28.11.2022 | Deutschland Punkte-Rechner für Nicht-Experten: Nur so zieht Deutschland ins WM-Achtelfinale ein

Jeder spricht heute über das Spiel Deutschland gegen Japan. Und scheinbar jeder rätselt rum, wann und wie Deutschland jetzt weiter kommt und wann nicht. Wie ist das denn jetzt, wer muss wie gewinnen und wie rechnet sich das aus? Wir klären auf, damit auch ihr mitsprechen könnt.

Foto: Robert Michael/dpa

Das ist jetzt aber auch verzwickt, wann kommt Deutschland weiter, wann nicht, wie müssen Spanien und Japan spielen, was passiert wenn Deutschland gewinnt aber nicht hoch genug? Wir klären auf:

Durch das 1:1 gegen Spanien hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft das Weiterkommen ins Achtelfinale bei der Fußball-WM in Katar leider nicht ganz in der eigenen Hand. Im letzten Gruppenspiel am Donnerstagabend gegen Costa Rica muss das Team von Bundestrainer Hansi Flick aber auf jeden Fall gewinnen, sonst ist das Vorrunden-Aus perfekt. Aber auch das Parallelspiel zwischen Spanien und Japan spielt für das deutsche Weiterkommen eine wichtige Rolle. 

Die Ausgangslage im Überblick:

Spanien gewinnt gegen Japan:

In diesem Fall ist das Rechnen ganz einfach. Spanien hätte sieben Punkte, die DFB-Elf würde mit einem Sieg auf vier Punkte kommen, Japan und Costa Rica drei. Deutschland wäre dann als Gruppenzweiter für das Achtelfinale qualifiziert.

Spanien und Japan spielen unentschieden

Wenn Spanien und Japan Remis spielen, braucht das Nationalteam einen Sieg mit mindestens zwei Toren Unterschied. Spanien wäre mit fünf Punkten als Gruppensieger weiter, Deutschland und Japan kämen jeweils auf vier Punkte. Ein deutscher Sieg mit zwei Toren Unterschied würde garantieren, dass die Deutschen beim Torverhältnis besser dastünden als Japan. Vor Spielbeginn liegt die Nationalmannschaft dort bei -1, während Japan das Spiel mit +-0 beginnt. Dies bleibe bei einem Unentschieden gegen Spanien unverändert, weshalb Deutschland mit dann +1 weiterkommen würde. 

Spanien verliert gegen Japan

Wenn Spanien gegen Japan verliert, müsste Deutschland die aktuell um acht Treffer schlechtere Tordifferenz gegenüber Spanien aufholen. Denn bei einem Sieg Japans und einem Sieg Deutschlands hätte Japan als Gruppenerster sechs Punkte, Deutschland und Spanien würden auf vier Punkte kommen. Das heißt, die DFB-Elf müsste auf jeden Fall ähnlich hoch gewinnen gegen Costa Rica, wie Spanien mit dem 7:0 Sieg. Die Höhe des deutschen Sieges hängt wiederum von der Höhe der Niederlage der Spanier gegen Japan ab. Würde Spanien mit 0:1 gegen Japan verlieren, müsste Deutschland Costa Rica mit sieben Toren Unterschied schlagen. Wenn am Ende Deutschland und Spanien die gleiche Punkteanzahl und Gesamt-Tordifferenz aufweisen würden, entschiede zunächst die Fairplay-Wertung und dann das Los.

Wenn Deutschland nur unentschieden spielt oder verliert, ist die deutsche Elf aber auf jeden Fall ausgeschieden. Denn Japan und Spanien haben bereits mehr Punkte als Deutschland. 

Das könnte euch auch interessieren: