10.02.2022 | Technik Neue Strecken bei Mario Kart: Darauf könnt ihr euch freuen

Gibt es eine größere Dauersensation als Mario Kart? Der populäre Fun-Racer hat sich auf der Nintendo Switch inzwischen mehr als 43 Millionen Mal verkauft. Nun dürfen sich Fans auf insgesamt 48 "neue" Strecken freuen. Wir verraten euch die spannendsten Rennstrecken.

Foto: Ravi Palwe/unsplash

Mario Kart 8 Deluxe gehört auch knapp fünf Jahre nach Erscheinungsdatum zu den unangefochtenen Verkaufsschlagern für Nintendos Switch. Es ist also fast verwunderlich, dass Nintendo bis jetzt mit der Ankündigung weiterer Inhalte für das Spiel gewartet hat.

Alles wichtige zum Streckenpass

Wer Nintendo Switch Online mit dem Erweiterungspass nutzt, der bekommt die Strecken kostenlos. Und falls nicht, könnt ihr sie euch für 24,99 Euro downloaden. Verfügbar ist der Pass ab dem 18. März 2022. Bis Ende 2023 gibt es sechs Wellen

Mario Kart 8 Deluxe bleibt bis Ende 2023

Zuvor wurde bereits spekuliert, ob Mario Kart 9 erscheint. Bis 2024 bleibt uns also Mario Kart 8 Deluxe erhalten.

Was sind das für Strecken? 

Es handelt sich nicht um komplett neu designte Kurse, sondern um überarbeitete und grafisch angepasste Pisten aus bisherigen Mario Kart-Teilen.

Welche Strecken sind das?

Die deutsche Seite für den Booster-Streckenpass ist bereits online und verrät die ersten Strecken. Teil der 1. Welle sind diese Strecken:

  • Goldener Turbo-Cup
    • Paris-Parcours 
    • Toads Piste 
    • Schoko-Sumpf
    • Kokos-Promenade 
  • Glückskatzen-Cup
    • Tokio-Tempotour
    • Pilz-Pass 
    • Wolkenpiste 
    • Ninja-Dojo