | Familie & Kinder Väter werden verspottet: EDEKA sorgt mit Werbespot für heftige Kritik

Die Supermarktkette EDEKA ist bekannt für witzige, aber auch provokante Werbespots. Ein aktueller Spot anlässlich zum Muttertag sorgt im Netz aber für heftige Kritik. Was denkt ihr darüber?

Der aktuelle Werbespot der Supermarktkette EDEKA soll auf den bevorstehenden Muttertag hinweisen. Im Clip werden die alltäglichen Aufgaben der Mütter in der Kindeserziehung gelobt und hervorgehoben - ganz auf Kosten der Väter. Diese werden im Video nämlich als Versager dargestellt, denen die Kochkünste, das perfekte Timing oder der einfühlsame Umgang mit Kindern fehlen. Das Werbevideo endet mit den Worten „Danke Mama, dass du nicht Papa bist.“ Das Kind kuschelt dabei mit der Mutter auf der Couch, während der Vater anteillos daneben sitzt und Chips isst.

In den ersten Stunden wurde das Video bereits tausendfach geklickt. Ein Großteil der Kommentare auf Facebook und YouTube sehen den Clip als männerfeindlich und respektlos. Einige haben sogar angekündigt, EDEKA zukünftig zu boykottieren. 

So reagiert EDEKA via Facebook auf den Shitstorm

Foto: EDEKA/Facebook