02.12.2022 | Lifestyle Stiftung Warentest: DHL, Hermes und Co. in der Vorweihnachtszeit im Test

Bayerns Haushalte bekommen nie so viele Pakete wie in der Weihnachtszeit. Damit ein Geschenk noch rechtzeitig unter dem Weihnachtsbaum liegt, möchte man den richtigen Paketdienstleister auswählen. Doch welcher ist der Verlässlichste?

Foto: Leika production/Adobe Stock

Paketlieferdienste sind laut der Stiftung Warentest ("test"-Ausgabe 11/2022) besser als ihr Ruf. 10 Pakete unterschiedlicher Größe haben die Tester pro Paketdienst kreuz und quer durch Deutschland geschickt, alle mit zerbrechlicher Ware. So waren die Ergebnisse:

Wer ist Testsieger?

Stiftung Warentest orderte nach eigenen Angaben 50 Pakete über DHL, DPD, Hermes, GLS und UPS und ließ zehn weitere Bestellungen von Amazon liefern. 

"Die meisten Pakete kamen trotz fragilen Inhalts pünktlich und unversehrt an." 

Am zuverlässigsten bei der Zustellung war bei der Prüfung von Warentest DPD – und das, obwohl das Unternehmen seine Lieferungen in einem engen Zeitfenster ankündige. Im Gesamtergebnis lag Marktführer DHL vor DPD und Hermes. Amazon erhielt kein Qualitätsurteil, da die Stiftung nur den Empfang prüfen konnte. Alle zehn Pakete kamen aber im angegebenen Zeitfenster und einwandfrei an. Günstigster Anbieter in den meisten Fällen Hermes.

Das sind die besten Paketdienste in Deutschland
  • DHL: Gut (2,2)
  • DPD: befriedigend (2,6)
  • Hermes: befriedigend (2,9)

Hier könnt ihr das gesamte Testergebnis nachlesen:

Paket­dienste im Test