01.02.2018 | Lifestyle DIY: Star Wars Jedi-Mantel - Trendkostüm für Männer & Jungs zu Fasching

Ob Büttenabend oder Umzug - die Faschingssaison ist voll im Gange. Ihr sucht noch ein individuelles Kostüm, das ihr für wenig Geld fix selbst machen könnt? Unsere Idee für Männer und Jungs: der Jedi-Mantel!

  • In unserer Bildergalerie zeigen wir euch, wir ihr den Jedi-Mantel ganz leicht selbst basteln könnt.

    In unserer Bildergalerie zeigen wir euch, wir ihr den Jedi-Mantel ganz leicht selbst basteln könnt.

  • Alles, was ihr für das Kostüm braucht: eine große Decke oder Filz, Garn, Nadel, Schere und einen Stift.

    Alles, was ihr für das Kostüm braucht: eine große Decke oder Filz, Garn, Nadel, Schere und einen Stift.

  • Zuerst müsst ihr euren Stoff (Decke oder Filz) doppelt nehmen, sprich die Enden sauber aufeinander legen.

    Zuerst müsst ihr euren Stoff (Decke oder Filz) doppelt nehmen, sprich die Enden sauber aufeinander legen.

  • Anschließend klappt ihr die äußeren Drittel der Decke nach innen. So findet ihr ganz leicht die Mitte, um den Kragen aufzeichnen zu können.

    Anschließend klappt ihr die äußeren Drittel der Decke nach innen. So findet ihr ganz leicht die Mitte, um den Kragen aufzeichnen zu können.

  • Für den Kragen einfach einen Halbkreis aufzeichnen.

    Für den Kragen einfach einen Halbkreis aufzeichnen.

  • Jetzt die eingeklappten Flächen wieder aufklappen und die gewünschte Armlänge abmessen. 

    Jetzt die eingeklappten Flächen wieder aufklappen und die gewünschte Armlänge abmessen. 

  • Aufgezeichneten Ärmel ausschneiden. Stoff auf Spannung halten, damit er nicht so sehr ausfranst. 

    Aufgezeichneten Ärmel ausschneiden. Stoff auf Spannung halten, damit er nicht so sehr ausfranst. 

  • Zweiten Ärmel entsprechend ausschneiden, genauso beim Kragen.

    Zweiten Ärmel entsprechend ausschneiden, genauso beim Kragen.

  • Damit der Mantel schön glockig nach unten fällt, messt ihr vom Ärmeleinschnitt diagonal runter zur Ecke. Linie einzeichnen und Dreieck rausschneiden. Wichtig: Dreieck aufheben, das braucht ihr später noch für die Kapuze.

    Damit der Mantel schön glockig nach unten fällt, messt ihr vom Ärmeleinschnitt diagonal runter zur Ecke. Linie einzeichnen und Dreieck rausschneiden. Wichtig: Dreieck aufheben, das braucht ihr später noch für die Kapuze.

  • Fertig ist euer Mantelumriss. Jetzt werden alle Enden bis auf den Kragen und Ausschnitte für die Hände und die Füße zusammengenäht. Jetzt braucht ihr Garn und Nadel, leichte Heftstiche per Hand genügen.

    Fertig ist euer Mantelumriss. Jetzt werden alle Enden bis auf den Kragen und Ausschnitte für die Hände und die Füße zusammengenäht. Jetzt braucht ihr Garn und Nadel, leichte Heftstiche per Hand genügen.

  • Jetzt ist die Kapuze dran! Die beiden Dreiecke zu einem großen Dreieck anordnen. In der Mitte zusammennähen.

    Jetzt ist die Kapuze dran! Die beiden Dreiecke zu einem großen Dreieck anordnen. In der Mitte zusammennähen.

  • Kapuze mit der Spitze des Dreiecks an einer Seite des Kragens annähen. 

    Kapuze mit der Spitze des Dreiecks an einer Seite des Kragens annähen. 

  • Mantel vorne vertikal aufschneiden.

    Mantel vorne vertikal aufschneiden.

  • Mantel anziehen und Kapuze tief ins Gesicht ziehen. Dunkle Hose und dunklen Pullover drunter, fertig! Das Lichtschwert darf natürlich nicht fehlen!

    Mantel anziehen und Kapuze tief ins Gesicht ziehen. Dunkle Hose und dunklen Pullover drunter, fertig! Das Lichtschwert darf natürlich nicht fehlen!

Helau! Die Narren sind wieder los. Die einen hassen Fasching, die anderen lieben ihn und können es gar nicht abwarten, sich zu verkleiden. 

Die Auswahl des richtigen Faschingskostüms ist alles andere als leicht. Was man im letzten Jahr getragen hat, kann ruhig im Keller bleiben. Einfach ein Kostüm kaufen, kann ganz schön teuer werden und ist alles andere als individuell. Deshalb ist Selbermachen die beste Alternative.  Aber keine Angst, ihr müsst keine Bastel-Profis sein. 

Wir zeigen euch zwei Do-it-yourself-Kostüme, mit denen ihr dieses Jahr absolut im Trend liegt: Mit unserem pinken Flamingo für Frauen und Mädchen zieht ihr nicht nur wegen der Farbe garantiert alle Blicke auf euch! Alle Männer und Jungs sind mit unserem Jedi-Mantel im Stars Wars-Style bestens ausgestattet. Super praktisch, denn damit kann es an Fasching sogar klirrend kalt werden und ihr müsst nicht frieren.

Alles, was ihr für den Star Wars Jedi-Mantel braucht:

  • eine große Decke oder Filz für den Mantel
  • Nadel und Garn
  • Schere
  • Stift oder Kreide zum Aufzeichnen der Maße
  • Maßband

In unserer Bilder-Galerie findet ihr eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Nachbasteln. Ihr seht, dieses Kostüm dauert wirklich nicht lange, kostet euch weniger als 30 Euro und es eignet sich für Kinder genauso gut wie für Erwachsene. Und eins ist sicher: Damit werdet ihr an Fasching garantiert nicht frieren! Wir wünschen euch eine schöne Faschingszeit!

Unser Kostüm-Tipp für Frauen und Mädchen