Zum Hauptinhalt springen

OPEN COURT - FC Bayern Basketball Podcast

Hintergründige, authentische und unterhaltsame Einblicke hinter die Kulissen des fünfmaligen deutschen Meisters. Aber auch gesellschaftsrelevante Themen, alles rund um die Basketball-Kultur und das allgemeine Geschehen in der Szene.

Diesen Podcast teilen:

OPEN COURT special: Der „Pokal-Talk“ mit Heiko & Co.

Allmählich sind alle ausgenüchtert, aber die Eindrücke vom Pokal-Sieg der Bayern-Basketballer und überhaupt das komplette Cup-Wochenende werden so rasch nicht verfliegen. Zum gelungenen Top Four in München gehörte auch der „Pokal-Talk“, den der FCBB in Kooperation mit Dyn aufgezogen hatte: Gäste der launigen Runde mit Moderatorin Anett Sattler waren die ehemaligen Nationalspieler Danilo Barthel, Per Günther, Patrick Femerling und Heiko Schaffartzik sowie der Journalist André Voigt. Weil nicht nur die unwiderstehlichen Erzähler Heiko und Per auch in dieser Talkrunde groß performten, liefern wir hier noch einmal die Audio-Version des TV-Formats, das am Vormittag vor dem Finale der Bayern gegen Ulm ausgestrahlt worden war. Viel Spaß!

27.02.2024 02:30 / 46min

Allmählich sind alle ausgenüchtert, aber die Eindrücke vom Pokal-Sieg der Bayern-Basketballer und überhaupt das komplette Cup-Wochenende werden so rasch nicht verfliegen. Zum gelungenen Top Four in München gehörte auch der „Pokal-Talk“, den der FCBB in Kooperation mit Dyn aufgezogen hatte: Gäste der launigen Runde mit Moderatorin Anett Sattler waren die ehemaligen Nationalspieler Danilo Barthel, Per Günther, Patrick Femerling und Heiko Schaffartzik sowie der Journalist André Voigt. Weil nicht nur die unwiderstehlichen Erzähler Heiko und Per auch in dieser Talkrunde groß performten, liefern wir hier noch einmal die Audio-Version des TV-Formats, das am Vormittag vor dem Finale der Bayern gegen Ulm ausgestrahlt worden war. Viel Spaß!

27.02.2024 02:30 / 46min

„Geiler Podcast!“ zum Pokalsieg

Das SIEGMUND TOP FOUR 2024 ist Geschichte und wir werfen noch mal einen Blick zurück: auf ein wahrhaft legendäres Wochenende, das mit der „BMW Night of Legends“ begann und am Sonntag mit dem fünften Pokalsieg des FCBB endete. Dazwischen feierten Fans aller Lager in der Halle ihr Team und im „Paulaner Herrschaftszeiten“ den deutschen Basketball - und sich selbst. Wie Elias Harris bereits auf der Pokalfeier in der „Rodman Bar“ verkündete: „Geiler Podcast! Hört rein, Leute!“

23.02.2024 02:00 / 29min

Das SIEGMUND TOP FOUR 2024 ist Geschichte und wir werfen noch mal einen Blick zurück: auf ein wahrhaft legendäres Wochenende, das mit der „BMW Night of Legends“ begann und am Sonntag mit dem fünften Pokalsieg des FCBB endete. Dazwischen feierten Fans aller Lager in der Halle ihr Team und im „Paulaner Herrschaftszeiten“ den deutschen Basketball - und sich selbst. Wie Elias Harris bereits auf der Pokalfeier in der „Rodman Bar“ verkündete: „Geiler Podcast! Hört rein, Leute!“

23.02.2024 02:00 / 29min

Legenden-Talk bei OPEN COURT

Der Countdown für das SIEGMUND TOP FOUR läuft: Am Wochenende wird der deutsche Basketball (nicht nur) im BMW Park angemessen gefeiert. Warum das sein muss, wieso endlich mal eine Hall of Fame installiert werden muss und wie es sportlich steht um die vier Teams, die um den Cup kämpfen - über all das haben wir mit zwei Legenden gesprochen: Rekordnationalspieler Patrick Femerling und der ewige Uuulmer, Per Günther, die natürlich beide beim Top Four anwesend sein werden. Lasst Euch einstimmen auf das große Basketballfest in München, viel Spaß beim Zuhören!!

16.02.2024 02:00 / 47min

Der Countdown für das SIEGMUND TOP FOUR läuft: Am Wochenende wird der deutsche Basketball (nicht nur) im BMW Park angemessen gefeiert. Warum das sein muss, wieso endlich mal eine Hall of Fame installiert werden muss und wie es sportlich steht um die vier Teams, die um den Cup kämpfen - über all das haben wir mit zwei Legenden gesprochen: Rekordnationalspieler Patrick Femerling und der ewige Uuulmer, Per Günther, die natürlich beide beim Top Four anwesend sein werden. Lasst Euch einstimmen auf das große Basketballfest in München, viel Spaß beim Zuhören!!

16.02.2024 02:00 / 47min

OPEN COURT meets All Ball

Am Wochenende geht’s rund im BMW Park, die Bayern-Basketballer wollen daheim den Pokaltitel verteidigen. Weil aber, wie meistens beim FCBB, neben Spitzensport noch ein wenig mehr geboten wird, liefert auch OPEN COURT das erste von zwei Specials: Philip vom Podcast „All Ball“ trifft auf Steffen - und beide teilen, bei aller NBA-Affinität unseres Gasts, die Liebe für die EuroLeague und das Event Basketball in München. Viel Spaß beim Reinhören!

13.02.2024 02:00 / 39min

Am Wochenende geht’s rund im BMW Park, die Bayern-Basketballer wollen daheim den Pokaltitel verteidigen. Weil aber, wie meistens beim FCBB, neben Spitzensport noch ein wenig mehr geboten wird, liefert auch OPEN COURT das erste von zwei Specials: Philip vom Podcast „All Ball“ trifft auf Steffen - und beide teilen, bei aller NBA-Affinität unseres Gasts, die Liebe für die EuroLeague und das Event Basketball in München. Viel Spaß beim Reinhören!

13.02.2024 02:00 / 39min

UPDATE: Badmómzjay entert den FCBB

Die Jungs stellen Jule aus dem FCBB-Marketing zwar nicht vor, gaaanz alte Schule. Aber der lässt sich von den beiden Plaudertaschen natürlich nicht irritieren und erzählt, was es mit „Music meets Basketball“ auf sich hat: Beim BBL-Topspiel am Faschingsdienstag gegen Chemnitz (13.2., 20 Uhr) steigt die siebte Auflage, diesmal mit Rapperin Badmómzjay, die in der Halbzeit auftritt und anschließend ein Konzert gibt. Dazu ganz frische Eindrücke vom klaren Heimsieg gegen Oldenburg und, absolut exklusiv, das Geburtstagsdatum von Jens‘ Opa – viel Spaß beim Zuhören!

06.02.2024 02:00 / 13min

Die Jungs stellen Jule aus dem FCBB-Marketing zwar nicht vor, gaaanz alte Schule. Aber der lässt sich von den beiden Plaudertaschen natürlich nicht irritieren und erzählt, was es mit „Music meets Basketball“ auf sich hat: Beim BBL-Topspiel am Faschingsdienstag gegen Chemnitz (13.2., 20 Uhr) steigt die siebte Auflage, diesmal mit Rapperin Badmómzjay, die in der Halbzeit auftritt und anschließend ein Konzert gibt. Dazu ganz frische Eindrücke vom klaren Heimsieg gegen Oldenburg und, absolut exklusiv, das Geburtstagsdatum von Jens‘ Opa – viel Spaß beim Zuhören!

06.02.2024 02:00 / 13min

Off the Court - Sport und Rassismus

Über 1 Million Menschen sind in den vergangenen Tagen deutschlandweit auf die Straßen gegangen, um für Vielfalt, Toleranz und Demokratie einzustehen - gegen Rassismus und Ausgrenzung! Werte, für die auch der FC Bayern zu 100 Prozent einsteht. Über die Entwicklungen der vergangenen Wochen, die eigenen Erfahrungen bezüglich Rassismus und vor allem, was jetzt - nach den Demonstrationen - wichtig ist, hat Nina FIVA Sonnenberg mit Isaac Bonga und Eric Mbarga (Kinderschutz- und Präventionsbeauftragter am FC Bayern Campus) gesprochen. Höchste Hörempfehlung!

30.01.2024 02:00 / 45min

Über 1 Million Menschen sind in den vergangenen Tagen deutschlandweit auf die Straßen gegangen, um für Vielfalt, Toleranz und Demokratie einzustehen - gegen Rassismus und Ausgrenzung! Werte, für die auch der FC Bayern zu 100 Prozent einsteht. Über die Entwicklungen der vergangenen Wochen, die eigenen Erfahrungen bezüglich Rassismus und vor allem, was jetzt - nach den Demonstrationen - wichtig ist, hat Nina FIVA Sonnenberg mit Isaac Bonga und Eric Mbarga (Kinderschutz- und Präventionsbeauftragter am FC Bayern Campus) gesprochen. Höchste Hörempfehlung!

30.01.2024 02:00 / 45min

UPDATE: Berlin, Chemnitz – und jetzt Villeurbanne!

Läuft! Nach dem klaren Sieg in Berlin haben die Bayern-Basketballer auch bei Tabellenführer Chemnitz klar gewonnen. Steffen und Jens quatschen im FCBB UPDATE, wie Pablo Lasos Männer das hinbekommen haben und was diesen Donnerstagabend (20.30 Uhr) beim ersten von fünf jetzt folgenden Heimspielen im BMW Park ansteht, wenn Frankreichs EuroLeague-Team Lyon-Villeurbanne in München antritt. Viel Spaß beim Reinhören!

23.01.2024 02:00 / 12min

Läuft! Nach dem klaren Sieg in Berlin haben die Bayern-Basketballer auch bei Tabellenführer Chemnitz klar gewonnen. Steffen und Jens quatschen im FCBB UPDATE, wie Pablo Lasos Männer das hinbekommen haben und was diesen Donnerstagabend (20.30 Uhr) beim ersten von fünf jetzt folgenden Heimspielen im BMW Park ansteht, wenn Frankreichs EuroLeague-Team Lyon-Villeurbanne in München antritt. Viel Spaß beim Reinhören!

23.01.2024 02:00 / 12min

Das Leben, Teil 2: Danilo Barthel bei OPEN COURT

Er hielt 2019 beim bislang letzten Meisterschafts-Gewinn der Bayern-Basketballer als Teamkapitän die Trophäe in die Höhe, im Jahr davor holte er mit den Münchner das Double, am Ende als Meisterschafts-MVP: Danilo Barthel, 32 Jahre jung und 61 Mal im Einsatz gewesen für die deutsche Nationalmannschaft, hat im vergangenen Sommer seine Karriere beendet – beenden müssen: das Knie. In der neuen Folge von OPEN COURT plaudert Nilo mit Steffen und Jens über seine lange Leidenszeit, weshalb er jetzt um 7 Uhr 30 aufsteht, obwohl er doch jetzt Student ist, was er sonst noch für Pläne hat als „Privatier“ und im Basketball und wer sein Favorit fürs TOP FOUR ist. Hört rein in den Talk – viel Spaß!

16.01.2024 02:00 / 50min

Er hielt 2019 beim bislang letzten Meisterschafts-Gewinn der Bayern-Basketballer als Teamkapitän die Trophäe in die Höhe, im Jahr davor holte er mit den Münchner das Double, am Ende als Meisterschafts-MVP: Danilo Barthel, 32 Jahre jung und 61 Mal im Einsatz gewesen für die deutsche Nationalmannschaft, hat im vergangenen Sommer seine Karriere beendet – beenden müssen: das Knie. In der neuen Folge von OPEN COURT plaudert Nilo mit Steffen und Jens über seine lange Leidenszeit, weshalb er jetzt um 7 Uhr 30 aufsteht, obwohl er doch jetzt Student ist, was er sonst noch für Pläne hat als „Privatier“ und im Basketball und wer sein Favorit fürs TOP FOUR ist. Hört rein in den Talk – viel Spaß!

16.01.2024 02:00 / 50min

UPDATE - "Das Maß aller Dinge in Europa"

Real, Fenerbahce, Bamberg - die Woche ist wieder proppevoll für die gestressten Bayern. Was die Münchner gegen die offensichtlich unbesiegbaren Königlichen erwartet, wann Steffen, als er noch jung war, eine Verlängerung gespielt hat, und wie er Bambergs Außenseiter-Chancen einschätzt, klärt der fränkische Jung mit selbst im neuen UPDATE von OPEN COURT. Viel Spaß beim Zuhören!

09.01.2024 02:00 / 10min

Real, Fenerbahce, Bamberg - die Woche ist wieder proppevoll für die gestressten Bayern. Was die Münchner gegen die offensichtlich unbesiegbaren Königlichen erwartet, wann Steffen, als er noch jung war, eine Verlängerung gespielt hat, und wie er Bambergs Außenseiter-Chancen einschätzt, klärt der fränkische Jung mit selbst im neuen UPDATE von OPEN COURT. Viel Spaß beim Zuhören!

09.01.2024 02:00 / 10min

Frohes Neues! Marko Pesic bei OPEN COURT

2023 ist Geschichte, das neue Jahr ist da – und MARKO PESIC gleich im einer vollgepackten OPEN COURT-Folge zu Gast. Mit Jens und Steffen lässt er das alte Jahr Revue passieren, berichtet von der größten Herausforderung in 2023, von seinem persönlichen Königstransfer im Sommer (nein, nicht Pablo und auch nicht Serge . . . ), er erzählt, weshalb er ehedem nicht so viel trainieren musste wie Serge Ibaka, spricht über die sportlichen Zielen für 2024 („. . . schon Platz 10 in der EuroLeague angreifen“) – und welches Talent sich seine Frau über die Jahre angeeignet hat. Außerdem beantwortet der FCBB-Geschäftsführer Eure Fan-Fragen – Fortsetzung folgt demnächst, versprochen! Hört rein in den Talk mit Marko – viel Spaß und ein gesundes 2024 wünscht das FCBB-Mediateam

02.01.2024 02:00 / 48min

2023 ist Geschichte, das neue Jahr ist da – und MARKO PESIC gleich im einer vollgepackten OPEN COURT-Folge zu Gast. Mit Jens und Steffen lässt er das alte Jahr Revue passieren, berichtet von der größten Herausforderung in 2023, von seinem persönlichen Königstransfer im Sommer (nein, nicht Pablo und auch nicht Serge . . . ), er erzählt, weshalb er ehedem nicht so viel trainieren musste wie Serge Ibaka, spricht über die sportlichen Zielen für 2024 („. . . schon Platz 10 in der EuroLeague angreifen“) – und welches Talent sich seine Frau über die Jahre angeeignet hat. Außerdem beantwortet der FCBB-Geschäftsführer Eure Fan-Fragen – Fortsetzung folgt demnächst, versprochen! Hört rein in den Talk mit Marko – viel Spaß und ein gesundes 2024 wünscht das FCBB-Mediateam

02.01.2024 02:00 / 48min

UPDATE - "Wir können uns auf ein tolles Basketballevent freuen"

Im neuesten OPEN COURT UPDATE unterhalten sich Jens und Steffen mit Lutz Heck, dem Head of Ticketing beim FC Bayern Basketball, über den zuletzt ständig ausverkauften BMW Park, das anstehende BBL Top Four in München sowie den SAP Garden. Hört unbedingt rein und erfahrt, warum ihr frühzeitig Tickets erwerben solltet. Viel Spaß!

26.12.2023 13:43 / 11min

Im neuesten OPEN COURT UPDATE unterhalten sich Jens und Steffen mit Lutz Heck, dem Head of Ticketing beim FC Bayern Basketball, über den zuletzt ständig ausverkauften BMW Park, das anstehende BBL Top Four in München sowie den SAP Garden. Hört unbedingt rein und erfahrt, warum ihr frühzeitig Tickets erwerben solltet. Viel Spaß!

26.12.2023 13:43 / 11min

Open Court – off the Court mit FIVA!

Neuzugang für die Bayern-Basketballer: Nina „Fiva“ Sonnenberg - bekannt als Musikerin und Moderatorin in Funk und Fernsehen, als Podcasterin und Münchnerin - verstärkt das Open Court-Team. Mit ihren Skills beleuchtet sie alle Themen, die für uns - abgesehen von Dunks und Blocks – besondere Aufmerksamkeit verdienen. „Mentale Stärke“ gehört definitiv dazu und gewinnt auch im Sport immer mehr an Relevanz. Oder? Sportpsychologin und ehemalige Leistungssportlerin Mila Hanke erzählt, wie es um den Stellenwert der mentalen Gesundheit im Sport bestellt ist und warum es durchaus noch Entwicklungspotential gibt. Weltmeister Andi Obst berichtet, ob und wie er mit Druck, Belastung, Erfolg und Misserfolg im sportlichen Alltag umgeht und was sich davon auch in das Leben abseits des Profisports übertragen lässt. Viel Spaß! Weitere Informationen rund um die Arbeit von Mila Hanke: https://www.sportpsychologie-muc.de/team/mila-hanke/

19.12.2023 02:00 / 57min

Neuzugang für die Bayern-Basketballer: Nina „Fiva“ Sonnenberg - bekannt als Musikerin und Moderatorin in Funk und Fernsehen, als Podcasterin und Münchnerin - verstärkt das Open Court-Team. Mit ihren Skills beleuchtet sie alle Themen, die für uns - abgesehen von Dunks und Blocks – besondere Aufmerksamkeit verdienen. „Mentale Stärke“ gehört definitiv dazu und gewinnt auch im Sport immer mehr an Relevanz. Oder? Sportpsychologin und ehemalige Leistungssportlerin Mila Hanke erzählt, wie es um den Stellenwert der mentalen Gesundheit im Sport bestellt ist und warum es durchaus noch Entwicklungspotential gibt. Weltmeister Andi Obst berichtet, ob und wie er mit Druck, Belastung, Erfolg und Misserfolg im sportlichen Alltag umgeht und was sich davon auch in das Leben abseits des Profisports übertragen lässt. Viel Spaß! Weitere Informationen rund um die Arbeit von Mila Hanke: https://www.sportpsychologie-muc.de/team/mila-hanke/

19.12.2023 02:00 / 57min

UPDATE - Wer geht denn bitte so früh?

Nix da mit Hauptsache Italien, denn für die Bayern-Basketballer geht es als nächstes in die spanische Hauptstadt, nachdem man gerade erst den Krimi gegen das Team aus der italienischen Modemetropole gewann. Dazwischen ging es noch nach Griechenland und ins TOP FOUR! Was für eine Woche, die Jens und Steffen im UPDATE zusammenfassen.

13.12.2023 03:55 / 12min

Nix da mit Hauptsache Italien, denn für die Bayern-Basketballer geht es als nächstes in die spanische Hauptstadt, nachdem man gerade erst den Krimi gegen das Team aus der italienischen Modemetropole gewann. Dazwischen ging es noch nach Griechenland und ins TOP FOUR! Was für eine Woche, die Jens und Steffen im UPDATE zusammenfassen.

13.12.2023 03:55 / 12min

Weltmeister-Gipfel royal

Schick war das Ambiente in Suite 550 des „Leonardo Royal“ am Olympiapark - und erlesen die Talkrunde von OPEN COURT, dem Podcast der Bayern-Basketballer: Im Quartier der Mailänder vor dem Euro-Match in München sahen sich drei Weltmeister erstmals wieder seit dem goldenen September: Maodo Lo und Johannes Voigtmann vom italienischen Meister sowie FCBB-Forward Niels Giffey. Moderator Thorsten Otto entlockte Jo gleich den ersten Lacher, als er sich an die WM-Party von Manila erinnerte und konkret an Isaac Bongas Post-Game-Performance: „Izzy kann froh sein, dass Niels an dem Abend für ihn da war und sich gekümmert hat…“ Was der WM-Titel ausgelöst hat, damals vor Ort und noch jetzt bei jedem individuell, darüber plauderten die Drei ebenso ausführlich wie über den Termin-Irrsinn im europäischen Topbasketball (Maodo: „Wer packt das?! Am Ende ist das ein Körper, keine Maschine“), den Rückzugsort daheim (Jo: „Die Familie, die Kinder, das ist Seelsorge“), über vage Weihnachtsstimmung inmitten der Saison und auch über die Perspektive Olympia 24 in Paris: „Ich bin Frankreich-affin, dafür werde ich alles tun“ (Lo). Ein bemerkenswertes Gespräch, dieser goldene Gipfel dreier ebensolcher Sportler, die plötzlich auf der Straße oder im Café erkannt werden - weil sie Champions sind. Hört gern rein, es lohnt sich, versprochen - viel Spaß!

05.12.2023 02:30 / 48min

Schick war das Ambiente in Suite 550 des „Leonardo Royal“ am Olympiapark - und erlesen die Talkrunde von OPEN COURT, dem Podcast der Bayern-Basketballer: Im Quartier der Mailänder vor dem Euro-Match in München sahen sich drei Weltmeister erstmals wieder seit dem goldenen September: Maodo Lo und Johannes Voigtmann vom italienischen Meister sowie FCBB-Forward Niels Giffey. Moderator Thorsten Otto entlockte Jo gleich den ersten Lacher, als er sich an die WM-Party von Manila erinnerte und konkret an Isaac Bongas Post-Game-Performance: „Izzy kann froh sein, dass Niels an dem Abend für ihn da war und sich gekümmert hat…“ Was der WM-Titel ausgelöst hat, damals vor Ort und noch jetzt bei jedem individuell, darüber plauderten die Drei ebenso ausführlich wie über den Termin-Irrsinn im europäischen Topbasketball (Maodo: „Wer packt das?! Am Ende ist das ein Körper, keine Maschine“), den Rückzugsort daheim (Jo: „Die Familie, die Kinder, das ist Seelsorge“), über vage Weihnachtsstimmung inmitten der Saison und auch über die Perspektive Olympia 24 in Paris: „Ich bin Frankreich-affin, dafür werde ich alles tun“ (Lo). Ein bemerkenswertes Gespräch, dieser goldene Gipfel dreier ebensolcher Sportler, die plötzlich auf der Straße oder im Café erkannt werden - weil sie Champions sind. Hört gern rein, es lohnt sich, versprochen - viel Spaß!

05.12.2023 02:30 / 48min

UPDATE - in der Spur trotz Winterchaos

Winterchaos auch im Basketball, aber sonst in der Spur: Die Bayern-Basketballer haben zwar nicht in Berlin antreten können, doch Mailand ist schon in der Stadt - zum nächsten EuroLeague-Showdown am Dienstagabend mit gleich fünf Weltmeistern. Was dann gehen könnte und wie sonst die Woche aussieht, besprechen Jens und Steffen im ersten Dezember-UPDATE.

04.12.2023 15:50 / 11min

Winterchaos auch im Basketball, aber sonst in der Spur: Die Bayern-Basketballer haben zwar nicht in Berlin antreten können, doch Mailand ist schon in der Stadt - zum nächsten EuroLeague-Showdown am Dienstagabend mit gleich fünf Weltmeistern. Was dann gehen könnte und wie sonst die Woche aussieht, besprechen Jens und Steffen im ersten Dezember-UPDATE.

04.12.2023 15:50 / 11min

UPDATE - Die Bayern als Partycrasher

Jens und Steffen haben diesmal einen dankbaren Job - die Bayern kommen aus einer Woche mit drei Siegen, nach Lyon wurde auch in Vechta bestanden. Und jetzt? Kommt Bologna am Donnerstag in den BMW Park, ehe es nach Berlin geht - wieder als Partycrasher?

27.11.2023 14:44 / 11min

Jens und Steffen haben diesmal einen dankbaren Job - die Bayern kommen aus einer Woche mit drei Siegen, nach Lyon wurde auch in Vechta bestanden. Und jetzt? Kommt Bologna am Donnerstag in den BMW Park, ehe es nach Berlin geht - wieder als Partycrasher?

27.11.2023 14:44 / 11min

UPDATE - "Super Stimmung im BMW Park"

Geflasht vom vierten ausverkauften Heimspiel hintereinander haben sich Jens und Steffen noch nach dem Sieg gegen Ludwigsburg mit Claudia vor die Mikros gesetzt. Sie ist Chefin der BIGREDS und findet, wie wir alle, dass sich diese Saison richtig was tut im BMW Park. Wo es den besten BBL-Spanier gibt und wie nächsten Sonntag die Atmosphäre in Vechta sein wird, erfahrt ihr im UPDATE unseres Podcasts OPEN CPOURT. Stay tuned!!!✌️🏀

20.11.2023 02:30 / 18min

Geflasht vom vierten ausverkauften Heimspiel hintereinander haben sich Jens und Steffen noch nach dem Sieg gegen Ludwigsburg mit Claudia vor die Mikros gesetzt. Sie ist Chefin der BIGREDS und findet, wie wir alle, dass sich diese Saison richtig was tut im BMW Park. Wo es den besten BBL-Spanier gibt und wie nächsten Sonntag die Atmosphäre in Vechta sein wird, erfahrt ihr im UPDATE unseres Podcasts OPEN CPOURT. Stay tuned!!!✌️🏀

20.11.2023 02:30 / 18min

UPDATE - Basti Schweinsteiger in da house!

Im neuen OPEN COURT UPDATE blicken Jens und Steffen auf die kommende Woche, in der am Mittwoch zunächst das mit Spannung erwartete Gastspiel von Partizan Belgrad ansteht. Im BMW Park wird dann in Bastian Schweinsteiger auch ein langjähriger Fan des FCBB zuschauen. Kurz vor seinem Besuch in München nahm sich die FC-Bayern-Legende Zeit, um mit uns über seine Liebe zum Basketball und seine langjährige Verbundenheit zu den Bayern-Basketballern zu sprechen.

13.11.2023 17:19 / 15min

Im neuen OPEN COURT UPDATE blicken Jens und Steffen auf die kommende Woche, in der am Mittwoch zunächst das mit Spannung erwartete Gastspiel von Partizan Belgrad ansteht. Im BMW Park wird dann in Bastian Schweinsteiger auch ein langjähriger Fan des FCBB zuschauen. Kurz vor seinem Besuch in München nahm sich die FC-Bayern-Legende Zeit, um mit uns über seine Liebe zum Basketball und seine langjährige Verbundenheit zu den Bayern-Basketballern zu sprechen.

13.11.2023 17:19 / 15min

"Basketball saved my life"

In der neuesten Episode des FCBB Podcasts OPEN COURT nimmt uns Sylvain Francisco im Gespräch mit Thorsten Otto und Jens mit auf eine Reise durch sein bewegtes Leben: Er wuchs in einer Großfamilie mit acht Geschwistern „in der gefährlichsten Gegend Frankreichs“ auf, in einem Vorort von Paris. Dort wurde der Basketball sein Lebensretter, so entkam er Gewalt und Drogen, die dort den Alltag prägten. Sein ältester Bruder wies ihm schließlich den (Aus-)Weg an eine Highschool in Florida. Dort verfolgte er den Traum von der NBA, kehrte nach Europa zurück, spielte in der zweiten Liga in Frankreich, in Spanien und in Griechenland unter dem Jungcoach Spanoulis, bevor er schließlich im Sommer beim FC Bayern Basketball anheuerte - wo der 26-Jährige erstmals in der EuroLeague auf dem Parkett steht. Sylvain verrät uns, wie er es schafft, EuroLeague-Spiele gleichzeitig auf drei Bildschirmen zu verfolgen und wir erfahren, was er von Lederhosen hält und welche Pläne der Hobbykoch als zukünftiger Gastronom nach seiner Karriere hegt. Taucht ein in die inspirierende Lebensgeschichte des französischen Nationalspielers - viel Spaß beim Zuhören!

08.11.2023 03:00 / 39min

In der neuesten Episode des FCBB Podcasts OPEN COURT nimmt uns Sylvain Francisco im Gespräch mit Thorsten Otto und Jens mit auf eine Reise durch sein bewegtes Leben: Er wuchs in einer Großfamilie mit acht Geschwistern „in der gefährlichsten Gegend Frankreichs“ auf, in einem Vorort von Paris. Dort wurde der Basketball sein Lebensretter, so entkam er Gewalt und Drogen, die dort den Alltag prägten. Sein ältester Bruder wies ihm schließlich den (Aus-)Weg an eine Highschool in Florida. Dort verfolgte er den Traum von der NBA, kehrte nach Europa zurück, spielte in der zweiten Liga in Frankreich, in Spanien und in Griechenland unter dem Jungcoach Spanoulis, bevor er schließlich im Sommer beim FC Bayern Basketball anheuerte - wo der 26-Jährige erstmals in der EuroLeague auf dem Parkett steht. Sylvain verrät uns, wie er es schafft, EuroLeague-Spiele gleichzeitig auf drei Bildschirmen zu verfolgen und wir erfahren, was er von Lederhosen hält und welche Pläne der Hobbykoch als zukünftiger Gastronom nach seiner Karriere hegt. Taucht ein in die inspirierende Lebensgeschichte des französischen Nationalspielers - viel Spaß beim Zuhören!

08.11.2023 03:00 / 39min

UPDATE - volle Hallen in der ausgeglichenen BBL

Im neuen OPEN COURT UPDATE besprechen Jens und Steffen die Lage in der BBL, die in diesem Jahr überraschend ausgeglichen zu sein scheint. Die beiden werfen zudem einen Blick zurück auf die beiden Niederlagen in Belgrad und Braunschweig und geben einen Ausblick auf die kommende Wochen. Viel Spaß beim Reinhören!

06.11.2023 16:51 / 12min

Im neuen OPEN COURT UPDATE besprechen Jens und Steffen die Lage in der BBL, die in diesem Jahr überraschend ausgeglichen zu sein scheint. Die beiden werfen zudem einen Blick zurück auf die beiden Niederlagen in Belgrad und Braunschweig und geben einen Ausblick auf die kommende Wochen. Viel Spaß beim Reinhören!

06.11.2023 16:51 / 12min

UPDATE - Erfahrung und Chevy Troutman

Im neuen OPEN COURT UPDATE analysieren Jens und Steffen die knappe Niederlage gegen Fenerbahce Istanbul, bei der es den Bayern möglicherweise in der Schlussphase vor allem an EuroLeague-Erfahrung gefehlt hat. Außerdem meldet sich der ehemalige FCBB-Publikumsliebling Chevon 'Chevy' Troutman, der sich durchaus berechtigte Hoffnung macht, von euch in das FCBB-All-Star-Team gewählt zu werden. Mehr zum Voting erfahrt ihr in diesem UPDATE. Abstimmen könnt ihr übrigens hier: https://fc.bayern/FCBB-All-Stars-Voting Natürlich darf auch ein kurzer Ausblick auf die kommende Woche nicht fehlen. Der FCBB gastiert am Donnerstag im Hexenkessel von Belgrad bei Roter Stern. Viel Spaß beim Reinhören!

30.10.2023 12:19 / 13min

Im neuen OPEN COURT UPDATE analysieren Jens und Steffen die knappe Niederlage gegen Fenerbahce Istanbul, bei der es den Bayern möglicherweise in der Schlussphase vor allem an EuroLeague-Erfahrung gefehlt hat. Außerdem meldet sich der ehemalige FCBB-Publikumsliebling Chevon 'Chevy' Troutman, der sich durchaus berechtigte Hoffnung macht, von euch in das FCBB-All-Star-Team gewählt zu werden. Mehr zum Voting erfahrt ihr in diesem UPDATE. Abstimmen könnt ihr übrigens hier: https://fc.bayern/FCBB-All-Stars-Voting Natürlich darf auch ein kurzer Ausblick auf die kommende Woche nicht fehlen. Der FCBB gastiert am Donnerstag im Hexenkessel von Belgrad bei Roter Stern. Viel Spaß beim Reinhören!

30.10.2023 12:19 / 13min

Welcome back, Book & Nelson!

Nach jeweils vier Jahren bei anderen Vereinen kehrten Devin Booker und Nelson Weidemann im Sommer zum FC Bayern Basketball zurück. In der neuesten Ausgabe von OPEN COURT traf sich Steffen zunächst mit dem Point Guard im BMW Park, um mit ihm über seine Entwicklung während seiner Ausleihe zu sprechen. Jens, den wir von seinem Zuhause aus zugeschaltet haben, war leider beim ersten Teil ebenso erkältet wie sein Mikrofon (sorry dafür), trotzdem konnten wir viel über Nelson erfahren. Ein paar Tage später haben wir den zweiten Teil der "Welcome-Back-Episode" mit Publikumsliebling Devin Booker im Teamhotel in Barcelona aufgenommen. Jens und Steffen, die in München geblieben waren, sprachen mit dem vierfachen Familienvater über seine vergangenen Stationen sowie über seine Zukunftspläne. Kann sich der Big Man sogar ein Karriereende in München vorstellen? Darüber hinaus äußerten sich langjährige Weggefährten über die Rückkehrer. Wie sie darauf reagierten und vieles mehr über "Nels" und "Book" erfahrt ihr jetzt in der neuesten Ausgabe von OPEN COURT. Reinhören lohnt sich!

24.10.2023 02:00 / 1h 1min

Nach jeweils vier Jahren bei anderen Vereinen kehrten Devin Booker und Nelson Weidemann im Sommer zum FC Bayern Basketball zurück. In der neuesten Ausgabe von OPEN COURT traf sich Steffen zunächst mit dem Point Guard im BMW Park, um mit ihm über seine Entwicklung während seiner Ausleihe zu sprechen. Jens, den wir von seinem Zuhause aus zugeschaltet haben, war leider beim ersten Teil ebenso erkältet wie sein Mikrofon (sorry dafür), trotzdem konnten wir viel über Nelson erfahren. Ein paar Tage später haben wir den zweiten Teil der "Welcome-Back-Episode" mit Publikumsliebling Devin Booker im Teamhotel in Barcelona aufgenommen. Jens und Steffen, die in München geblieben waren, sprachen mit dem vierfachen Familienvater über seine vergangenen Stationen sowie über seine Zukunftspläne. Kann sich der Big Man sogar ein Karriereende in München vorstellen? Darüber hinaus äußerten sich langjährige Weggefährten über die Rückkehrer. Wie sie darauf reagierten und vieles mehr über "Nels" und "Book" erfahrt ihr jetzt in der neuesten Ausgabe von OPEN COURT. Reinhören lohnt sich!

24.10.2023 02:00 / 1h 1min

UPDATE - Reaktion gezeigt, Fener vor der Brust

Mit einem Sieg und einer Niederlage kehrten die Bayern aus der 'spanischen Woche' zurück. Nach der herben Niederlage am Freitagabend zeigte das Team am Sonntag in Crailsheim eine gute Reaktion. Jetzt liegt der volle Fokus auf dem zweiten EuroLeague-Heimspiel der Saison am kommenden Freitagabend gegen Fenerbahçe Istanbul. Der BMW Park ist bereits ausverkauft - ein Hexenkessel ist garantiert. Am Sonntag beenden die Bayern die Heimspielwoche mit dem BBL-Spiel beim Familienspieltag gegen Würzburg. Jens und Steffen unterhielten sich in der neuesten OPEN COURT UPDATE über diese Themen und lieferten dabei die ein oder andere spannende Anekdote. Viel Spaß beim Reinhören!

23.10.2023 10:47 / 11min

Mit einem Sieg und einer Niederlage kehrten die Bayern aus der 'spanischen Woche' zurück. Nach der herben Niederlage am Freitagabend zeigte das Team am Sonntag in Crailsheim eine gute Reaktion. Jetzt liegt der volle Fokus auf dem zweiten EuroLeague-Heimspiel der Saison am kommenden Freitagabend gegen Fenerbahçe Istanbul. Der BMW Park ist bereits ausverkauft - ein Hexenkessel ist garantiert. Am Sonntag beenden die Bayern die Heimspielwoche mit dem BBL-Spiel beim Familienspieltag gegen Würzburg. Jens und Steffen unterhielten sich in der neuesten OPEN COURT UPDATE über diese Themen und lieferten dabei die ein oder andere spannende Anekdote. Viel Spaß beim Reinhören!

23.10.2023 10:47 / 11min

UPDATE - Mit Rückenwind in die spanische Woche

VIERTELFINALE! Die Bayern Basketballer schlagen Oldenburg im BMW Park deutlich und ziehen völlig verdient in die nächste Pokalrunde ein, wo man im Dezember bei Vizemeister Bonn antritt. Direkt nach dem Spiel unterhielten sich Jens und Steffen über das überzeugende Weiterkommen und blicken auf die kommende Woche mit schweren Auswärtsspielen in der EuroLeague in Vitoria-Gasteiz und Barcelona. Viel Spaß beim Reinhören!

16.10.2023 02:00 / 10min

VIERTELFINALE! Die Bayern Basketballer schlagen Oldenburg im BMW Park deutlich und ziehen völlig verdient in die nächste Pokalrunde ein, wo man im Dezember bei Vizemeister Bonn antritt. Direkt nach dem Spiel unterhielten sich Jens und Steffen über das überzeugende Weiterkommen und blicken auf die kommende Woche mit schweren Auswärtsspielen in der EuroLeague in Vitoria-Gasteiz und Barcelona. Viel Spaß beim Reinhören!

16.10.2023 02:00 / 10min

Izzy auf "Andi-Obst-Level"

In der neuesten Folge von OPEN COURT erfahrt ihr unter anderem, warum Izzy nach dem WM-Sieg plötzlich auf "Andi-Obst-Level" war, wieso sich US-Coach Steve Kerr nicht beim deutschen Scharfschützen nach dem Halbfinale meldete und wie Isaac bei Trashtalk die Ruhe behält. Viel Spaß beim Zuhören!

10.10.2023 04:00 / 45min

In der neuesten Folge von OPEN COURT erfahrt ihr unter anderem, warum Izzy nach dem WM-Sieg plötzlich auf "Andi-Obst-Level" war, wieso sich US-Coach Steve Kerr nicht beim deutschen Scharfschützen nach dem Halbfinale meldete und wie Isaac bei Trashtalk die Ruhe behält. Viel Spaß beim Zuhören!

10.10.2023 04:00 / 45min

UPDATE - Nach Berlin und Hamburg ist vor Athen und dem Pokal

Steffen blickt im neuesten OPEN COURT UPDATE zurück auf den erfolgreichen EuroLeague-Auftakt gegen Berlin. Außerdem erfahrt ihr vom ehemaligen FCBB-Kapitän, was ihr beim ersten internationalen Auswärtsspiel bei Panathinaikos sowie der Neuauflage des Pokalendspiels am Sonntag gegen Oldenburg erwarten dürft. Zu guter Letzt liefern wir euch einen kleinen "Sneak Peek" auf die nächste volle Folge OPEN COURT. Erfahrt, warum Izzy auf "Andi-Obst-Level" war. Viel Spaß!

09.10.2023 17:44 / 7min

Steffen blickt im neuesten OPEN COURT UPDATE zurück auf den erfolgreichen EuroLeague-Auftakt gegen Berlin. Außerdem erfahrt ihr vom ehemaligen FCBB-Kapitän, was ihr beim ersten internationalen Auswärtsspiel bei Panathinaikos sowie der Neuauflage des Pokalendspiels am Sonntag gegen Oldenburg erwarten dürft. Zu guter Letzt liefern wir euch einen kleinen "Sneak Peek" auf die nächste volle Folge OPEN COURT. Erfahrt, warum Izzy auf "Andi-Obst-Level" war. Viel Spaß!

09.10.2023 17:44 / 7min

UPDATE - der EuroLeague-Auftakt gegen Berlin

Jens und Steffen blicken im OPEN COURT UPDATE auf den EuroLeague-Auftakt gegen Alba Berlin und fassen das vergangene Wochenende nochmals zusammen. Anmerkungen, Wünsche & Feedback: Sende einfach eine E-Mail an opencourt@fcbayern.com Viel Spaß beim Zuhören & follow us!

04.10.2023 16:45 / 8min

Jens und Steffen blicken im OPEN COURT UPDATE auf den EuroLeague-Auftakt gegen Alba Berlin und fassen das vergangene Wochenende nochmals zusammen. Anmerkungen, Wünsche & Feedback: Sende einfach eine E-Mail an opencourt@fcbayern.com Viel Spaß beim Zuhören & follow us!

04.10.2023 16:45 / 8min

New Season, New Game mit Jens und Steffen

Es geht wieder los! Die Bayern-Basketballer kehren auf den Court zurück – und auch der FCBB-Podcast OPEN COURT ist wieder regelmäßig on air. Dabei präsentiert sich die Show mit neuen Gesichtern und erweiterter Struktur: Gastgeber des Podcasts sind ab sofort Jens Leutenecker, Sportanalyst bei den Bayern, und Steffen Hamann, ihr Meisterkapitän von 2014. Sie melden sich, in der Regel alle zwei Wochen dienstags, mit Gesprächspartnern aus dem FCBB- und Basketball-Kosmos. Dazu wird – wie schon in der Vorsaison – der bekannte Radio-Talker Thorsten Otto („Blaue Couch“) bei ausgewählten Folgen als Host dazustoßen. Das zweite Standbein von OPEN COURT ist künftig OFF THE COURT, bei diesem Special werden wir uns diese Saison in fünf Episoden übergeordneten Themen wie Kunst, Musik & Kultur in München widmen. Lasst Euch überraschen!   Beibehalten wird das kurze Open Court UPDATE, das – immer montags – das zurückliegende Wochenende beleuchtet und dazu die Themen, die in der neuen Woche anstehen. Also: Alle zwei Wochen dienstags OPEN COURT (oder OFF THE COURT) und wöchentlich am Montag ein UPDATE. OPEN COURT geht somit in die vierte Staffel und bringt Euch den FC Bayern Basketball in all seinen Facetten und generell den einzig wahren Hallensport ins Wohnzimmer, ins Auto – oder einfach nur auf die Kopfhörer.   Wir möchten auch diese Saison authentische Einblicke hinter die Kulissen des fünfmaligen deutschen Meisters geben, uns aber ebenfalls – künftig speziell bei OFF THE COURT – mit gesellschaftsrelevanten Themen befassen. Denn der FCBB versteht sich bekanntermaßen nicht nur als Player auf dem Court – sondern auch als Energizer für die Menschen in der Metropolregion München und die Baller-Szene ganz allgemein. Anmerkungen, Wünsche & Feedback: Sende einfach eine E-Mail an opencourt@fcbayern.com Viel Spaß beim Zuhören & follow us!

26.09.2023 04:00 / 26min

Es geht wieder los! Die Bayern-Basketballer kehren auf den Court zurück – und auch der FCBB-Podcast OPEN COURT ist wieder regelmäßig on air. Dabei präsentiert sich die Show mit neuen Gesichtern und erweiterter Struktur: Gastgeber des Podcasts sind ab sofort Jens Leutenecker, Sportanalyst bei den Bayern, und Steffen Hamann, ihr Meisterkapitän von 2014. Sie melden sich, in der Regel alle zwei Wochen dienstags, mit Gesprächspartnern aus dem FCBB- und Basketball-Kosmos. Dazu wird – wie schon in der Vorsaison – der bekannte Radio-Talker Thorsten Otto („Blaue Couch“) bei ausgewählten Folgen als Host dazustoßen. Das zweite Standbein von OPEN COURT ist künftig OFF THE COURT, bei diesem Special werden wir uns diese Saison in fünf Episoden übergeordneten Themen wie Kunst, Musik & Kultur in München widmen. Lasst Euch überraschen!   Beibehalten wird das kurze Open Court UPDATE, das – immer montags – das zurückliegende Wochenende beleuchtet und dazu die Themen, die in der neuen Woche anstehen. Also: Alle zwei Wochen dienstags OPEN COURT (oder OFF THE COURT) und wöchentlich am Montag ein UPDATE. OPEN COURT geht somit in die vierte Staffel und bringt Euch den FC Bayern Basketball in all seinen Facetten und generell den einzig wahren Hallensport ins Wohnzimmer, ins Auto – oder einfach nur auf die Kopfhörer.   Wir möchten auch diese Saison authentische Einblicke hinter die Kulissen des fünfmaligen deutschen Meisters geben, uns aber ebenfalls – künftig speziell bei OFF THE COURT – mit gesellschaftsrelevanten Themen befassen. Denn der FCBB versteht sich bekanntermaßen nicht nur als Player auf dem Court – sondern auch als Energizer für die Menschen in der Metropolregion München und die Baller-Szene ganz allgemein. Anmerkungen, Wünsche & Feedback: Sende einfach eine E-Mail an opencourt@fcbayern.com Viel Spaß beim Zuhören & follow us!

26.09.2023 04:00 / 26min

#55 Sonderfolge: OPEN COURT x OMR-Gründer Philipp Westermeyer meets Marko Pesic

OMR-Gründer Philipp Westermeyer talkt in seinem Podcast regelmäßig mit spannenden Menschen aus der Digital- und Wirtschaftswelt. Für seine neueste Folge traf er sich im schicken Studio des „Paulaner Herrschaftszeiten“ mit dem Geschäftsführer des FC Bayern Basketball, Marko Pesic. Während (!) des WM-Viertelfinales zwischen Deutschland und Lettland sprachen die beiden u.a. über den (beim Termin noch angehenden), neuen Weltmeister, über die mangelhafte Sichtbarkeit der WM im öffentlich-rechtlichen Fernsehen – und warum Basketball eben doch „keine Randsportart!“ ist. Marko Pesic gibt zudem Einblicke zu seinem Weg vom erfolgreichen Sportler zum Klubmanager und die Professionalisierung der Basketballabteilung des FCB. Viel Spaß bei einer weiteren Sonderfolge des FCBB-Podcasts, der sich demnächst wieder regelmäßig melden wird.

11.09.2023 09:27 / 1h 5min

OMR-Gründer Philipp Westermeyer talkt in seinem Podcast regelmäßig mit spannenden Menschen aus der Digital- und Wirtschaftswelt. Für seine neueste Folge traf er sich im schicken Studio des „Paulaner Herrschaftszeiten“ mit dem Geschäftsführer des FC Bayern Basketball, Marko Pesic. Während (!) des WM-Viertelfinales zwischen Deutschland und Lettland sprachen die beiden u.a. über den (beim Termin noch angehenden), neuen Weltmeister, über die mangelhafte Sichtbarkeit der WM im öffentlich-rechtlichen Fernsehen – und warum Basketball eben doch „keine Randsportart!“ ist. Marko Pesic gibt zudem Einblicke zu seinem Weg vom erfolgreichen Sportler zum Klubmanager und die Professionalisierung der Basketballabteilung des FCB. Viel Spaß bei einer weiteren Sonderfolge des FCBB-Podcasts, der sich demnächst wieder regelmäßig melden wird.

11.09.2023 09:27 / 1h 5min

#54 OPEN COURT in Japan: Sonderfolge mit Bayern-WM-Reporter Jens und Dre Voigt

In Okinawa trafen sich Bayern-WM-Reporter Jens und der ehemalige Host von OPEN COURT, André "Dré" Voigt. Die beiden sprachen über japanische Spezialitäten, Drés Reisen als Journalist durch die Welt des Basketballs, das DBB-Team mit den FCBB-Profis Andi Obst, Isaac Bonga und Niels Giffey sowie Spieler, die bei ihren Nationalmannschaften nochmal ein Level höher performen als in ihren Vereinen. Hört rein bei einer ganz besonderen Sonderfolge aus Japan und findet heraus, warum Dré ein solch großer Fan von der serbischen Basketballlegende Dejan Bodiroga ist - viel Spaß!

01.09.2023 16:15 / 26min

In Okinawa trafen sich Bayern-WM-Reporter Jens und der ehemalige Host von OPEN COURT, André "Dré" Voigt. Die beiden sprachen über japanische Spezialitäten, Drés Reisen als Journalist durch die Welt des Basketballs, das DBB-Team mit den FCBB-Profis Andi Obst, Isaac Bonga und Niels Giffey sowie Spieler, die bei ihren Nationalmannschaften nochmal ein Level höher performen als in ihren Vereinen. Hört rein bei einer ganz besonderen Sonderfolge aus Japan und findet heraus, warum Dré ein solch großer Fan von der serbischen Basketballlegende Dejan Bodiroga ist - viel Spaß!

01.09.2023 16:15 / 26min

#53 Der Ultraerfahrene in OPEN COURT: Sveti Pesic

Laso, Jokic, Bonga, Obst & Co., BBL und EuroLeague, die WM: Auch nach der Saison gibt’s genug zu bereden in OPEN COURT, dem Podcast der Bayern-Basketballer. Bei dieser Themenfülle macht ein Mann Sinn, der sich mit allem auskennt: SVETISLAV PESIC, 73, einst Bundestrainer, Weltmeister und Meistercoach des FCBB, der inzwischen Serbiens Nationalteam betreut. Mit ihm spricht Ole Frerks über seinen befreundeten Trainerkollegen Pablo Laso, der den Pokalsieger soeben übernommen hat und mehr ein Players-Coach sei, über die Saison der Bayern und den Spielewahnsinn („eine Katastrophe“), die WM-Teilnahme des für ihn derzeit besten Spielers der Welt, NBA-Champion Nikola Jokic („er ist ein Playmaker“), und über seine Erwartungen an die deutsche Fraktion im FCBB-Kader. OPEN COURT geht damit in die Sommerpause - wir hören uns!

16.06.2023 04:00 / 37min

Laso, Jokic, Bonga, Obst & Co., BBL und EuroLeague, die WM: Auch nach der Saison gibt’s genug zu bereden in OPEN COURT, dem Podcast der Bayern-Basketballer. Bei dieser Themenfülle macht ein Mann Sinn, der sich mit allem auskennt: SVETISLAV PESIC, 73, einst Bundestrainer, Weltmeister und Meistercoach des FCBB, der inzwischen Serbiens Nationalteam betreut. Mit ihm spricht Ole Frerks über seinen befreundeten Trainerkollegen Pablo Laso, der den Pokalsieger soeben übernommen hat und mehr ein Players-Coach sei, über die Saison der Bayern und den Spielewahnsinn („eine Katastrophe“), die WM-Teilnahme des für ihn derzeit besten Spielers der Welt, NBA-Champion Nikola Jokic („er ist ein Playmaker“), und über seine Erwartungen an die deutsche Fraktion im FCBB-Kader. OPEN COURT geht damit in die Sommerpause - wir hören uns!

16.06.2023 04:00 / 37min

#52 Mit OPEN COURT im Halbfinale: Marko Pesic

Langsam prickelt‘s: Die Bayern-Basketballer starten Sonntag und Dienstag mit zwei Heimspielen in die Playoff-Serie um den Finaleinzug. Geschäftsführer Marko Pesic, 46, analysiert im FCBB-Podcast OPEN COURT den bisherigen Weg, der kein einfacher war - und den nächsten Gegner um Coach Anton Gavel, der Berlin eliminierte und es den Münchnern wohl gern noch ein wenig schwerer machen möchte. Viel Spaß beim Zuhören!

26.05.2023 17:38 / 32min

Langsam prickelt‘s: Die Bayern-Basketballer starten Sonntag und Dienstag mit zwei Heimspielen in die Playoff-Serie um den Finaleinzug. Geschäftsführer Marko Pesic, 46, analysiert im FCBB-Podcast OPEN COURT den bisherigen Weg, der kein einfacher war - und den nächsten Gegner um Coach Anton Gavel, der Berlin eliminierte und es den Münchnern wohl gern noch ein wenig schwerer machen möchte. Viel Spaß beim Zuhören!

26.05.2023 17:38 / 32min

#51 Niels Giffey & Jan Jagla in den Playoffs, Baby!

Die geilste Zeit des Jahres ist da! Mit zwei Heimspielen im Audi Dome starten die Bayern-Basketballer ab Dienstag (20.30 Uhr) in die PLAYOFFS 2023 - im FCBB-Podcast OPEN COURT gibt es vor dem Start der Viertelfinal-Serie gegen die BG Göttingen alle Infos und Einschätzungen von zwei Crunchtime-erfahrenen Gästen: Bayern-Nationalspieler Niels Giffey und Jan Jagla (141 Länderspiele, drei Saisons bei Bayern). Die beiden Playoff-Experten analysieren mit Ole Frerks die spezielle Atmosphäre der entscheidenden Saisonphase, die personelle Lage bei den Münchnern und deren Herausforderungen sowie natürlich die Matchup-Ups mit der BG. Viel Spaß beim Zuhören!

15.05.2023 04:00 / 37min

Die geilste Zeit des Jahres ist da! Mit zwei Heimspielen im Audi Dome starten die Bayern-Basketballer ab Dienstag (20.30 Uhr) in die PLAYOFFS 2023 - im FCBB-Podcast OPEN COURT gibt es vor dem Start der Viertelfinal-Serie gegen die BG Göttingen alle Infos und Einschätzungen von zwei Crunchtime-erfahrenen Gästen: Bayern-Nationalspieler Niels Giffey und Jan Jagla (141 Länderspiele, drei Saisons bei Bayern). Die beiden Playoff-Experten analysieren mit Ole Frerks die spezielle Atmosphäre der entscheidenden Saisonphase, die personelle Lage bei den Münchnern und deren Herausforderungen sowie natürlich die Matchup-Ups mit der BG. Viel Spaß beim Zuhören!

15.05.2023 04:00 / 37min

#50 Alle raus! OPEN COURT goes STREETBALL

Raus an die frische Luft, rauf auf den Court! Auch OPEN COURT, der Podcast der Bayern-Basketballer, eröffnet hiermit feierlich die Streetball-Saison. Denn die Sonne ist ja tatsächlich mal wieder gesichtet worden in München und der Wetterbericht für die nächsten Tage liest sich auch besser als zuletzt. Gut, dass der „BAYERN BASKETBALL PARK“ jetzt wieder offen steht, rund 300 Baller waren beim Season Opening dieser coolen Outdoor-Anlage auf dem Sugar Mountain-Gelände in Obersendling dabei. Ein paar Stimmen vom Event gibt es hier im UPDATE von OPEN COURT - und dazu alle Infos zu unserem Basketball Park von Jule Glonnegger, der mit dem Marketing-Team der Bayern das Projekt hegt und pflegt. Viel Spaß beim Zuhören!

06.05.2023 04:00 / 11min

Raus an die frische Luft, rauf auf den Court! Auch OPEN COURT, der Podcast der Bayern-Basketballer, eröffnet hiermit feierlich die Streetball-Saison. Denn die Sonne ist ja tatsächlich mal wieder gesichtet worden in München und der Wetterbericht für die nächsten Tage liest sich auch besser als zuletzt. Gut, dass der „BAYERN BASKETBALL PARK“ jetzt wieder offen steht, rund 300 Baller waren beim Season Opening dieser coolen Outdoor-Anlage auf dem Sugar Mountain-Gelände in Obersendling dabei. Ein paar Stimmen vom Event gibt es hier im UPDATE von OPEN COURT - und dazu alle Infos zu unserem Basketball Park von Jule Glonnegger, der mit dem Marketing-Team der Bayern das Projekt hegt und pflegt. Viel Spaß beim Zuhören!

06.05.2023 04:00 / 11min

#49 Der Weitgereiste: Elias Harris

Auf ihn warten die Bayern-Basketballer sehnlichst, das Comeback dürfte nicht mehr lange dauern: Elias Harris, 33, fehlt dem Pokalsieger seit zwei Monaten aufgrund einer unglücklichen Fuß- und Zehenverletzung, erlitten im EuroLeague-Spiel gegen Bologna. Kurz vor seiner Rückkehr in den Kader des FCBB nutzen wir die Zeit, im FCBB-Podcast OPEN COURT mit dem erfahrenen Power Forward über seinen Weg aus Speyer und von der Uni Gonzaga zu den großen Lakers zu sprechen, an die Vertragsunterschrift erinnert er sich noch gut: „Ich bin damals vor Freude geplatzt, das war ja immer mein Traum, als ich in den kleinen Hallen in Speyer war, da war ich klein mit Hut.“ In L.A. traf Elias im Sommer 2013 auch auf Kobe Bryant und dessen Aura, ehe er die Traumfabrik auch schon bald wieder verlassen musste: „Im Nachhinein war das sicher auch ein Problem, weil ich etwas eingeschüchtert war – ich habe mich zu klein gemacht.“ Nach sieben erfolgreichen Jahren in Bamberg, einige davon unter Andrea Trinchieri, ging es für ihn u.a. nach Spanien und dann nach Japan („Google Translate war da mein bester Freund“) – und jetzt also nach München, wo er sich „sauwohl“ fühlt. Was dort in den Playoffs 2023 das Ziel ist, erzählt Elias ebenfalls im Gespräch mit Moderator Thorsten Otto – viel Spaß beim Zuhören!

24.04.2023 04:00 / 41min

Auf ihn warten die Bayern-Basketballer sehnlichst, das Comeback dürfte nicht mehr lange dauern: Elias Harris, 33, fehlt dem Pokalsieger seit zwei Monaten aufgrund einer unglücklichen Fuß- und Zehenverletzung, erlitten im EuroLeague-Spiel gegen Bologna. Kurz vor seiner Rückkehr in den Kader des FCBB nutzen wir die Zeit, im FCBB-Podcast OPEN COURT mit dem erfahrenen Power Forward über seinen Weg aus Speyer und von der Uni Gonzaga zu den großen Lakers zu sprechen, an die Vertragsunterschrift erinnert er sich noch gut: „Ich bin damals vor Freude geplatzt, das war ja immer mein Traum, als ich in den kleinen Hallen in Speyer war, da war ich klein mit Hut.“ In L.A. traf Elias im Sommer 2013 auch auf Kobe Bryant und dessen Aura, ehe er die Traumfabrik auch schon bald wieder verlassen musste: „Im Nachhinein war das sicher auch ein Problem, weil ich etwas eingeschüchtert war – ich habe mich zu klein gemacht.“ Nach sieben erfolgreichen Jahren in Bamberg, einige davon unter Andrea Trinchieri, ging es für ihn u.a. nach Spanien und dann nach Japan („Google Translate war da mein bester Freund“) – und jetzt also nach München, wo er sich „sauwohl“ fühlt. Was dort in den Playoffs 2023 das Ziel ist, erzählt Elias ebenfalls im Gespräch mit Moderator Thorsten Otto – viel Spaß beim Zuhören!

24.04.2023 04:00 / 41min

#48 Fuck racism! Isaac Bonga & Till Hofmann

Das Thema ist eine üble Seuche, die sich offenbar nicht vertreiben lässt: Rassismus. Das weiß Andrea Trinchieri, der zuletzt gegen Ludwigsburg im Hoodie mit klarer Message („Rot gegen Rassismus“) gecoacht hat - und das wissen auch FCBB-Forward Isaac Bonga und Till Hofmann, der bekannte Kulturmanager und Mitgründer des „Bellevue di Monaco“, des Wohn- und Kulturzentrums für Geflüchtete im Herzens Münchens, das auch die Bayern-Basketballer unterstützen. Was Hofmanns Team dort auf die Beine stellt, was sich der deutsche Nationalspieler Izzy heutzutage tatsächlich noch anzuhören hat und weshalb wir alle zusammen weiter Haltung zeigen wollen und müssen - das bereden beide in der neuen Folge von OPEN COURT, dem FCBB-Podcast. Am Mikro sitzt diesmal Radiomoderator und Basketballfan Thorsten Otto (BR1, „Blaue Couch“). Viel Spaß beim Zuhören!

05.04.2023 04:00 / 34min

Das Thema ist eine üble Seuche, die sich offenbar nicht vertreiben lässt: Rassismus. Das weiß Andrea Trinchieri, der zuletzt gegen Ludwigsburg im Hoodie mit klarer Message („Rot gegen Rassismus“) gecoacht hat - und das wissen auch FCBB-Forward Isaac Bonga und Till Hofmann, der bekannte Kulturmanager und Mitgründer des „Bellevue di Monaco“, des Wohn- und Kulturzentrums für Geflüchtete im Herzens Münchens, das auch die Bayern-Basketballer unterstützen. Was Hofmanns Team dort auf die Beine stellt, was sich der deutsche Nationalspieler Izzy heutzutage tatsächlich noch anzuhören hat und weshalb wir alle zusammen weiter Haltung zeigen wollen und müssen - das bereden beide in der neuen Folge von OPEN COURT, dem FCBB-Podcast. Am Mikro sitzt diesmal Radiomoderator und Basketballfan Thorsten Otto (BR1, „Blaue Couch“). Viel Spaß beim Zuhören!

05.04.2023 04:00 / 34min

#47 OPEN COURT, das UPDATE: Demond Greene spricht

Die Bayern-Basketballer befinden sich mal wieder mitten in einem verschärften Spielemarathon – mit acht Spielen in 18 Tagen oder noch etwas konkreter ab diesem Freitag mit dem Monaco-Heimspiel, mit vier Partien in sieben Tagen. Was das mit dem Team macht und wie Andrea Trinchieri mit seinem Staff versucht, die zurzeit wieder ersatzgeschwächte Mannschaft durch dieses letzte Nadelöhr der regulären Saison zu bringen, das erklärt Assistenztrainer Demond Greene. Viel Spaß beim Zuhören!

30.03.2023 17:20 / 11min

Die Bayern-Basketballer befinden sich mal wieder mitten in einem verschärften Spielemarathon – mit acht Spielen in 18 Tagen oder noch etwas konkreter ab diesem Freitag mit dem Monaco-Heimspiel, mit vier Partien in sieben Tagen. Was das mit dem Team macht und wie Andrea Trinchieri mit seinem Staff versucht, die zurzeit wieder ersatzgeschwächte Mannschaft durch dieses letzte Nadelöhr der regulären Saison zu bringen, das erklärt Assistenztrainer Demond Greene. Viel Spaß beim Zuhören!

30.03.2023 17:20 / 11min

#46 Rookie, Dawg, Topscorer: Cassius Winston

Money! OPEN COURT ist wieder am Start – mit Cassius „Cash“ Winston, dem Europa-Rookie und Energizer der Bayern-Basketballer auf der Point Guard-Position. Cash ist soeben (erst) 25 geworden und erlebt sein erstes Abenteuer außerhalb der Staaten: Die EuroLeague, wo er ebenso Topscorer des FCBB ist (11,0 PpS) wie in der BBL (15,0 PpS), mit einem perfektionistisch veranlagten Coach wie Andrea Trinchieri. Wir haben mit Cash über sein hartes wie sehr herzliches Verhältnis mit Andrea gesprochen („he wants the best for me“), natürlich auch über seine wilde College-Zeit mit Michigan State („Spartan Dawgs for life!“) und ganz aktuell über die March Madness, den Wahnsinn drüben in den USA und seinen aktuellen Favoriten dabei; außerdem über seine Zeit in der NBA („Once you get into the league it’s a business“) und seine einstigen Helden dort: „Paul Pierce and Chauncey Billups!“ Und auch über den viel zu frühen Tod seines Bruders. Hört rein bei Cash, viel Spaß!

15.03.2023 05:00 / 35min

Money! OPEN COURT ist wieder am Start – mit Cassius „Cash“ Winston, dem Europa-Rookie und Energizer der Bayern-Basketballer auf der Point Guard-Position. Cash ist soeben (erst) 25 geworden und erlebt sein erstes Abenteuer außerhalb der Staaten: Die EuroLeague, wo er ebenso Topscorer des FCBB ist (11,0 PpS) wie in der BBL (15,0 PpS), mit einem perfektionistisch veranlagten Coach wie Andrea Trinchieri. Wir haben mit Cash über sein hartes wie sehr herzliches Verhältnis mit Andrea gesprochen („he wants the best for me“), natürlich auch über seine wilde College-Zeit mit Michigan State („Spartan Dawgs for life!“) und ganz aktuell über die March Madness, den Wahnsinn drüben in den USA und seinen aktuellen Favoriten dabei; außerdem über seine Zeit in der NBA („Once you get into the league it’s a business“) und seine einstigen Helden dort: „Paul Pierce and Chauncey Billups!“ Und auch über den viel zu frühen Tod seines Bruders. Hört rein bei Cash, viel Spaß!

15.03.2023 05:00 / 35min

#45 OPEN COURT, das UPDATE: Party-MVP & Heimsieger: Obst plus Wimberg

Es ist Aschermittwoch, die Party ist vorbei - leider muss man sagen, denn das hat wirklich Spaß gemacht: dieser grandiose Pokalsieg am Wochenende in Oldenburg! Kurz bevor die Bayern-Basketballer in Tel Aviv wieder in den Alltag eintauchen, wird in diesem OPEN COURT UPDATE ein letztes Mal auf das TOP4 zurückgeschaut - mit Niklas Wimberg, dem Oldenburger Pokalsieger der Bayern, und mit Andi Obst, der in der Nacht unbestritten der MVP war. Die wichtigste Frage: Wo, bitteschön, ist der verdammte Pokal?!? Viel Spaß beim Zuhören!

22.02.2023 19:59 / 13min

Es ist Aschermittwoch, die Party ist vorbei - leider muss man sagen, denn das hat wirklich Spaß gemacht: dieser grandiose Pokalsieg am Wochenende in Oldenburg! Kurz bevor die Bayern-Basketballer in Tel Aviv wieder in den Alltag eintauchen, wird in diesem OPEN COURT UPDATE ein letztes Mal auf das TOP4 zurückgeschaut - mit Niklas Wimberg, dem Oldenburger Pokalsieger der Bayern, und mit Andi Obst, der in der Nacht unbestritten der MVP war. Die wichtigste Frage: Wo, bitteschön, ist der verdammte Pokal?!? Viel Spaß beim Zuhören!

22.02.2023 19:59 / 13min

#44 #BITTEhelfen! Tibor Pleiß aus Istanbul

Die Bayern gewinnen in Chemnitz, Dienstagabend empfangen sie Hamburg und am Wochenende geht es in Oldenburg um den deutschen Pokal. Ok. Doch manchmal gibt es leider viel größere Themen – wie jetzt das verheerende Erdbeben im türkisch-syrischen Grenzgebiet mit vielen zehntausenden Opfern, mit unfassbar viel Leid und Zerstörung. Wir haben deshalb kurzfristig Tibor Pleiß kontaktiert, der seit 2018 bei EuroLeague-Titelverteidiger Efes Istanbul spielt und uns aus Istanbul berichtet, wie sich dort das Leben verändert hat, auch für den Profisport. Mit diesem Podcast wollen wir auch die Basketball-Gemeinde zu dringend benötigten Geldspenden über Organisationen wie zum Beispiel die „Aktion Deutschland Hilft“ aufrufen. Auch der FC Bayern wird sich zeitnah beteiligen, achtet doch einfach auf unsere Social Media-Kanäle. Danke!

13.02.2023 18:19 / 17min

Die Bayern gewinnen in Chemnitz, Dienstagabend empfangen sie Hamburg und am Wochenende geht es in Oldenburg um den deutschen Pokal. Ok. Doch manchmal gibt es leider viel größere Themen – wie jetzt das verheerende Erdbeben im türkisch-syrischen Grenzgebiet mit vielen zehntausenden Opfern, mit unfassbar viel Leid und Zerstörung. Wir haben deshalb kurzfristig Tibor Pleiß kontaktiert, der seit 2018 bei EuroLeague-Titelverteidiger Efes Istanbul spielt und uns aus Istanbul berichtet, wie sich dort das Leben verändert hat, auch für den Profisport. Mit diesem Podcast wollen wir auch die Basketball-Gemeinde zu dringend benötigten Geldspenden über Organisationen wie zum Beispiel die „Aktion Deutschland Hilft“ aufrufen. Auch der FC Bayern wird sich zeitnah beteiligen, achtet doch einfach auf unsere Social Media-Kanäle. Danke!

13.02.2023 18:19 / 17min

#43 Touchdown! Freddie Gillespie & David Bada

Zwei schwere Jungs sind diesmal bei OPEN COURT zu Gast, dem Podcast der Bayern-Basketballer: Freddie Gillespie, 25, der Rim-Protector der Bayern, trifft auf einen echten Münchner: David Bada, 27, NFL-Profi bei den Washington Commanders. Der Super Bowl steht an und nächste Woche das TOP4 um den deutschen Pokal – nicht nur wegen dieser sportlichen Highlights reden wir über erstaunliche Parallelen von David und Freddie, was die Unterschiede zwischen dem Business im Football und Basketball sind, wie sie jeweils als Quereinsteiger nach oben kamen in ihrem Sport – und nebensächliche Kernfragen: Butterbrezn oder Hotdog – und Rihanna oder Beyoncé!? Host ist diesmal wieder Ole, aus dem FCBB-Office ist Johannes an Bord. Viel Spaß beim Zuhören!

10.02.2023 05:00 / 1h 10min

Zwei schwere Jungs sind diesmal bei OPEN COURT zu Gast, dem Podcast der Bayern-Basketballer: Freddie Gillespie, 25, der Rim-Protector der Bayern, trifft auf einen echten Münchner: David Bada, 27, NFL-Profi bei den Washington Commanders. Der Super Bowl steht an und nächste Woche das TOP4 um den deutschen Pokal – nicht nur wegen dieser sportlichen Highlights reden wir über erstaunliche Parallelen von David und Freddie, was die Unterschiede zwischen dem Business im Football und Basketball sind, wie sie jeweils als Quereinsteiger nach oben kamen in ihrem Sport – und nebensächliche Kernfragen: Butterbrezn oder Hotdog – und Rihanna oder Beyoncé!? Host ist diesmal wieder Ole, aus dem FCBB-Office ist Johannes an Bord. Viel Spaß beim Zuhören!

10.02.2023 05:00 / 1h 10min

#42 OPEN COURT, das UPDATE: Game-Report mit Clueso

DAS war mal eine Wochenende im Audi Dome: Zweimal volles Haus mit 13.000 Fans in nicht mal 48 Stunden, dazu zwei tolle Siege gegen Bologna und Göttingen – und als Krönung das MMB-Konzert von CLUESO. Weil die Resonanz so großartig war und auch CLUESO ganz offenbar seinen Spaß hatte, liefern wir Euch hier in einem etwas anderen FCBB-UPDATE noch einen kurzen Talk mit ihm nach. Ein wenig ging es sogar um Sport, jedenfalls tauchen Dirk Nowitzki und Julian Nagelsmann auf. Viel Spaß beim Zuhören und bis Sonntag, 20.30 Uhr, beim BBL-Topspiel gegen Bonn!

02.02.2023 05:00 / 11min

DAS war mal eine Wochenende im Audi Dome: Zweimal volles Haus mit 13.000 Fans in nicht mal 48 Stunden, dazu zwei tolle Siege gegen Bologna und Göttingen – und als Krönung das MMB-Konzert von CLUESO. Weil die Resonanz so großartig war und auch CLUESO ganz offenbar seinen Spaß hatte, liefern wir Euch hier in einem etwas anderen FCBB-UPDATE noch einen kurzen Talk mit ihm nach. Ein wenig ging es sogar um Sport, jedenfalls tauchen Dirk Nowitzki und Julian Nagelsmann auf. Viel Spaß beim Zuhören und bis Sonntag, 20.30 Uhr, beim BBL-Topspiel gegen Bonn!

02.02.2023 05:00 / 11min

#41 Das ANGT 2023: Die Nachwuchs-Show im Audi Dome

Und gleich das nächste UPDATE, die Kurzversion unseres FCBB-Podcasts OPEN COURT. Wobei: Gar so kurz ist es wieder nicht geworden – zu interessant ist das Thema: die Zukunft des europäischen Basketballs, die von Freitag bis Sonntag beim ADIDAS NEXT GENERATION TOURNAMENT der EuroLeague im Münchner Audi Dome zu bestaunen ist. Beim ANGT haben einst zahlreiche Superstars wie Luka Doncic, Vasa Micic oder Nikola Mirotic ihr großes Talent offenbart. In München findet das erste von vier Quali-Turnieren mit acht hochklassigen Unter-18-Teams statt, die Endrunde beim Final Four im Mai in Kaunas. „Wird ein Basketball-Fest“ Nach München kommt der Nachwuchs europäischer Topteams wie Seriensieger Real Madrid, Mailand, Kaunas und Panathinaikos, die deutschen Farben vertreten Ulm, Berlin und auch die Bayern, die hierfür erstmals mit dem Stadtrivalen Schwabing kooperieren. Über diese Münchner Messe der Prospects spricht Basti Ott diesmal mit drei Experten: Dave Hein („heinnews“), der seit Jahren für EuroLeague und Fiba redaktionell arbeitet und eine Übersicht über die Talentszene hat wie wenige sonst. Heimspiele haben Andreas Wagner, Technischer Leiter im Nachwuchsbereich, und Steffen Hamann, Meisterkapitän von 2014 und seit seinem Karriere-Ende Nachwuchscoach beim FC Bayern Basketball. „Wir werden beim ANGT Talente sehen, von denen einige in den nächsten Jahren in EuroLeague-Teams oder sogar in der NBA auftauchen – das Wochenende wird ein Basketball-Fest“, sagt Wagner. Und Hamann über die ANGT-Competition: „Das wird noch mal ein anderes Level. Es ist enorm wichtig für unsere U18-Jungs, gegen andere Basketball-Kulturen zu spielen, auch wenn wir mal auf die Mütze bekommen.“ ----------------------- FCBB OPEN COURT gibt es regelmäßig im Langstrecken-Format, dazu das UPDATE zum aktuellen Geschehen in BBL und EuroLeague – über die Homepage des FCBB und überall dort, wo es Podcasts gibt.

19.01.2023 05:00 / 27min

Und gleich das nächste UPDATE, die Kurzversion unseres FCBB-Podcasts OPEN COURT. Wobei: Gar so kurz ist es wieder nicht geworden – zu interessant ist das Thema: die Zukunft des europäischen Basketballs, die von Freitag bis Sonntag beim ADIDAS NEXT GENERATION TOURNAMENT der EuroLeague im Münchner Audi Dome zu bestaunen ist. Beim ANGT haben einst zahlreiche Superstars wie Luka Doncic, Vasa Micic oder Nikola Mirotic ihr großes Talent offenbart. In München findet das erste von vier Quali-Turnieren mit acht hochklassigen Unter-18-Teams statt, die Endrunde beim Final Four im Mai in Kaunas. „Wird ein Basketball-Fest“ Nach München kommt der Nachwuchs europäischer Topteams wie Seriensieger Real Madrid, Mailand, Kaunas und Panathinaikos, die deutschen Farben vertreten Ulm, Berlin und auch die Bayern, die hierfür erstmals mit dem Stadtrivalen Schwabing kooperieren. Über diese Münchner Messe der Prospects spricht Basti Ott diesmal mit drei Experten: Dave Hein („heinnews“), der seit Jahren für EuroLeague und Fiba redaktionell arbeitet und eine Übersicht über die Talentszene hat wie wenige sonst. Heimspiele haben Andreas Wagner, Technischer Leiter im Nachwuchsbereich, und Steffen Hamann, Meisterkapitän von 2014 und seit seinem Karriere-Ende Nachwuchscoach beim FC Bayern Basketball. „Wir werden beim ANGT Talente sehen, von denen einige in den nächsten Jahren in EuroLeague-Teams oder sogar in der NBA auftauchen – das Wochenende wird ein Basketball-Fest“, sagt Wagner. Und Hamann über die ANGT-Competition: „Das wird noch mal ein anderes Level. Es ist enorm wichtig für unsere U18-Jungs, gegen andere Basketball-Kulturen zu spielen, auch wenn wir mal auf die Mütze bekommen.“ ----------------------- FCBB OPEN COURT gibt es regelmäßig im Langstrecken-Format, dazu das UPDATE zum aktuellen Geschehen in BBL und EuroLeague – über die Homepage des FCBB und überall dort, wo es Podcasts gibt.

19.01.2023 05:00 / 27min

#40 OPEN COURT, das UPDATE: Tom & Johannes - Heilende Hände und etwas Psychologie

In der neuen Folge unseres Podcasts OPEN COURT, diesmal als Update, haben wir gleich zwei Gesprächspartner an Bord: Unsere beiden Physiotherapeuten, die sich seit dieser Saison um unser Team kümmern - Thomas Bäuml und Johannes Schöttl. Es geht natürlich viel um den Termin-Wahnsinn, durch den auch sie mit dem Team hetzen, mit in der Regel drei Spielen pro Woche. Was das mit den Spielern macht, mit ihnen selbst und ob man für den Job auch ein bisschen crazy sein muss – das erzählen Tom und Johannes bei Bastian Ott. Dass beide über das Spiel nicht so viel wissen wie über Faszien und Sehnen, sei dabei durchaus von Vorteil, berichtet Johannes als „gern genommener Ansprechpartner, weil man mal einen anderen Blickwinkel auf die Sachen hat“. Und Tom weiß, „dass bei Niederlagen schon mal ein, zwei Spieler mehr auf der Bank liegen“. Viel Spaß beim Zuhören! Wer sich das YouTube-Video zu unseren Physios anschauen will: https://youtu.be/XbB2ICgbwA4 - einfach auf den Link klicken. FCBB OPEN COURT gibt es regelmäßig im Langstrecken-Format, dazu die Kurzformate OPEN COURT UPDATE zum aktuellen Geschehen in BBL und EuroLeague – über die Homepage des FCBB und überall dort, wo es Podcasts gibt.

13.01.2023 05:00 / 24min

In der neuen Folge unseres Podcasts OPEN COURT, diesmal als Update, haben wir gleich zwei Gesprächspartner an Bord: Unsere beiden Physiotherapeuten, die sich seit dieser Saison um unser Team kümmern - Thomas Bäuml und Johannes Schöttl. Es geht natürlich viel um den Termin-Wahnsinn, durch den auch sie mit dem Team hetzen, mit in der Regel drei Spielen pro Woche. Was das mit den Spielern macht, mit ihnen selbst und ob man für den Job auch ein bisschen crazy sein muss – das erzählen Tom und Johannes bei Bastian Ott. Dass beide über das Spiel nicht so viel wissen wie über Faszien und Sehnen, sei dabei durchaus von Vorteil, berichtet Johannes als „gern genommener Ansprechpartner, weil man mal einen anderen Blickwinkel auf die Sachen hat“. Und Tom weiß, „dass bei Niederlagen schon mal ein, zwei Spieler mehr auf der Bank liegen“. Viel Spaß beim Zuhören! Wer sich das YouTube-Video zu unseren Physios anschauen will: https://youtu.be/XbB2ICgbwA4 - einfach auf den Link klicken. FCBB OPEN COURT gibt es regelmäßig im Langstrecken-Format, dazu die Kurzformate OPEN COURT UPDATE zum aktuellen Geschehen in BBL und EuroLeague – über die Homepage des FCBB und überall dort, wo es Podcasts gibt.

13.01.2023 05:00 / 24min

#39 2022 irgendwie geschafft, 2023 im Blick: Marko Pesic

Was für ein Jahr: Zuerst wieder leere Hallen, latent Finanzsorgen, ein Krieg folgt auf Corona, den Playoffs gegen Barcelona jene in der BBL, danach eine EM, altbekannte Personalsorgen und Spiele über Spiele – viel mehr hätte nicht hineingepasst ins das Jahr 2022 der Bayern-Basketballer. Was das alles mit dem FCBB und auch mit ihm persönlich gemacht hat, erzählt Geschäftsführer Marko Pesic in einer ausführlichen Folge von OPEN COURT, dem Podcast des FCBB. „Kostet dich im Budget einen sehr guten deutschen Spieler“ Der 46-Jährige lässt dabei Monat für Monat die Ereignisse des Jahres Revue passieren. Angefangen bei den letzten Geisterspielen im Januar 2022 und den budgetären Auswirkungen fehlender Ticketing-Einnahmen, die „vor Corona fünf Millionen Euro“ ausgemacht hatten: „Finanziell waren die Geisterspiele ein Drahtseilakt.“ Pesic erinnert sich an den Tag des Kriegsausbruchs in der Ukraine, an dem ZSKA Moskau zu Gast war („dass das Spiel abgesagt wurde, ist der richtige Weg gewesen“) und erklärt die Folgen emporgeschnellter Energiekosten auch für den Audi Dome: „Das nimmt dir im Budget schon mal einen sehr guten deutschen Spieler.“ Auf Wolken gegen Barcelona, arrogant gegen Bonn Sportliches Highlight war auch für ihn die Playoff-Serie gegen den FC Barcelona („da schwebt man zwei Wochen auf einer Wolke“), welche den Bayern letztlich die Kraft für die BBL-Playoffs nahm, aber nicht nur sie, wie Pesic mit Blick auf das Halbfinale gegen Bonn (3:2 nach 2:0-Führung) ausdrücklich betont: „Wir waren in Spiel drei so arrogant, dass wir gedacht haben, 25, 28 Minuten reichen – durch diese Arroganz haben wir dann schlussendlich die Meisterschaft verloren.“ Pesic plädiert zudem für „eine Art Hall of Fame“ des deutschen Basketballs, „neben Dirks (Nowitzkis) Trikot müssten auch die Trikots von Harnisch und Schrempf hängen (…).Denn wenn man Leute, gerade junge, dazu bekommen möchte, dass sie sich mit Basketball beschäftigen, muss man ihnen die Geschichte und die Tradition des Sports näherbringen. Und dafür benötigt es, meiner Meinung nach eine bestimmte Institution. (…) Ich kritisiere die BBL und den DBB nicht – aber es ist deren Aufgabe, sich darum zu kümmern“. „Die EuroLeague braucht ein Salary-Cap-System“ Ebenso macht sich Pesic für Reformen im europäischen Basketball stark, die dringend nötig seien, nicht nur im Verhältnis von EuroLeague und Fiba wegen des Terminirrsinns. Für die Königsklasse etwa sei im Sinne einer nachhaltigen wie fairen Entwicklung der Liga eine Gehaltsobergrenze vonnöten: „Ich kann die Art, wie Bayern München wirtschaftet, nicht mit Baskonia oder anderen vergleichen, da es überall andere Fiskalsysteme oder Ähnliches gibt. (…) Ich denke, im Basketball würde uns eine Art Salary Cap mit Höchst- und Untergrenzen und mit Luxussteuern helfen – für die EuroLeague braucht es ein Salary-Cap-System.“ Ohne eine Lösung der Probleme im „kaputten, faulen“ europäischen Basketball-System verlöre dieses auf Sicht sein Publikum, mahnt der frühere Nationalspieler: „Es sind am Ende alle verwirrt – und dann wird nur noch NBA geschaut.“ Private Einblicke liefert Pesic ebenfalls, etwa perspektivische als Gastronom im Rentenalter und generell als jemand, für den zehn Tage Urlaub im August dann auch genug sind: „Meine Familie ist froh, wenn ich nicht so viel Zeit mit ihr verbringe und mehr telefoniere.“ ----------------------- FCBB OPEN COURT gibt es regelmäßig im Langstrecken-Format, dazu die Kurzformate OPEN COURT UPDATE zum aktuellen Geschehen in BBL und EuroLeague – über die Homepage des FCBB und überall dort, wo es Podcasts gibt.

03.01.2023 05:00 / 1h 19min

Was für ein Jahr: Zuerst wieder leere Hallen, latent Finanzsorgen, ein Krieg folgt auf Corona, den Playoffs gegen Barcelona jene in der BBL, danach eine EM, altbekannte Personalsorgen und Spiele über Spiele – viel mehr hätte nicht hineingepasst ins das Jahr 2022 der Bayern-Basketballer. Was das alles mit dem FCBB und auch mit ihm persönlich gemacht hat, erzählt Geschäftsführer Marko Pesic in einer ausführlichen Folge von OPEN COURT, dem Podcast des FCBB. „Kostet dich im Budget einen sehr guten deutschen Spieler“ Der 46-Jährige lässt dabei Monat für Monat die Ereignisse des Jahres Revue passieren. Angefangen bei den letzten Geisterspielen im Januar 2022 und den budgetären Auswirkungen fehlender Ticketing-Einnahmen, die „vor Corona fünf Millionen Euro“ ausgemacht hatten: „Finanziell waren die Geisterspiele ein Drahtseilakt.“ Pesic erinnert sich an den Tag des Kriegsausbruchs in der Ukraine, an dem ZSKA Moskau zu Gast war („dass das Spiel abgesagt wurde, ist der richtige Weg gewesen“) und erklärt die Folgen emporgeschnellter Energiekosten auch für den Audi Dome: „Das nimmt dir im Budget schon mal einen sehr guten deutschen Spieler.“ Auf Wolken gegen Barcelona, arrogant gegen Bonn Sportliches Highlight war auch für ihn die Playoff-Serie gegen den FC Barcelona („da schwebt man zwei Wochen auf einer Wolke“), welche den Bayern letztlich die Kraft für die BBL-Playoffs nahm, aber nicht nur sie, wie Pesic mit Blick auf das Halbfinale gegen Bonn (3:2 nach 2:0-Führung) ausdrücklich betont: „Wir waren in Spiel drei so arrogant, dass wir gedacht haben, 25, 28 Minuten reichen – durch diese Arroganz haben wir dann schlussendlich die Meisterschaft verloren.“ Pesic plädiert zudem für „eine Art Hall of Fame“ des deutschen Basketballs, „neben Dirks (Nowitzkis) Trikot müssten auch die Trikots von Harnisch und Schrempf hängen (…).Denn wenn man Leute, gerade junge, dazu bekommen möchte, dass sie sich mit Basketball beschäftigen, muss man ihnen die Geschichte und die Tradition des Sports näherbringen. Und dafür benötigt es, meiner Meinung nach eine bestimmte Institution. (…) Ich kritisiere die BBL und den DBB nicht – aber es ist deren Aufgabe, sich darum zu kümmern“. „Die EuroLeague braucht ein Salary-Cap-System“ Ebenso macht sich Pesic für Reformen im europäischen Basketball stark, die dringend nötig seien, nicht nur im Verhältnis von EuroLeague und Fiba wegen des Terminirrsinns. Für die Königsklasse etwa sei im Sinne einer nachhaltigen wie fairen Entwicklung der Liga eine Gehaltsobergrenze vonnöten: „Ich kann die Art, wie Bayern München wirtschaftet, nicht mit Baskonia oder anderen vergleichen, da es überall andere Fiskalsysteme oder Ähnliches gibt. (…) Ich denke, im Basketball würde uns eine Art Salary Cap mit Höchst- und Untergrenzen und mit Luxussteuern helfen – für die EuroLeague braucht es ein Salary-Cap-System.“ Ohne eine Lösung der Probleme im „kaputten, faulen“ europäischen Basketball-System verlöre dieses auf Sicht sein Publikum, mahnt der frühere Nationalspieler: „Es sind am Ende alle verwirrt – und dann wird nur noch NBA geschaut.“ Private Einblicke liefert Pesic ebenfalls, etwa perspektivische als Gastronom im Rentenalter und generell als jemand, für den zehn Tage Urlaub im August dann auch genug sind: „Meine Familie ist froh, wenn ich nicht so viel Zeit mit ihr verbringe und mehr telefoniere.“ ----------------------- FCBB OPEN COURT gibt es regelmäßig im Langstrecken-Format, dazu die Kurzformate OPEN COURT UPDATE zum aktuellen Geschehen in BBL und EuroLeague – über die Homepage des FCBB und überall dort, wo es Podcasts gibt.

03.01.2023 05:00 / 1h 19min

#38 Grüße vom Strand in Malaga: Nihad Djedovic

Exklusiv in OPEN COURT, the Long Version Nicht nur, weil die neue Nummer 2 der Liste – Kapitän Vladimir Lucic – zurzeit leider verletzt ist, wird es schwer, ihn mal abzulösen: Nihad Djedovic, 32 und mehr als ein halber Münchner, der in der Landeshauptstadt aufwuchs und 2013 als Basketballer dorthin zurückkehrte, zu den Bayern. Er ist mit 291 Bundesliga-Spielen wohl noch ewig ihr Rekordmann der Bayern-Basketballer – und vor der spanischen Woche im Audi Dome zu Gast bei OPEN COURT, dem Podcast des FCBB. Wechsel nach neun Jahren Es war eigentlich klar, dass Nihad in München seine Karriere beenden würde. Doch nach fast drei schwierigen Jahren mit Verletzungen eröffnete sich ihm im Sommer die Chance zu einem Wechsel nach Spanien: zu Malaga in die ACB, wo er vor 15 Jahren als Teenager seine Karriere begann und wo heute auch seine Eltern leben. Nihad hat für zwei Jahre bei Unicaja unterschrieben, einem der etablierten Topklubs der stärksten europäischen Liga. Er sagt , er fühle sich „wie neugeboren“. Wie das möglich ist, so ganz ohne München, wie es ihm an der warmen, andalusischen Costa del Sol gefällt, was er trotzdem vermisst und was die Bayern diese Woche erwartet, wenn sie am Dienstag im Audi Dome Real Madrid empfangen und am Donnerstag in Valencia einen weiteren spanischen EuroLeague-Konkurrenten – das alles erzählt er hier. Seit November ist die dritte Staffel von OPEN COURT auch wieder im Langstrecken-Format am Start, Host ist Ole Frerks. Neben der monatlichen Long Version gibt es zudem regelmäßig Kurzformate als OPEN COURT UPDATE zum aktuellen Geschehen in BBL und EuroLeague – über die Homepage des FCBB und überall dort, wo es Podcasts gibt.

12.12.2022 05:00 / 36min

Exklusiv in OPEN COURT, the Long Version Nicht nur, weil die neue Nummer 2 der Liste – Kapitän Vladimir Lucic – zurzeit leider verletzt ist, wird es schwer, ihn mal abzulösen: Nihad Djedovic, 32 und mehr als ein halber Münchner, der in der Landeshauptstadt aufwuchs und 2013 als Basketballer dorthin zurückkehrte, zu den Bayern. Er ist mit 291 Bundesliga-Spielen wohl noch ewig ihr Rekordmann der Bayern-Basketballer – und vor der spanischen Woche im Audi Dome zu Gast bei OPEN COURT, dem Podcast des FCBB. Wechsel nach neun Jahren Es war eigentlich klar, dass Nihad in München seine Karriere beenden würde. Doch nach fast drei schwierigen Jahren mit Verletzungen eröffnete sich ihm im Sommer die Chance zu einem Wechsel nach Spanien: zu Malaga in die ACB, wo er vor 15 Jahren als Teenager seine Karriere begann und wo heute auch seine Eltern leben. Nihad hat für zwei Jahre bei Unicaja unterschrieben, einem der etablierten Topklubs der stärksten europäischen Liga. Er sagt , er fühle sich „wie neugeboren“. Wie das möglich ist, so ganz ohne München, wie es ihm an der warmen, andalusischen Costa del Sol gefällt, was er trotzdem vermisst und was die Bayern diese Woche erwartet, wenn sie am Dienstag im Audi Dome Real Madrid empfangen und am Donnerstag in Valencia einen weiteren spanischen EuroLeague-Konkurrenten – das alles erzählt er hier. Seit November ist die dritte Staffel von OPEN COURT auch wieder im Langstrecken-Format am Start, Host ist Ole Frerks. Neben der monatlichen Long Version gibt es zudem regelmäßig Kurzformate als OPEN COURT UPDATE zum aktuellen Geschehen in BBL und EuroLeague – über die Homepage des FCBB und überall dort, wo es Podcasts gibt.

12.12.2022 05:00 / 36min

#37 Angekommen: Niels Giffey

Exklusiv in OPEN COURT, the Long Version Er hat eigentlich nur noch ein Problem: Mit seiner Ehefrau eine passende Wohnung zu finden. Ansonsten macht Niels Giffey einen ziemlich guten Eindruck hier in München, obwohl das knapp 600 km Distanz bedeutet zur Heimat Berlin. Wie sich es sich ansonsten anfühlt in München, wie seine vielbeachtete Zusage beim FCBB zustande kam ( . . . mit der Alba-München-Situation war es natürlich ein bisschen prekär . . .“), wie viel Eindruck zuvor das Basketballland Litauen bei ihm hinterließ und diesen Sommer die EM sowie einst die erfolgreiche NCAA-Zeit – all das erzählt der 31-jährige Nationalspieler in seinem ersten ausführlichen Talk exklusiv in der neuen Folge von OPEN COURT, dem Podcast der Bayern-Basketballer. Seit November ist die dritte Staffel von OPEN COURT auch wieder im Langstrecken-Format am Start, Host ist Basketball-Journalist Ole Frerks („Spox“). Neben der monatlichen Long Version mit Ole gibt es zudem – wie schon zuletzt – regelmäßig Kurzformate als OPEN COURT UPDATE zum aktuellen Geschehen in BBL und EuroLeague – über die Homepage des FCBB und überall dort, wo es Podcasts gibt.

28.11.2022 05:00 / 50min

Exklusiv in OPEN COURT, the Long Version Er hat eigentlich nur noch ein Problem: Mit seiner Ehefrau eine passende Wohnung zu finden. Ansonsten macht Niels Giffey einen ziemlich guten Eindruck hier in München, obwohl das knapp 600 km Distanz bedeutet zur Heimat Berlin. Wie sich es sich ansonsten anfühlt in München, wie seine vielbeachtete Zusage beim FCBB zustande kam ( . . . mit der Alba-München-Situation war es natürlich ein bisschen prekär . . .“), wie viel Eindruck zuvor das Basketballland Litauen bei ihm hinterließ und diesen Sommer die EM sowie einst die erfolgreiche NCAA-Zeit – all das erzählt der 31-jährige Nationalspieler in seinem ersten ausführlichen Talk exklusiv in der neuen Folge von OPEN COURT, dem Podcast der Bayern-Basketballer. Seit November ist die dritte Staffel von OPEN COURT auch wieder im Langstrecken-Format am Start, Host ist Basketball-Journalist Ole Frerks („Spox“). Neben der monatlichen Long Version mit Ole gibt es zudem – wie schon zuletzt – regelmäßig Kurzformate als OPEN COURT UPDATE zum aktuellen Geschehen in BBL und EuroLeague – über die Homepage des FCBB und überall dort, wo es Podcasts gibt.

28.11.2022 05:00 / 50min

#36 OPEN COURT, das UPDATE: Niklas Wimberg spricht

Das dritte Open Court Update, die Light-Version unseres FCBB-Podcasts Open Court, mit Nikas Wimberg. Der FCBB-Forward spricht kurz über seine überstandene Grippeerkrankung, seine Akklimatisierung in München und gibt einen Ausblick auf den kommenden EuroLeague-Gegner.

23.11.2022 04:55 / 6min

Das dritte Open Court Update, die Light-Version unseres FCBB-Podcasts Open Court, mit Nikas Wimberg. Der FCBB-Forward spricht kurz über seine überstandene Grippeerkrankung, seine Akklimatisierung in München und gibt einen Ausblick auf den kommenden EuroLeague-Gegner.

23.11.2022 04:55 / 6min

#35 Doppeltes Comeback: Isaac Bonga

Wieder zurück: OPEN COURT, the Long Version Auf ihn hat nicht nur Coach Trinchieri sehnlichst gewartet: Einer der entscheidenden Männer beim erlösenden EuroLeague-Sieg gegen Titelverteidiger Efes war Isaac Bonga, der erst seit einer Woche endlich im Bayern-Kader steht. Da trifft es sich ganz gut, dass der 22-jährige Zugang nach Reha und Comeback gleich der erste Gast ist bei OPEN COURT, dem Podcast der Bayern-Basketballer. Ab November ist die dritte Staffel des Podcast also wieder im Langstrecken-Format am Start. Die Moderation übernimmt der kundige Basketball-Journalist Ole Frerks („Spox“). Neben der monatlichen Long Version mit Ole gibt es zudem – wie schon zuletzt – regelmäßig Kurzformate als OPEN COURT UPDATE zum aktuellen Geschehen in BBL und EuroLeague. Mit 18 bei den Lakers Also, los geht’s: „Izzy“ Bonga spricht in der neuen Folge über seine vier Jahre in der NBA und wie das so ist: mit 18 Jahren bei den LA Lakers und LeBron James; wieso er sich im Sommer für die Bayern entschied, wie er die Basketball-EM erlebte, die er wegen seiner Fußverletzung verpasste – und wie es ihm bei seinem EuroLeague-Debüt erging.

07.11.2022 04:55 / 47min

Wieder zurück: OPEN COURT, the Long Version Auf ihn hat nicht nur Coach Trinchieri sehnlichst gewartet: Einer der entscheidenden Männer beim erlösenden EuroLeague-Sieg gegen Titelverteidiger Efes war Isaac Bonga, der erst seit einer Woche endlich im Bayern-Kader steht. Da trifft es sich ganz gut, dass der 22-jährige Zugang nach Reha und Comeback gleich der erste Gast ist bei OPEN COURT, dem Podcast der Bayern-Basketballer. Ab November ist die dritte Staffel des Podcast also wieder im Langstrecken-Format am Start. Die Moderation übernimmt der kundige Basketball-Journalist Ole Frerks („Spox“). Neben der monatlichen Long Version mit Ole gibt es zudem – wie schon zuletzt – regelmäßig Kurzformate als OPEN COURT UPDATE zum aktuellen Geschehen in BBL und EuroLeague. Mit 18 bei den Lakers Also, los geht’s: „Izzy“ Bonga spricht in der neuen Folge über seine vier Jahre in der NBA und wie das so ist: mit 18 Jahren bei den LA Lakers und LeBron James; wieso er sich im Sommer für die Bayern entschied, wie er die Basketball-EM erlebte, die er wegen seiner Fußverletzung verpasste – und wie es ihm bei seinem EuroLeague-Debüt erging.

07.11.2022 04:55 / 47min

#34 OPEN COURT, das UPDATE: Marko Pesic spricht

Das nächste Open Court Update, sozusagen die Light-Version unseres FCBB-Podcasts Open Court, der ab November wieder auch mit bewährtem Langstreckenformat zu euch auf die Ohren kommt. Eine Info dazu vorab: André Voigt hat die Moderation nach mehr als 30 Folgen aus persönlichen Gründen abgeben müssen – besten Dank an Dré für die erfolgreiche Strecke. Mehr zur Zukunft von Open Court dann sehr bald hier. Und nun zur Gegenwart: Wir begrüßen heute im aktuellen Open Court Update Marko Pesic, den Geschäftsführer der Bayern-Basketballer. Marko spricht über den nicht ganz so einfachen Saisonstart der Bayern, über das EuroLeague-Spiel am Freitag bei Roter Stern Belgrad – und er wagt einen Ausblick auf die kommenden Monate.

28.10.2022 12:04 / 6min

Das nächste Open Court Update, sozusagen die Light-Version unseres FCBB-Podcasts Open Court, der ab November wieder auch mit bewährtem Langstreckenformat zu euch auf die Ohren kommt. Eine Info dazu vorab: André Voigt hat die Moderation nach mehr als 30 Folgen aus persönlichen Gründen abgeben müssen – besten Dank an Dré für die erfolgreiche Strecke. Mehr zur Zukunft von Open Court dann sehr bald hier. Und nun zur Gegenwart: Wir begrüßen heute im aktuellen Open Court Update Marko Pesic, den Geschäftsführer der Bayern-Basketballer. Marko spricht über den nicht ganz so einfachen Saisonstart der Bayern, über das EuroLeague-Spiel am Freitag bei Roter Stern Belgrad – und er wagt einen Ausblick auf die kommenden Monate.

28.10.2022 12:04 / 6min

#33 OPEN COURT, das UPDATE: Trinchieri spricht

Pünktlich zum Start der EuroLeague-Saison sind wir zurück on air: Bevor wir demnächst wieder regelmäßig unseren FCBB-Podcast OPEN COURT auf die Spur bringen, hier eine erste UPDATE-Version – mit unserem Chefcoach Andrea Trincheri. Vor dem ersten Highlight gegen Fenerbahce Istanbul haben wir ihn zum Transfer-Sommer bei den Bayern und in der EuroLeague vernommen, zum Entwicklungsstand und der Perspektive seines Teams – und natürlich auch konkret zum ersten großen Duell mit Fener. Das Urteil des Italieners vor dem EuroLeague-Neustart: „Es war noch nie so schwer, in die Playoffs zukommen.“ Warum, wieso, weshalb? Hört rein! Das Interview gibt's auch als Video bei YouTube in voller Länge: https://youtu.be/mBW9CvmFmsU

05.10.2022 17:16 / 17min

Pünktlich zum Start der EuroLeague-Saison sind wir zurück on air: Bevor wir demnächst wieder regelmäßig unseren FCBB-Podcast OPEN COURT auf die Spur bringen, hier eine erste UPDATE-Version – mit unserem Chefcoach Andrea Trincheri. Vor dem ersten Highlight gegen Fenerbahce Istanbul haben wir ihn zum Transfer-Sommer bei den Bayern und in der EuroLeague vernommen, zum Entwicklungsstand und der Perspektive seines Teams – und natürlich auch konkret zum ersten großen Duell mit Fener. Das Urteil des Italieners vor dem EuroLeague-Neustart: „Es war noch nie so schwer, in die Playoffs zukommen.“ Warum, wieso, weshalb? Hört rein! Das Interview gibt's auch als Video bei YouTube in voller Länge: https://youtu.be/mBW9CvmFmsU

05.10.2022 17:16 / 17min

#32 Nihad Djedovic

Der Bayern-Kapitän über seine fast dreijährige Leidenszeit und veränderte Perspektiven auf das Leben. Fast drei Jahre später, nach einer langen, quälenden Zeit mit „vielen Tränen, vielen Zweifel, vielen Emotionen“, wie er es beschreibt - nach dieser Ewigkeit passierte das: Nihad Djedovic, 32, seit 2013 bei den Bayern-Basketballern und inzwischen ihr Kapitän, er versenkt im dritten Playoff-Viertelfinale in Chemnitz (87:80 n.V.) zwei Dreier in der Overtime und entscheidet mal wieder ein wichtiges Spiel. Im FCBB-Podcast OPEN COURT spricht der Deutsch-Bosnier und bekennende Steinbock („Ich bin eher ein verschlossener Typ“) ausführlich und ziemlich offenherzig über seine Leidenszeit mit rätselhaften Knieverletzungen, die den MVP der BBL-Finals von 2019 so lange zum Zuschauen verdammten. Nihad offenbart, wie er in der Not Halt in der Religion fand: „Ich habe mich in den zwei Jahren mehr am Glauben orientiert, habe angefangen, fünfmal am Tag zu beten. Das hat mir geholfen.“ Dennoch, er habe „immer wieder ans Aufhören gedacht“. Zurzeit strotzt der Rekordspieler der Bayern vor Energie, doch er ist gelassener geworden: „Ich habe meine Perspektive geändert, gesehen, dass es nicht nur um individuelle Dinge geht. (…) Ich bin ein komplett anderer Mensch geworden in den zehn Jahren in München.“ Und jetzt? Jetzt wartet er mit den Bayern auf die Halbfinals gegen Bonn und sagt: „Wenn wir alle gesund bleiben, haben wir ein sehr hohes Potential, den Titel zu gewinnen.“ Und sein Fernziel: „Mein Traum ist es, dass ich auch in der SAP Garden spiele. Das würde ich gerne erleben und dann auch hier meine Karriere beenden.“

27.05.2022 03:55 / 49min

Der Bayern-Kapitän über seine fast dreijährige Leidenszeit und veränderte Perspektiven auf das Leben. Fast drei Jahre später, nach einer langen, quälenden Zeit mit „vielen Tränen, vielen Zweifel, vielen Emotionen“, wie er es beschreibt - nach dieser Ewigkeit passierte das: Nihad Djedovic, 32, seit 2013 bei den Bayern-Basketballern und inzwischen ihr Kapitän, er versenkt im dritten Playoff-Viertelfinale in Chemnitz (87:80 n.V.) zwei Dreier in der Overtime und entscheidet mal wieder ein wichtiges Spiel. Im FCBB-Podcast OPEN COURT spricht der Deutsch-Bosnier und bekennende Steinbock („Ich bin eher ein verschlossener Typ“) ausführlich und ziemlich offenherzig über seine Leidenszeit mit rätselhaften Knieverletzungen, die den MVP der BBL-Finals von 2019 so lange zum Zuschauen verdammten. Nihad offenbart, wie er in der Not Halt in der Religion fand: „Ich habe mich in den zwei Jahren mehr am Glauben orientiert, habe angefangen, fünfmal am Tag zu beten. Das hat mir geholfen.“ Dennoch, er habe „immer wieder ans Aufhören gedacht“. Zurzeit strotzt der Rekordspieler der Bayern vor Energie, doch er ist gelassener geworden: „Ich habe meine Perspektive geändert, gesehen, dass es nicht nur um individuelle Dinge geht. (…) Ich bin ein komplett anderer Mensch geworden in den zehn Jahren in München.“ Und jetzt? Jetzt wartet er mit den Bayern auf die Halbfinals gegen Bonn und sagt: „Wenn wir alle gesund bleiben, haben wir ein sehr hohes Potential, den Titel zu gewinnen.“ Und sein Fernziel: „Mein Traum ist es, dass ich auch in der SAP Garden spiele. Das würde ich gerne erleben und dann auch hier meine Karriere beenden.“

27.05.2022 03:55 / 49min

#31 Darrun Hilliard & Corey Walden

Wenn die Bayern-Basketballer am Freitag und Sonntag im Audi Dome (13./15.5., je 20.30 Uhr) gegen den starken Außenseiter Chemnitz in die BBL-Playoffs 2022 starten, können sie nur neben der Bank zuschauen: Darrun Hillard, Topscorer der Münchner in der EuroLeague, solange er eben spielen konnte, und Landsmann Corey Walden, der ebenfalls einen starken Start in die Saison hatte und seit Wochen pausieren muss. Die beiden 29-jährigen US-Guards erläutern in OPEN COURT ihren ärgerlichen Status Quo in einer Spielzeit, in der anderseits ihre Frauen Münchner Kindl zur Welt brachten („Superheroes, Wonder Woman!“); sie sprechen außerdem über ihren hiesigen Lehrmeister Andrea Trinchieri (Corey: „I love to fight with him - he's a good coach and a good guy. So I really appreciate him“) und blicken auf die „geilste Zeit des Jahres“, die jetzt mit den Playoffs 2022 ansteht, wenn auch fürs Erste ohne sie selbst in Aktion. Den Titel wollen aber beide unbedingt (mit)feiern, Corey sagt: „This will tie up the season and will bring it to an good end.“

12.05.2022 15:45 / 39min

Wenn die Bayern-Basketballer am Freitag und Sonntag im Audi Dome (13./15.5., je 20.30 Uhr) gegen den starken Außenseiter Chemnitz in die BBL-Playoffs 2022 starten, können sie nur neben der Bank zuschauen: Darrun Hillard, Topscorer der Münchner in der EuroLeague, solange er eben spielen konnte, und Landsmann Corey Walden, der ebenfalls einen starken Start in die Saison hatte und seit Wochen pausieren muss. Die beiden 29-jährigen US-Guards erläutern in OPEN COURT ihren ärgerlichen Status Quo in einer Spielzeit, in der anderseits ihre Frauen Münchner Kindl zur Welt brachten („Superheroes, Wonder Woman!“); sie sprechen außerdem über ihren hiesigen Lehrmeister Andrea Trinchieri (Corey: „I love to fight with him - he's a good coach and a good guy. So I really appreciate him“) und blicken auf die „geilste Zeit des Jahres“, die jetzt mit den Playoffs 2022 ansteht, wenn auch fürs Erste ohne sie selbst in Aktion. Den Titel wollen aber beide unbedingt (mit)feiern, Corey sagt: „This will tie up the season and will bring it to an good end.“

12.05.2022 15:45 / 39min

#30 Jan Jagla & Michael Körner

Der FC Bayern gegen den FC Barcelona, dieses Duell elektrisierte bisher im Fußball – doch spätestens jetzt kommt ein neues Match-Up hinzu: Die Bayern-Basketballer treffen in den EuroLeague-Playoffs auf Barça - das beste Team der Saison und DER Titelfavorit. Das Team von Trainer Andrea Trinchieri ist krasser Außenseiter, wenn es diese Woche zunächst zweimal auswärts antritt (Spiel 1: DI., 21 Uhr/MagentaSport frei für alle), ehe die Best-of-five-Serie am 27. April (20.30 Uhr) in den Audi Dome wechselt. Aber sind die Münchner auch komplett chancenlos gegen dieses Edelensemble um Superstar Nikola Mirotic, Nick Calathes & Co.? Das bereden in der neuen OPEN COURT-Folge – ganz ohne Lobhudeleien - zwei enge Beobachter: Zum einen Michael Körner, bekannteste Stimme im deutschen Basketball von „MagentaSport“ und lebende Legende der Hagener Bezirksligaszene. Zum anderen Jan Jagla, der 141 Mal für Deutschland spielte, drei Jahre auch für die Bayern, der mit Barças Lokalrivalen Badalona 2008 den spanischen Pokal gewann und sich regelmäßig in Barcelona aufhält. „Dieses Blaugrana, ihre Halle, das ist uralt. Wenn du da reinkommst, sei es als Fan oder Spieler, dann denkst du auch nur: ‘Das muss doch zusammenfallen!‘ Es hat aber auch einfach unglaublich viel Tradition“, erinnert sich Jagla an seine Gastspiele in Barcelona. Und Körner sagt: „Sie sind schon abhängig von Mirotic. Wenn er nicht so funktioniert, dann gibt es natürlich noch viele andere, aber wenn er schon nicht richtig funktioniert, dann gibt es Baustellen.“ Wie die zwei das Duell ansonsten sehen, auch die bisherige Saison der Bayern und wie ihr Tipp lautet, das gibt‘s ab sofort in OPEN COURT zu hören – auf der FCBB-Website oder überall da, wo es Podcasts gibt. Viel Spaß!

18.04.2022 03:50 / 56min

Der FC Bayern gegen den FC Barcelona, dieses Duell elektrisierte bisher im Fußball – doch spätestens jetzt kommt ein neues Match-Up hinzu: Die Bayern-Basketballer treffen in den EuroLeague-Playoffs auf Barça - das beste Team der Saison und DER Titelfavorit. Das Team von Trainer Andrea Trinchieri ist krasser Außenseiter, wenn es diese Woche zunächst zweimal auswärts antritt (Spiel 1: DI., 21 Uhr/MagentaSport frei für alle), ehe die Best-of-five-Serie am 27. April (20.30 Uhr) in den Audi Dome wechselt. Aber sind die Münchner auch komplett chancenlos gegen dieses Edelensemble um Superstar Nikola Mirotic, Nick Calathes & Co.? Das bereden in der neuen OPEN COURT-Folge – ganz ohne Lobhudeleien - zwei enge Beobachter: Zum einen Michael Körner, bekannteste Stimme im deutschen Basketball von „MagentaSport“ und lebende Legende der Hagener Bezirksligaszene. Zum anderen Jan Jagla, der 141 Mal für Deutschland spielte, drei Jahre auch für die Bayern, der mit Barças Lokalrivalen Badalona 2008 den spanischen Pokal gewann und sich regelmäßig in Barcelona aufhält. „Dieses Blaugrana, ihre Halle, das ist uralt. Wenn du da reinkommst, sei es als Fan oder Spieler, dann denkst du auch nur: ‘Das muss doch zusammenfallen!‘ Es hat aber auch einfach unglaublich viel Tradition“, erinnert sich Jagla an seine Gastspiele in Barcelona. Und Körner sagt: „Sie sind schon abhängig von Mirotic. Wenn er nicht so funktioniert, dann gibt es natürlich noch viele andere, aber wenn er schon nicht richtig funktioniert, dann gibt es Baustellen.“ Wie die zwei das Duell ansonsten sehen, auch die bisherige Saison der Bayern und wie ihr Tipp lautet, das gibt‘s ab sofort in OPEN COURT zu hören – auf der FCBB-Website oder überall da, wo es Podcasts gibt. Viel Spaß!

18.04.2022 03:50 / 56min

#29 Othello Hunter

„Every rapper wants to be an athlete, every athlete wants to be a rapper.“ – Othello Hunter zitiert im neuen FCBB-Podcast OPEN COURT diese amerikanische Redewendung und umreißt damit schon sehr viel dieser Folge. Der bald 36-jährige Center-Veteran erzählt kurz vor dem „Music meets Basketball“-Event am Mittwoch mit „Jan Delay & die Delaydies & DJ Mad“ (13.4., 19 Uhr) nicht nur über seine sportliche Vita mit der NCAA-Zeit bei Ohio State, an der Seite von Greg Oden (1. Pick 2007) und Mike Conley, den Sprung in die NBA nach Atlanta („When we first start to play, we don‘t play because of the money, we play because we really enjoy it. And then the money comes“), seinen Weg zum erlösenden EuroLeague-Champion mit ZSKA („In the back of my mind, I was always number two“) – Hunter plaudert auch über seinen musikalisches Faible: Denn er spielte sieben Jahre Geige und ist heute Miteigner einer Musikagentur, die Rapper fördert. Othellos Favoriten sind übrigens Eminem & Lil‘ Wayne und einem ganz bestimmten Spieler würde er momentan auf keinen Fall die Playlist in der Kabine überlassen… Wer das ist? Hört rein und lasst Euch bitte nicht vom diesmal nicht perfekten Ton aus einem Istanbuler Hotelfoyer stören. Have fun!

11.04.2022 03:50 / 1h 10min

„Every rapper wants to be an athlete, every athlete wants to be a rapper.“ – Othello Hunter zitiert im neuen FCBB-Podcast OPEN COURT diese amerikanische Redewendung und umreißt damit schon sehr viel dieser Folge. Der bald 36-jährige Center-Veteran erzählt kurz vor dem „Music meets Basketball“-Event am Mittwoch mit „Jan Delay & die Delaydies & DJ Mad“ (13.4., 19 Uhr) nicht nur über seine sportliche Vita mit der NCAA-Zeit bei Ohio State, an der Seite von Greg Oden (1. Pick 2007) und Mike Conley, den Sprung in die NBA nach Atlanta („When we first start to play, we don‘t play because of the money, we play because we really enjoy it. And then the money comes“), seinen Weg zum erlösenden EuroLeague-Champion mit ZSKA („In the back of my mind, I was always number two“) – Hunter plaudert auch über seinen musikalisches Faible: Denn er spielte sieben Jahre Geige und ist heute Miteigner einer Musikagentur, die Rapper fördert. Othellos Favoriten sind übrigens Eminem & Lil‘ Wayne und einem ganz bestimmten Spieler würde er momentan auf keinen Fall die Playlist in der Kabine überlassen… Wer das ist? Hört rein und lasst Euch bitte nicht vom diesmal nicht perfekten Ton aus einem Istanbuler Hotelfoyer stören. Have fun!

11.04.2022 03:50 / 1h 10min

#28 Marvin Ogunsipe & Basti Doreth

Während wir alle hoffen, dass die Kriegskatastrophe in der Ukraine doch bald ein Ende findet und sich auch Corona mal erledigt, verschwindet ein anderes schweres Thema einfach nicht: Rassismus. Der März steht deshalb beim FC Bayern wieder im Zeichen der großflächigen Kampagne „Rot gegen Rassismus“ und aus diesem Grund sind in der neuen Folge von OPEN COURT zwei Gäste an Bord, die über Rassismus im Alltag live berichten können: Zum einen Bastian Doreth, 32, Mitglied des FCBB-Aufstiegsteams 2012 und jetzt Kapitän in Bayreuth, dessen Ehefrau westafrikanische Wurzeln hat; zum anderen Marvin Ogunsipe, 26, Power Forward der Bayern aus Wien, dessen nigerianisch-stämmiger Vater aufgrund des Alltagsrassismus einst fortzog. „Mein Vater hat 20 Jahre in Wien gelebt und ist dann irgendwann mit Rassismus nicht mehr zurechtgekommen, er ist dann einfach nach London gezogen“, erzählt Marvin, „Das hat mich dann natürlich getroffen, weil ich meinen Vater nicht mehr so oft gesehen habe.“ Und Basti: „Es ist so wichtig, die bestehenden Gedankenstrukturen zu durchbrechen und deswegen immer wieder draufhinzuweisen: ,Hey, das geht nicht!‘“ Von der Liga und Verbänden fordert der Familienvater: „Ich finde, dass wir im Basketball, auch in den Statuten verankern müssten, dass das Spiel abgebrochen und nicht mehr weitergespielt wird, wenn es Vorfälle gibt. Denn so etwas hat in unserem Sport komplett nichts verloren.“

28.03.2022 04:05 / 44min

Während wir alle hoffen, dass die Kriegskatastrophe in der Ukraine doch bald ein Ende findet und sich auch Corona mal erledigt, verschwindet ein anderes schweres Thema einfach nicht: Rassismus. Der März steht deshalb beim FC Bayern wieder im Zeichen der großflächigen Kampagne „Rot gegen Rassismus“ und aus diesem Grund sind in der neuen Folge von OPEN COURT zwei Gäste an Bord, die über Rassismus im Alltag live berichten können: Zum einen Bastian Doreth, 32, Mitglied des FCBB-Aufstiegsteams 2012 und jetzt Kapitän in Bayreuth, dessen Ehefrau westafrikanische Wurzeln hat; zum anderen Marvin Ogunsipe, 26, Power Forward der Bayern aus Wien, dessen nigerianisch-stämmiger Vater aufgrund des Alltagsrassismus einst fortzog. „Mein Vater hat 20 Jahre in Wien gelebt und ist dann irgendwann mit Rassismus nicht mehr zurechtgekommen, er ist dann einfach nach London gezogen“, erzählt Marvin, „Das hat mich dann natürlich getroffen, weil ich meinen Vater nicht mehr so oft gesehen habe.“ Und Basti: „Es ist so wichtig, die bestehenden Gedankenstrukturen zu durchbrechen und deswegen immer wieder draufhinzuweisen: ,Hey, das geht nicht!‘“ Von der Liga und Verbänden fordert der Familienvater: „Ich finde, dass wir im Basketball, auch in den Statuten verankern müssten, dass das Spiel abgebrochen und nicht mehr weitergespielt wird, wenn es Vorfälle gibt. Denn so etwas hat in unserem Sport komplett nichts verloren.“

28.03.2022 04:05 / 44min

#27 Andi Obst & Johannes Voigtmann

Den 24. Februar 2022 und die Folgen der Geschehnisse an diesem Tag werden wir alle nicht mehr vergessen: den Angriff Russlands auf die Ukraine. Am Abend hätten die Bayern-Basketballer eigentlich das wichtige EuroLeague-Duell mit ZSKA Moskau gehabt, FCBB-Guard Andreas Obst wäre auf den Nationalteam-Kollegen Johannes Voigtmann getroffen. Das Spiel wurde zwei Stunden vor Tip-Off abgesagt. Wie Obst, 25, und Voigtmann, 29, diesen Albtraumtag erlebten, was sie über die Absage und Suspendierungen russischer Teams denken, wie der ZSKA-Profi Moskau verließ und wie es gerade ist, sich auf Spiel und Training zu fokussieren oder eben den Alltag zu bestreiten – das erzählen beide in der aktuellen Folge des FCBB-Podcast OPEN COURT. Jo Voigtmann im Rückblick zur Spielabsage: „Ich persönlich hätte nicht gewusst, wie ich das Spiel ordentlich hätte spielen sollen.“ Und Andi Obst zur über den Haufen geworfenen Ansicht früherer Tage, Sport und Politik hätten nichts miteinander zu tun: „Der Spieler, die Vereine können nichts dafür. Aber das ist keine Sache, die man so wegwischen kann. Wir leben in einer Welt, die sehr von Symbolen geprägt ist und ich finde schon, dass Sport hier gute Zeichen setzen kann.“ Außerdem blicken beide DBB-Cracks noch auf die EM 2022 im Sommer. Viel Spaß beim Zuhören!

09.03.2022 04:50 / 29min

Den 24. Februar 2022 und die Folgen der Geschehnisse an diesem Tag werden wir alle nicht mehr vergessen: den Angriff Russlands auf die Ukraine. Am Abend hätten die Bayern-Basketballer eigentlich das wichtige EuroLeague-Duell mit ZSKA Moskau gehabt, FCBB-Guard Andreas Obst wäre auf den Nationalteam-Kollegen Johannes Voigtmann getroffen. Das Spiel wurde zwei Stunden vor Tip-Off abgesagt. Wie Obst, 25, und Voigtmann, 29, diesen Albtraumtag erlebten, was sie über die Absage und Suspendierungen russischer Teams denken, wie der ZSKA-Profi Moskau verließ und wie es gerade ist, sich auf Spiel und Training zu fokussieren oder eben den Alltag zu bestreiten – das erzählen beide in der aktuellen Folge des FCBB-Podcast OPEN COURT. Jo Voigtmann im Rückblick zur Spielabsage: „Ich persönlich hätte nicht gewusst, wie ich das Spiel ordentlich hätte spielen sollen.“ Und Andi Obst zur über den Haufen geworfenen Ansicht früherer Tage, Sport und Politik hätten nichts miteinander zu tun: „Der Spieler, die Vereine können nichts dafür. Aber das ist keine Sache, die man so wegwischen kann. Wir leben in einer Welt, die sehr von Symbolen geprägt ist und ich finde schon, dass Sport hier gute Zeichen setzen kann.“ Außerdem blicken beide DBB-Cracks noch auf die EM 2022 im Sommer. Viel Spaß beim Zuhören!

09.03.2022 04:50 / 29min

#26 Christian Luthardt & Franz Rupprecht

Die Covid-Pandemie hat nicht zuletzt auch Jugendliche und junge Leistungssportler beeinträchtigt. Christian Luthardt ist seit 2017 Sportpsychologe am Nachwuchsleistungszentrum des FC Bayern und engagiert sich dort für das Schaffen eines Umfelds, in dem sich Talente durch „gesunde und beziehungsorientierte Führung“ entfalten können. Der 41-Jährige, zuvor sieben Jahre bei Bayer 04 Leverkusen, wo er am Ende die Profis betreute, sagt: „Körperliche Leistungsfähigkeit und mentales Wohlbefinden sind untrennbar miteinander verbunden.“ Luthardt nennt „fünf Wege zum Wohlbefinden“ und koordiniert aktuell den Aktionsmonat März zu „Mental Health“ beim FC Bayern mit mehreren Aktionen und Veranstaltungen; Schirmherr ist Oliver Kahn und ein Talkgast Paul Zipser. Wie Corona konkret bei den Talenten der Bayern-Basketballer Einfluss auf den Alltag nahm und wie die Situation bewältigt wurde und wird, erzählt zum Ende dieser speziellen OPEN COURT-Folge Franz Rupprecht, 27, der die U12 des FCBB betreut und eine Ausbildung zum Sportpsychologen absolvierte. Viel Spaß beim Zuhören!

21.02.2022 04:50 / 55min

Die Covid-Pandemie hat nicht zuletzt auch Jugendliche und junge Leistungssportler beeinträchtigt. Christian Luthardt ist seit 2017 Sportpsychologe am Nachwuchsleistungszentrum des FC Bayern und engagiert sich dort für das Schaffen eines Umfelds, in dem sich Talente durch „gesunde und beziehungsorientierte Führung“ entfalten können. Der 41-Jährige, zuvor sieben Jahre bei Bayer 04 Leverkusen, wo er am Ende die Profis betreute, sagt: „Körperliche Leistungsfähigkeit und mentales Wohlbefinden sind untrennbar miteinander verbunden.“ Luthardt nennt „fünf Wege zum Wohlbefinden“ und koordiniert aktuell den Aktionsmonat März zu „Mental Health“ beim FC Bayern mit mehreren Aktionen und Veranstaltungen; Schirmherr ist Oliver Kahn und ein Talkgast Paul Zipser. Wie Corona konkret bei den Talenten der Bayern-Basketballer Einfluss auf den Alltag nahm und wie die Situation bewältigt wurde und wird, erzählt zum Ende dieser speziellen OPEN COURT-Folge Franz Rupprecht, 27, der die U12 des FCBB betreut und eine Ausbildung zum Sportpsychologen absolvierte. Viel Spaß beim Zuhören!

21.02.2022 04:50 / 55min

#25 Open Court Spezial, Trainergipfel mit Andrea Trinchieri & Julian Nagelsmann

OPEN COURT, der FCBB Podcast – heute mit einem Spezial! One club, one family: Ein besonderes Treffen gab es vor wenigen Tagen an der Säbener Straße: Für das Bayern-Magazin „51“ traf Basketball-Headcoach Andrea Trinchieri erstmals auf Julian Nagelsmann, den Cheftrainer der so erfolgreichen Fußballer des FC Bayern München. Da dieses Meeting unserer Meinung nach spannend war, haben wir Euch die Tonspur zu einem Podcast-Special arrangiert. Vor dem sportartenübergreifenden Austausch hatten sich Nagelsmann und Trinchieri zunächst an Korb und Torwand getestet, ehe die beiden aus ihrer jeweiligen Welt berichteten, Gemeinsamkeiten entdeckten und ihre Art der Teamführung darlegten. Auch der persönliche Umgang mit dem sogenannten „Druck“ in der Leistungsbranche Profisport war ein Thema und was es bedeutet, für die Weltmarke FC Bayern Verantwortung zu tragen. Viel Spaß beim Zuhören!

07.02.2022 04:50 / 32min

OPEN COURT, der FCBB Podcast – heute mit einem Spezial! One club, one family: Ein besonderes Treffen gab es vor wenigen Tagen an der Säbener Straße: Für das Bayern-Magazin „51“ traf Basketball-Headcoach Andrea Trinchieri erstmals auf Julian Nagelsmann, den Cheftrainer der so erfolgreichen Fußballer des FC Bayern München. Da dieses Meeting unserer Meinung nach spannend war, haben wir Euch die Tonspur zu einem Podcast-Special arrangiert. Vor dem sportartenübergreifenden Austausch hatten sich Nagelsmann und Trinchieri zunächst an Korb und Torwand getestet, ehe die beiden aus ihrer jeweiligen Welt berichteten, Gemeinsamkeiten entdeckten und ihre Art der Teamführung darlegten. Auch der persönliche Umgang mit dem sogenannten „Druck“ in der Leistungsbranche Profisport war ein Thema und was es bedeutet, für die Weltmarke FC Bayern Verantwortung zu tragen. Viel Spaß beim Zuhören!

07.02.2022 04:50 / 32min

#24 Augustine Rubit & DEIN MÜNCHEN

In der 24. Episode des FCBB-Podcasts spricht Bayern-Profi Augustine Rubit ungewöhnlich offen über seine komplizierte Kindheit in Houston, Texas: Wie er als Kid aufgrund der familiären Situation vollkommen auf sich allein gestellt war und welche Folgen das hatte – und wie „Aug“ letztlich dank der couragierten Unterstützung seiner älteren Schwester und vor allem einer liebevollen Patenfamilie auf einen besseren Pfad kam und zum Top-Baller und glücklichem Familienvater von Sohn London (3) und der kleinen Brileigh (1) reifte.

17.01.2022 04:50 / 51min

In der 24. Episode des FCBB-Podcasts spricht Bayern-Profi Augustine Rubit ungewöhnlich offen über seine komplizierte Kindheit in Houston, Texas: Wie er als Kid aufgrund der familiären Situation vollkommen auf sich allein gestellt war und welche Folgen das hatte – und wie „Aug“ letztlich dank der couragierten Unterstützung seiner älteren Schwester und vor allem einer liebevollen Patenfamilie auf einen besseren Pfad kam und zum Top-Baller und glücklichem Familienvater von Sohn London (3) und der kleinen Brileigh (1) reifte.

17.01.2022 04:50 / 51min

#22, Part II Andrea Trinchieri

OPEN COURT, der FCBB Podcast – heißt 2022 willkommen! Wir hoffen, ihr seid gesund ins neue Jahr gerutscht! Auch in der ersten OPEN COURT-Veröffentlichung 2022 plaudert Dré Voigt mit dem Chefcoach des FC Bayern Basketball, der sich noch einmal Zeit nimmt für teils sehr persönliche Erklärungen: über ein Pokalspiel in Chemnitz, die Zukunft des Basketballs im Umgang mit Corona und einen möglichen Weg für eine bessere Zusammenarbeit der verschiedenen Parteien aus Klubs, Ligen und Verbänden. Ob der Coach auch Vorsätze fürs neue Jahr hat, werden wir aber erst zu einem späteren Zeitpunkt erfahren - leider. Dafür haben wir noch ein Special der besten Trinchieri-Sprüche 2021 am Ende der Folge für Euch parat - happy new Year!

03.01.2022 04:30 / 32min

OPEN COURT, der FCBB Podcast – heißt 2022 willkommen! Wir hoffen, ihr seid gesund ins neue Jahr gerutscht! Auch in der ersten OPEN COURT-Veröffentlichung 2022 plaudert Dré Voigt mit dem Chefcoach des FC Bayern Basketball, der sich noch einmal Zeit nimmt für teils sehr persönliche Erklärungen: über ein Pokalspiel in Chemnitz, die Zukunft des Basketballs im Umgang mit Corona und einen möglichen Weg für eine bessere Zusammenarbeit der verschiedenen Parteien aus Klubs, Ligen und Verbänden. Ob der Coach auch Vorsätze fürs neue Jahr hat, werden wir aber erst zu einem späteren Zeitpunkt erfahren - leider. Dafür haben wir noch ein Special der besten Trinchieri-Sprüche 2021 am Ende der Folge für Euch parat - happy new Year!

03.01.2022 04:30 / 32min

#22, Part I Andrea Trinchieri

OPEN COURT, der FCBB Podcast – letztmalig im Jahr 2021! Was für ein Jahr! Mit OPEN COURT-Host Dré Voigt redet der Trainer des FC Bayern Basketball in seiner Jahresbilanz über italienische Weihnachtsrituale, warum er sich gegenüber seiner Familie schuldig fühlt, wie sich Paul Zipser verwandelt und was uns alle dessen dramatische Story lehrt, sowie weshalb und wie er sich aufrichtig bei Youngster Jason George entschuldigte. Teil II von #22 folgt alsbald im neuen Jahr! An dieser Stelle wünschen wir allen Podcast-Fans schon mal einen guten Rutsch ins neue Jahr! Passt auf Euch auf, bleibt gesund und wir hören uns in 2022 wieder!

30.12.2021 04:30 / 49min

OPEN COURT, der FCBB Podcast – letztmalig im Jahr 2021! Was für ein Jahr! Mit OPEN COURT-Host Dré Voigt redet der Trainer des FC Bayern Basketball in seiner Jahresbilanz über italienische Weihnachtsrituale, warum er sich gegenüber seiner Familie schuldig fühlt, wie sich Paul Zipser verwandelt und was uns alle dessen dramatische Story lehrt, sowie weshalb und wie er sich aufrichtig bei Youngster Jason George entschuldigte. Teil II von #22 folgt alsbald im neuen Jahr! An dieser Stelle wünschen wir allen Podcast-Fans schon mal einen guten Rutsch ins neue Jahr! Passt auf Euch auf, bleibt gesund und wir hören uns in 2022 wieder!

30.12.2021 04:30 / 49min

#21 Emilio Kovacic & Paulo Prestes

OPEN COURT, der FCBB Podcast – diesmal wird’s leidenschaftlich! Mit Host Dré Voigt reden die zwei Individualtrainer der FC Bayern Basketballer über ihre Arbeit und wie sie ihre jetzige Position gefunden haben; zudem blicken beide auf ihre eigenen Spielerkarrieren zurück, für die sie so manches Opfer brachten. Darüber hinaus spricht die Runde über die heutige Spielergeneration und was sich die Coaches von Talenten wünschen würden. Emilio, 53, Head of Player Development beim FCBB und 1993 (in München) EM-Dritter mit Kroatien, gibt dabei auch einen aktuellen Einblick in Paul Zipsers Comeback-Arbeit und seine Philosophie hinter den täglichen Workouts mit den Bayern-Profis – während sein brasilianischer Kollege und ProB-Co-Trainer Paulo, 33, als Spieler ebenfalls mit EuroLeague-Einsätzen und 2010 die Nr. 45 im NBA-Draft, von seinem Weg erzählt und wie er seine Erfahrungen an Youngster von heute weitergeben möchte. Viel Spaß beim Zuhören!

13.12.2021 16:10 / 1h 6min

OPEN COURT, der FCBB Podcast – diesmal wird’s leidenschaftlich! Mit Host Dré Voigt reden die zwei Individualtrainer der FC Bayern Basketballer über ihre Arbeit und wie sie ihre jetzige Position gefunden haben; zudem blicken beide auf ihre eigenen Spielerkarrieren zurück, für die sie so manches Opfer brachten. Darüber hinaus spricht die Runde über die heutige Spielergeneration und was sich die Coaches von Talenten wünschen würden. Emilio, 53, Head of Player Development beim FCBB und 1993 (in München) EM-Dritter mit Kroatien, gibt dabei auch einen aktuellen Einblick in Paul Zipsers Comeback-Arbeit und seine Philosophie hinter den täglichen Workouts mit den Bayern-Profis – während sein brasilianischer Kollege und ProB-Co-Trainer Paulo, 33, als Spieler ebenfalls mit EuroLeague-Einsätzen und 2010 die Nr. 45 im NBA-Draft, von seinem Weg erzählt und wie er seine Erfahrungen an Youngster von heute weitergeben möchte. Viel Spaß beim Zuhören!

13.12.2021 16:10 / 1h 6min

#20 Paul Zipser

OPEN COURT, der FCBB Podcast, ist zurück – genau wie Paul Zipser! Mit Host Dré Voigt redet der 27-Jährige erstmals über die Tage vor und nach seiner gefährlichen Hirnblutung im Juni 2021, den komplizierten Eingriff und seine Reha; wie er den Weg zurück auf das Parkett bewältigt, wie ihn seine Familie, seine Frau und der FCBB dabei unterstützen und wie er selbst bei den vielen Rückschlägen immer seine große Zuversicht aufrechthielt: „Ich habe nie daran geglaubt, es könnte nicht alles zu 100 Prozent wiederkommen.“ Den medizinischen Hintergrund zur harten Diagnose „eingebluteter Hirntumor“ kommt FCBB-Teamarzt Sebastian Torka zu Wort. Am Ende der 20. Folge von OPEN COURT wartet wieder die BayWa-Schnellfragerunde auf Paul, bei der er noch mal bei sehr vielen „danke!“ sagt für ihre Unterstützung und die Geduld in den vergangenen sechs Monaten. Viel Spaß beim Zuhören!

24.11.2021 18:00 / 1h 30min

OPEN COURT, der FCBB Podcast, ist zurück – genau wie Paul Zipser! Mit Host Dré Voigt redet der 27-Jährige erstmals über die Tage vor und nach seiner gefährlichen Hirnblutung im Juni 2021, den komplizierten Eingriff und seine Reha; wie er den Weg zurück auf das Parkett bewältigt, wie ihn seine Familie, seine Frau und der FCBB dabei unterstützen und wie er selbst bei den vielen Rückschlägen immer seine große Zuversicht aufrechthielt: „Ich habe nie daran geglaubt, es könnte nicht alles zu 100 Prozent wiederkommen.“ Den medizinischen Hintergrund zur harten Diagnose „eingebluteter Hirntumor“ kommt FCBB-Teamarzt Sebastian Torka zu Wort. Am Ende der 20. Folge von OPEN COURT wartet wieder die BayWa-Schnellfragerunde auf Paul, bei der er noch mal bei sehr vielen „danke!“ sagt für ihre Unterstützung und die Geduld in den vergangenen sechs Monaten. Viel Spaß beim Zuhören!

24.11.2021 18:00 / 1h 30min

#19 Andi Obst

OPEN COURT, der FCBB Podcast, ist zurück und Andi Obst ist nach seiner guten Performance gegen Oldenburg zu Gast. Mit Host Dré Voigt spricht er über seinen sportlichen Werdegang, sein erstes Training unter Coach Trinchieri, seinen olympischen Sommer 2021 und über seine Corona-Erkrankung. In diesem Rahmen kommt auch der FCBB-Teamarzt Tom Uckermann zu Wort und erklärt die besondere Problematik von Covid im Umgang mit Profisportlern. Am Ende der Folge wartet natürlich auch die BayWa-Schnellfragerunde auf Andi. Viel Spaß beim Zuhören!

08.11.2021 15:30 / 53min

OPEN COURT, der FCBB Podcast, ist zurück und Andi Obst ist nach seiner guten Performance gegen Oldenburg zu Gast. Mit Host Dré Voigt spricht er über seinen sportlichen Werdegang, sein erstes Training unter Coach Trinchieri, seinen olympischen Sommer 2021 und über seine Corona-Erkrankung. In diesem Rahmen kommt auch der FCBB-Teamarzt Tom Uckermann zu Wort und erklärt die besondere Problematik von Covid im Umgang mit Profisportlern. Am Ende der Folge wartet natürlich auch die BayWa-Schnellfragerunde auf Andi. Viel Spaß beim Zuhören!

08.11.2021 15:30 / 53min

#18 Jens Leutenecker

Der perfekte Nachschlag zum EuroLeague-Hammer gegen Mailand: Basketball-Experte und Statistik-Nerd Jens Leutenecker ist zu Gast bei OPEN COURT, dem FCBB-Podcast. Mit Host Dré Voigt analysiert er den neuformierten Kader, die Zugänge mit ihren Stärken und die neue Variabilität des FC Bayern Basketball anno 21/22. Und warum ein Sprintduell von „Ogi“ Jaramaz mit Phonzie Davies interessant wäre und was Vladimir Lucic fast noch besser kann als Scottie Pippen. Zum Ende stellt sich Jens natürlich noch der BayWa-Schnellfragerunde. Viel Spaß beim Zuhören!

27.10.2021 16:08 / 40min

Der perfekte Nachschlag zum EuroLeague-Hammer gegen Mailand: Basketball-Experte und Statistik-Nerd Jens Leutenecker ist zu Gast bei OPEN COURT, dem FCBB-Podcast. Mit Host Dré Voigt analysiert er den neuformierten Kader, die Zugänge mit ihren Stärken und die neue Variabilität des FC Bayern Basketball anno 21/22. Und warum ein Sprintduell von „Ogi“ Jaramaz mit Phonzie Davies interessant wäre und was Vladimir Lucic fast noch besser kann als Scottie Pippen. Zum Ende stellt sich Jens natürlich noch der BayWa-Schnellfragerunde. Viel Spaß beim Zuhören!

27.10.2021 16:08 / 40min

#17 Marko Pesic

Jetzt reinhören in die erste Folge der zweiten Staffel mit Marko Pesic und Dré Voigt. Sie sprechen u.a. über die aktuelle Kader-Lage, die Personalien Paul Zipser und Leon Radosevic, den neuen Bundestrainer und warum Pesic Senior nun Trainer von Serbien ist. #OpenCourt Powered by BayWa

06.10.2021 17:10 / 47min

Jetzt reinhören in die erste Folge der zweiten Staffel mit Marko Pesic und Dré Voigt. Sie sprechen u.a. über die aktuelle Kader-Lage, die Personalien Paul Zipser und Leon Radosevic, den neuen Bundestrainer und warum Pesic Senior nun Trainer von Serbien ist. #OpenCourt Powered by BayWa

06.10.2021 17:10 / 47min

#16 Demond Greene und Benjamin Folkmann

Zum Finale der ersten Staffel von OPEN COURT sind Assistenztrainer Demond Greene und der Geschäftsführer des FC Bayern München eV, Benny Folkmann, zu Gast. Mit „Desmond“ spricht Host Dré Voigt über die vergangene Saison, die Highlights und Erfolge, aber auch über Rückschläge in einer nicht nur für die Coaches sehr anspruchsvollen Spielzeit. Folkmann blickt eher in die Zukunft, was zum Beispiel den entstehenden SAP Garden so einzigartig machen wird und welche Herausforderungen ein solches Mammutprojekt mit sich bringt. Er verrät zudem, wie Kegler, Basketballer und alle anderen Sparten die Familie des FC Bayern komplettieren und bereichern. Viel Spaß beim Staffelfinale und: schönen Sommer! Zum Ende stellt sich Benjamin Folkmann noch der BayWa-Schnellfragerunde. Viel Spaß beim Staffelfinale!

21.06.2021 04:00 / 1h 12min

Zum Finale der ersten Staffel von OPEN COURT sind Assistenztrainer Demond Greene und der Geschäftsführer des FC Bayern München eV, Benny Folkmann, zu Gast. Mit „Desmond“ spricht Host Dré Voigt über die vergangene Saison, die Highlights und Erfolge, aber auch über Rückschläge in einer nicht nur für die Coaches sehr anspruchsvollen Spielzeit. Folkmann blickt eher in die Zukunft, was zum Beispiel den entstehenden SAP Garden so einzigartig machen wird und welche Herausforderungen ein solches Mammutprojekt mit sich bringt. Er verrät zudem, wie Kegler, Basketballer und alle anderen Sparten die Familie des FC Bayern komplettieren und bereichern. Viel Spaß beim Staffelfinale und: schönen Sommer! Zum Ende stellt sich Benjamin Folkmann noch der BayWa-Schnellfragerunde. Viel Spaß beim Staffelfinale!

21.06.2021 04:00 / 1h 12min

#15 Steffen Hamann und Bryce Taylor

Steffen Hamann und Bryce Taylor wurden gemeinsam 2014 Deutscher Meister mit dem FC Bayern Basketball. Erst Hamann und dann Taylor führten das Team als Kapitän an und spielten auch für den diesjährigen Finalgegner Alba Berlin. Zusammen geben sie einen Scouting Report der Hauptstädter und blicken voraus auf eine wohl knüppelharte BBL-Finalserie 2021. Wie alle Gäste, stellen sich auf Steffen und Bryce der BayWa-Schnellfragerunde. Viel Spaß!

08.06.2021 10:05 / 40min

Steffen Hamann und Bryce Taylor wurden gemeinsam 2014 Deutscher Meister mit dem FC Bayern Basketball. Erst Hamann und dann Taylor führten das Team als Kapitän an und spielten auch für den diesjährigen Finalgegner Alba Berlin. Zusammen geben sie einen Scouting Report der Hauptstädter und blicken voraus auf eine wohl knüppelharte BBL-Finalserie 2021. Wie alle Gäste, stellen sich auf Steffen und Bryce der BayWa-Schnellfragerunde. Viel Spaß!

08.06.2021 10:05 / 40min

#14 David Alaba

In der 14. Folge von OPEN COURT ist Profifußballer David Alaba zu Gast. 2009 kam er als 16-jähriges Talent nach München. Bald verlässt Alaba den FC Bayern als zehnfacher Deutscher Meister und zweifacher Champions League-Sieger. Der Verteidiger spricht über seine Anfänge an der Säbener Straße, die Liebe zum Basketball, Käfige in Wien, erlernbare Führungsqualitäten, Erfahrungen mit Rassismus und den Schritt raus aus der Komfortzone. Wie jeder Gast stellt sich David Alaba der BayWa-Schnellfragrunde. Außerdem beantwortet er Fragen von Achtklässlern der Therese-Gieße-Realschule, der Patenschule des FCBB im Projekt "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage". Viel Spaß!

24.05.2021 04:40 / 50min

In der 14. Folge von OPEN COURT ist Profifußballer David Alaba zu Gast. 2009 kam er als 16-jähriges Talent nach München. Bald verlässt Alaba den FC Bayern als zehnfacher Deutscher Meister und zweifacher Champions League-Sieger. Der Verteidiger spricht über seine Anfänge an der Säbener Straße, die Liebe zum Basketball, Käfige in Wien, erlernbare Führungsqualitäten, Erfahrungen mit Rassismus und den Schritt raus aus der Komfortzone. Wie jeder Gast stellt sich David Alaba der BayWa-Schnellfragrunde. Außerdem beantwortet er Fragen von Achtklässlern der Therese-Gieße-Realschule, der Patenschule des FCBB im Projekt "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage". Viel Spaß!

24.05.2021 04:40 / 50min

#13 Andrea Trinchieri

In der 13. Folge von Open Court erzählt Coach Andrea Trinchieri, warum diese Saison die schwerste in seiner Karriere ist, wieso er nach einem Monat alle Pläne für diese Spielzeit über Bord warf, worum es in seinem Job am Ende wirklich geht und was eine perfekte Pizza und ein perfektes Basketballteam gemeinsam haben. Am Ende der Episode stellt sich auch der Coach des FC Bayern Basketball der BayWa-Schnellfragerunde. Viel Spaß mit dieser sehr philosophischen Folge von OPEN COURT!

10.05.2021 04:00 / 1h 3min

In der 13. Folge von Open Court erzählt Coach Andrea Trinchieri, warum diese Saison die schwerste in seiner Karriere ist, wieso er nach einem Monat alle Pläne für diese Spielzeit über Bord warf, worum es in seinem Job am Ende wirklich geht und was eine perfekte Pizza und ein perfektes Basketballteam gemeinsam haben. Am Ende der Episode stellt sich auch der Coach des FC Bayern Basketball der BayWa-Schnellfragerunde. Viel Spaß mit dieser sehr philosophischen Folge von OPEN COURT!

10.05.2021 04:00 / 1h 3min

#12 Maximilian Kleber

Der Big Man der Dallas Mavericks spielte von 2015 - 2017 für den FC Bayern und reifte zum NBA-Profi. Warum er sich damals für den FCBB entschied, wie er seine Covid-Infektion im Januar überstand, was für die Mavs in dieser Saison drin ist und noch viel, viel mehr erklärt diese besondere Folge OPEN COURT. Warum besonders? Dré Voigt sprach bereits im vergangenen Dezember mit Maxi Kleber, kurz danach infizierte er sich mit Corona und wir entschieden, diese Folge nicht zu senden, bevor wir nochmals mit ihm sprechen konnten. Vergangene Woche war es dann soweit und wir zeichneten den zweiten Teil mit Maxi Kleber auf. Am Ende der Episode stellt sich auch der ehemalige Schützling des FC Bayern Basketball der BayWa-Schnellfragerunde. Viel Spaß!

26.04.2021 04:00 / 42min

Der Big Man der Dallas Mavericks spielte von 2015 - 2017 für den FC Bayern und reifte zum NBA-Profi. Warum er sich damals für den FCBB entschied, wie er seine Covid-Infektion im Januar überstand, was für die Mavs in dieser Saison drin ist und noch viel, viel mehr erklärt diese besondere Folge OPEN COURT. Warum besonders? Dré Voigt sprach bereits im vergangenen Dezember mit Maxi Kleber, kurz danach infizierte er sich mit Corona und wir entschieden, diese Folge nicht zu senden, bevor wir nochmals mit ihm sprechen konnten. Vergangene Woche war es dann soweit und wir zeichneten den zweiten Teil mit Maxi Kleber auf. Am Ende der Episode stellt sich auch der ehemalige Schützling des FC Bayern Basketball der BayWa-Schnellfragerunde. Viel Spaß!

26.04.2021 04:00 / 42min

#11 Marko Pesic

Marko Pesic erzählt, warum sein Weg in Deutschland als Nonnenschüler begann, welcher ehemalige FCBB-Coach die dreckigsten Tricks kennt, wer bei der Europameisterschaft 2005 dem deutschen Botschafter in Serbien Gatorade über den Kopf goss und was das aktuelle Team des FCBB beim TOP FOUR im Audi Dome sowie der ersten Runde der EuroLeague-Playoffs erwartet. Am Ende der Episode stellt sich auch der Geschäftsführer des FC Bayern Basketball der BayWa-Schnellfragerunde. All das und noch viel, viel mehr, klärt die elfte Folge OPEN COURT. Viel Spaß!

12.04.2021 19:15 / 1h 17min

Marko Pesic erzählt, warum sein Weg in Deutschland als Nonnenschüler begann, welcher ehemalige FCBB-Coach die dreckigsten Tricks kennt, wer bei der Europameisterschaft 2005 dem deutschen Botschafter in Serbien Gatorade über den Kopf goss und was das aktuelle Team des FCBB beim TOP FOUR im Audi Dome sowie der ersten Runde der EuroLeague-Playoffs erwartet. Am Ende der Episode stellt sich auch der Geschäftsführer des FC Bayern Basketball der BayWa-Schnellfragerunde. All das und noch viel, viel mehr, klärt die elfte Folge OPEN COURT. Viel Spaß!

12.04.2021 19:15 / 1h 17min

#10 Vladimir Lucic

DE: Vladimir Lucic ist seit 2016 beim FCBB und damit nach NBA-Rückkehrer Paul Zipser und Bayern-Rekordspieler Nihad Djedovic der dienstälteste Profi bei den Münchnern. In der zehnten Ausgabe von OPEN COURT spricht der serbische Nationalspieler, warum er Basketball in einer Festung spielte, welche serbischen Schimpfwörter er US-Amerikanern als erstes beibringen muss, welcher NBA-Superstar wohl heimlich vom Balkan kommt und was die "Balkan-Schule" ist. Wie am Ende jeder Folge stellt sich auch der Co-Kapitän der Bayern der BayWa-Schnellfragerunde. Die FCBB-Allzweckwaffe beantwortet in der kleinen Jubiläumsfolge Fragen der Bayern-Fans. All das und noch viel mehr gibt es jetzt in der neueste Folge OPEN Court zu hören. Viel Spaß! ------------------------------------ EN: Vladimir Lucic has been with FCBB since 2016 and is behind NBA returnee Paul Zipser and Bayern-ironman Nihad Djedovic the third-longest active member of the roster. In the tenth edition of OPEN COURT, Dre Voigt talks to the Serbian national team player about growing up in Belgrads crazy basketball scene, which Serbian curse words he teaches the american players, which NBA superstar is a secret balkan player and how basketball is tought in the Balkans. As always at the end of the show, the co-captain answers the question in the BayWa-Rapidfire-Round, which comes from the fans this time. This and more in our new episode of OPEN COURT! Enjoy!

29.03.2021 04:00 / 1h 4min

DE: Vladimir Lucic ist seit 2016 beim FCBB und damit nach NBA-Rückkehrer Paul Zipser und Bayern-Rekordspieler Nihad Djedovic der dienstälteste Profi bei den Münchnern. In der zehnten Ausgabe von OPEN COURT spricht der serbische Nationalspieler, warum er Basketball in einer Festung spielte, welche serbischen Schimpfwörter er US-Amerikanern als erstes beibringen muss, welcher NBA-Superstar wohl heimlich vom Balkan kommt und was die "Balkan-Schule" ist. Wie am Ende jeder Folge stellt sich auch der Co-Kapitän der Bayern der BayWa-Schnellfragerunde. Die FCBB-Allzweckwaffe beantwortet in der kleinen Jubiläumsfolge Fragen der Bayern-Fans. All das und noch viel mehr gibt es jetzt in der neueste Folge OPEN Court zu hören. Viel Spaß! ------------------------------------ EN: Vladimir Lucic has been with FCBB since 2016 and is behind NBA returnee Paul Zipser and Bayern-ironman Nihad Djedovic the third-longest active member of the roster. In the tenth edition of OPEN COURT, Dre Voigt talks to the Serbian national team player about growing up in Belgrads crazy basketball scene, which Serbian curse words he teaches the american players, which NBA superstar is a secret balkan player and how basketball is tought in the Balkans. As always at the end of the show, the co-captain answers the question in the BayWa-Rapidfire-Round, which comes from the fans this time. This and more in our new episode of OPEN COURT! Enjoy!

29.03.2021 04:00 / 1h 4min

#9 Frank Buschmann und Alex Dechant

Wir bringen jede Menge Basketball-Kompetenz an einen Tisch und gehen der Frage nach "Wo steht der Basketball in Deutschland eigentlich?" Host Dré Voigt geht mit Frank Buschmann und Alex Dechant ins Gespräch und diskutiert unter anderem die Rolle des langen Blonden, die Nationalmannschaft, die Bedeutung der erfolgreichen EuroLeague-Saison der Bayern und vieles mehr. Neben tollen Anekdoten - Kurtinaitis schmuggelte damals Buschis Aufnahmegerat mit in die Halle - verrät Frank auch, dass er nach 25 Jahren im Business den Schlüssel zum großflächigen medialen Erfolg der Sportart auch noch nicht gefunden hat. Viel Vergnügen mit der neunten Folge von OPEN COURT!

15.03.2021 05:00 / 1h 12min

Wir bringen jede Menge Basketball-Kompetenz an einen Tisch und gehen der Frage nach "Wo steht der Basketball in Deutschland eigentlich?" Host Dré Voigt geht mit Frank Buschmann und Alex Dechant ins Gespräch und diskutiert unter anderem die Rolle des langen Blonden, die Nationalmannschaft, die Bedeutung der erfolgreichen EuroLeague-Saison der Bayern und vieles mehr. Neben tollen Anekdoten - Kurtinaitis schmuggelte damals Buschis Aufnahmegerat mit in die Halle - verrät Frank auch, dass er nach 25 Jahren im Business den Schlüssel zum großflächigen medialen Erfolg der Sportart auch noch nicht gefunden hat. Viel Vergnügen mit der neunten Folge von OPEN COURT!

15.03.2021 05:00 / 1h 12min

#8 Bernd Rauch und Peter Kemmer

Der FC Bayern Basketball wird 75 Jahre! Und wir nutzen diesen schönen Anlass, um mit zwei ganz entscheidenden Menschen in der Geschichte unseres Vereins zu sprechen. Bernd Rauch, Ehrenvizepräsident des FC Bayern München, und Peter Kemmer, einstiger Basketball-Bundesliga-Spieler und langjähriger Abteilungsleiter beim FCBB teilen im OPEN COURT ihre Erinnerungen aus aufregenden Jahrzehnten mit Höhen und Tiefen. Unter anderem klärt sich die Frage, warum Uli Hoeneß auf Bernd Rauchs Vorschlag, Marko Pesic im Jahr 2011 als Sportdirektor zu verpflichten, mit den Worten „das können wir nicht machen“ reagierte… Viel Vergnügen mit der achten Folge von OPEN COURT!

01.03.2021 05:00 / 1h 5min

Der FC Bayern Basketball wird 75 Jahre! Und wir nutzen diesen schönen Anlass, um mit zwei ganz entscheidenden Menschen in der Geschichte unseres Vereins zu sprechen. Bernd Rauch, Ehrenvizepräsident des FC Bayern München, und Peter Kemmer, einstiger Basketball-Bundesliga-Spieler und langjähriger Abteilungsleiter beim FCBB teilen im OPEN COURT ihre Erinnerungen aus aufregenden Jahrzehnten mit Höhen und Tiefen. Unter anderem klärt sich die Frage, warum Uli Hoeneß auf Bernd Rauchs Vorschlag, Marko Pesic im Jahr 2011 als Sportdirektor zu verpflichten, mit den Worten „das können wir nicht machen“ reagierte… Viel Vergnügen mit der achten Folge von OPEN COURT!

01.03.2021 05:00 / 1h 5min

#7 Jochen Hahne und Tom Uckermann

In der neusten Ausgabe von OPEN COURT sind zwei Mitglieder des Teams zu Gast, die viel zu oft vergessen werden. Dr. Jochen Hahne und Dr. Tom Uckermann gehören zum vierköpfigen Ärzteteam des FC Bayern Basketball und das hat dieser Tage alle Hände voll zu tun. Wie ihre Arbeit hinter den Kulissen aussieht, wie die medizinische Sicht auf den vollgepackten Spielplan ist und wie die medizinische Abteilung des FCBB einst aus dem Kader selbst entstand, all das und viel, viel mehr, klärt die neueste Folge. Viel Spaß!

15.02.2021 05:00 / 54min

In der neusten Ausgabe von OPEN COURT sind zwei Mitglieder des Teams zu Gast, die viel zu oft vergessen werden. Dr. Jochen Hahne und Dr. Tom Uckermann gehören zum vierköpfigen Ärzteteam des FC Bayern Basketball und das hat dieser Tage alle Hände voll zu tun. Wie ihre Arbeit hinter den Kulissen aussieht, wie die medizinische Sicht auf den vollgepackten Spielplan ist und wie die medizinische Abteilung des FCBB einst aus dem Kader selbst entstand, all das und viel, viel mehr, klärt die neueste Folge. Viel Spaß!

15.02.2021 05:00 / 54min

#6 Hannes Ringlstetter und Robin Amaize

Hannes Ringlstetter ist Kaberettist, Musiker, Schauspieler und Late-Night-Host von "Club 1" im Ersten. Robin Amaize ist Profibasketballer auf der Position des Shooting Guard beim FC Bayern Basketball. Dieses ungleiche Duo spricht in der neuesten Ausgabe von OPEN COURT unter anderem über die Gemeinsamkeit ihrer Berufe, die Fallstrecke auf dem Weg nach oben und die Herausforderung in Zeiten der Covid-Pandemie. Wie am Ende einer jeden Folge stellen sich die beiden noch der BayWa-Schnellfragerunde, dort erfahrt ihr unter anderem, was Hannes Ringlstetter nach dem Ende der Pandemie plant. Das und vieles mehr jetzt in der sechsten Folge von OPEN COURT. Viel Spaß!

01.02.2021 05:00 / 1h 22min

Hannes Ringlstetter ist Kaberettist, Musiker, Schauspieler und Late-Night-Host von "Club 1" im Ersten. Robin Amaize ist Profibasketballer auf der Position des Shooting Guard beim FC Bayern Basketball. Dieses ungleiche Duo spricht in der neuesten Ausgabe von OPEN COURT unter anderem über die Gemeinsamkeit ihrer Berufe, die Fallstrecke auf dem Weg nach oben und die Herausforderung in Zeiten der Covid-Pandemie. Wie am Ende einer jeden Folge stellen sich die beiden noch der BayWa-Schnellfragerunde, dort erfahrt ihr unter anderem, was Hannes Ringlstetter nach dem Ende der Pandemie plant. Das und vieles mehr jetzt in der sechsten Folge von OPEN COURT. Viel Spaß!

01.02.2021 05:00 / 1h 22min

#5 Daniele Baiesi

DE: Der Sportdirektor des FC Bayern Basketball war schon Chief of international Scouting bei den Detroit Pistons in der NBA. Er erzählt in der neuesten Ausgabe von Open Court, wie er den aktuellen Kader des FCBB zusammenstellte, was er einst von NBA-Champion Joe Dumars lernte, von welchem aktuellen Spieler der Bayern ihm seine ehemaligen Kollegen aus den USA abrieten und wieso er im Draft einst nicht die europäischen Superstars Nikola Jokić und Jusuf Nurkić auswählte. Am Ende stellt sich der stolze Italiener noch der BayWa-Schnellfragerunde. All das und viel, viel mehr hört Ihr in der fünften Ausgabe von OPEN COURT. Viel Spaß! EN: Bayern Basketball Director of Sports Daniele Baiesi used to be chief of international scouting for the Detroit Pistons in the NBA. In the latest episode of Open Court he talks about how he constructed this year´s Bayern Munich roster, what he once learned from NBA champ Joe Dumars, which current Bayern player his former US colleagues told him to stay away from, and why he once didn´t choose the European superstars Nikola Jokić and Jusuf Nurkić in the NBA draft. To finish it off, the proud Italian takes on the BayWa-Rapid Fire-Questions. Enjoy the latest Podcast!

18.01.2021 05:00 / 1h 8min

DE: Der Sportdirektor des FC Bayern Basketball war schon Chief of international Scouting bei den Detroit Pistons in der NBA. Er erzählt in der neuesten Ausgabe von Open Court, wie er den aktuellen Kader des FCBB zusammenstellte, was er einst von NBA-Champion Joe Dumars lernte, von welchem aktuellen Spieler der Bayern ihm seine ehemaligen Kollegen aus den USA abrieten und wieso er im Draft einst nicht die europäischen Superstars Nikola Jokić und Jusuf Nurkić auswählte. Am Ende stellt sich der stolze Italiener noch der BayWa-Schnellfragerunde. All das und viel, viel mehr hört Ihr in der fünften Ausgabe von OPEN COURT. Viel Spaß! EN: Bayern Basketball Director of Sports Daniele Baiesi used to be chief of international scouting for the Detroit Pistons in the NBA. In the latest episode of Open Court he talks about how he constructed this year´s Bayern Munich roster, what he once learned from NBA champ Joe Dumars, which current Bayern player his former US colleagues told him to stay away from, and why he once didn´t choose the European superstars Nikola Jokić and Jusuf Nurkić in the NBA draft. To finish it off, the proud Italian takes on the BayWa-Rapid Fire-Questions. Enjoy the latest Podcast!

18.01.2021 05:00 / 1h 8min

#4 Herbert Hainer und Uli Hoeneß

FC Bayern Präsident Herbert Hainer und Ehrenpräsident Uli Hoeneß erzählen, wie sie anfingen, sich für Basketball zu begeistern. Außerdem erläutern sie, was sie am neuen Team und dessen Cheftrainer Andrea Trinchieri fasziniert. Und die beiden geben einen Einblick in die ambitionierte Zukunft des FCBB. Am Ende stellen sich Herbert Hainer und Uli Hoeneß wie jeder Gast der BayWa-Schnellfragerunde. Das und vieles mehr gibt es jetzt in der vierten Folge von OPEN COURT. Viel Spaß!

04.01.2021 05:00 / 49min

FC Bayern Präsident Herbert Hainer und Ehrenpräsident Uli Hoeneß erzählen, wie sie anfingen, sich für Basketball zu begeistern. Außerdem erläutern sie, was sie am neuen Team und dessen Cheftrainer Andrea Trinchieri fasziniert. Und die beiden geben einen Einblick in die ambitionierte Zukunft des FCBB. Am Ende stellen sich Herbert Hainer und Uli Hoeneß wie jeder Gast der BayWa-Schnellfragerunde. Das und vieles mehr gibt es jetzt in der vierten Folge von OPEN COURT. Viel Spaß!

04.01.2021 05:00 / 49min

#3 Leon Radosevic und Marcus Lindner

Marcus Lindner erzählt in der dritten Ausgabe von Open Court, warum zum Job des Athletic Coaches viel mehr dazugehört, als Trainingspläne zu schreiben. Außerdem verraten wir, ob die Profis das überhaupt alles so mitmachen, was der Athletiktrainer mit ihnen vorhat. Und natürlich sagen wir Euch, wie in Zeiten von Corona auch zu Hause trainiert werden kann. Wie zum Ende jeder Folge stellen sich Leon und Marcus natürlich noch der BayWa-Schnellfragerunde. Das und vieles mehr, jetzt in der dritten Ausgabe von OPEN COURT - dem Podcast des FC Bayern Basketball. Viel Spaß!

21.12.2020 05:00 / 36min

Marcus Lindner erzählt in der dritten Ausgabe von Open Court, warum zum Job des Athletic Coaches viel mehr dazugehört, als Trainingspläne zu schreiben. Außerdem verraten wir, ob die Profis das überhaupt alles so mitmachen, was der Athletiktrainer mit ihnen vorhat. Und natürlich sagen wir Euch, wie in Zeiten von Corona auch zu Hause trainiert werden kann. Wie zum Ende jeder Folge stellen sich Leon und Marcus natürlich noch der BayWa-Schnellfragerunde. Das und vieles mehr, jetzt in der dritten Ausgabe von OPEN COURT - dem Podcast des FC Bayern Basketball. Viel Spaß!

21.12.2020 05:00 / 36min

#2 Paul Zipser

Paul Zipser erzählt in der zweiten Ausgabe von Open Court, warum er sich als ProA-Spieler 2013 für einen Wechsel nach München entschied, erklärt aus seiner Sicht, wieso er die Karriere von Demond Greene beendete und gibt interessante Einblicke über die Unterschiede - speziell im Bereich der Spielerentwicklung - in Europa und den Vereinigten Staaten. Am Ende stellt sich "Paule" noch der BayWa-Schnellraterunde. Viel Vergnügen mit der zweiten Folge von Open Court!

07.12.2020 05:30 / 32min

Paul Zipser erzählt in der zweiten Ausgabe von Open Court, warum er sich als ProA-Spieler 2013 für einen Wechsel nach München entschied, erklärt aus seiner Sicht, wieso er die Karriere von Demond Greene beendete und gibt interessante Einblicke über die Unterschiede - speziell im Bereich der Spielerentwicklung - in Europa und den Vereinigten Staaten. Am Ende stellt sich "Paule" noch der BayWa-Schnellraterunde. Viel Vergnügen mit der zweiten Folge von Open Court!

07.12.2020 05:30 / 32min

#1 Der Auftakt mit Demond Greene und Chevon Troutman

Der heutige Co-Trainer des FCBB erzählt in der ersten Folge von "Open Court" über seinen Werdegang beim FC Bayern Basketball, wieso ausgerechnet Paul Zipser seine Karriere beendete und interviewt zu guter Letzt seinen alten Weggefährten Chevon "Chevy" Troutman. Zudem stellt sich Demond der BayWa-Schnellraterunde. Viel Spaß bei der Auftaktfolge von Open Court!