Zum Hauptinhalt springen

Teilen:

Plätzchen: Das beste Last-Minute-Rezept!

Für die meisten gehören Plätzchen in der Weihnachtszeit zu den wiederkehrenden Traditionen. Es kann aber schnell in Stress ausarten. Nicht mit diesen Plätzchen!

Monika bei Das große Backen Weihnachten Foto: ©SAT.1/Claudius Pflug

Wenig Aufwand und eine leckere Ausbeute! Was wünscht man sich mehr? Dieses Last-Minute-Rezepte von Moni, Deutschlands bester Hobbybäckerin 2023, für schnelle Plätzchenlassen die Augen aller Naschkätzchen leuchten!

Hafercookies

Zutaten:

Für den Grundteig

  • 200 g Butter oder Margarine
  • 180 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 400 g Haferflocken
  • 75 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver

Variation

Weihnachtlich:

  • 50 g Mandeln, gehackt
  • 50 g Mandeln, gemahlen
  • 1/2 TL Zimt oder Lebkuchengewürz

Zitrone - Haselnuss:

  • 1 Fläschchen Zitronenaroma
  • 100 g Haselnüsse, gemahlen

schokoladig:

  • 45 g Mehl
  • 45 g Backkakao
  • 50 - 100 g Schokodrops

Orange - Mandel:

  • 1 Fläschen Orangenaroma
  • 100 g Mandeln, gemahlen
Rezeptbild Foto: Monika Nagl

Zubereitung:

  • Backofen auf 180°C Umluft (200°C Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Rühraufsatz kräftig verrühren.
  • Die Masse ist etwas klebrig, wer möchte kann den Teig für 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen, kein Muss.
  • Esslöffel große Mengen abnehmen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Dabei genügend Platz lassen, die Plätzchen gehen auseinander.
  • Im vorgeheizten Backofen für ca. 20 Minuten goldbraun backen.
  • Die Plätzchen sind nach dem Backen sehr weich, sie werden aber nach dem auskühlen fester.

Lebkuchen: Ganz einfach

Zutaten:
Für den Teig:

• 350 g Mehl
• 1 Pck. Backpulver
• 120 g Brauner Zucker
• 50 g weißer Zucker
• 2 Eier
• 1 TL Vanillepaste
• 25 g Backkakao
• 1 gehäufter TL Lebkuchengewürz
• 170 ml Sahne
• 30 ml Öl
für die Deko:

• 200 g Zartbitterkuvertüre

Zubereitung:
Für den Teig:

Backofen auf 175 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mehl, Backpulver, brauner und weißer Zucker, Vanillepaste, Backkakao und Lebkuchengewürz in einer Schüssel vermengen. Sahne und Öl hinzugeben und zu einem Teig kneten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1cm dick ausrollen und mit Förmchen eurer Wahl ausstechen. Lebkuchen auf das Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen ungefähr 10 bis 12 Minuten backen. Herausnehmen und kurz abkühlen lassen.

Für die Deko:
Kuvertüre klein schneiden und über einem Wasserbad schmelzen. Mit der flüssigen Schokolade dann die Lebkuchen verzieren. Trocknen lassen.

Tipp:

  • Das Aromafläschchen könnt ihr beliebig variieren
  • Wollt ihr keine Nüsse, müsst ihr 100 g Mehl zusätzlich hinzugeben

Weihnachtshits

Das besondere Gefühl von Weihnachten - 365 Tage im Jahr!

Gerade läuft:

Lounge

Das Lounge Music Webradio von ANTENNE BAYERN ✓ Beste Musik zum Chillen & Relaxen ✓ Jetzt kostenlosen Livestream hören!

Gerade läuft:

Das könnte dich auch interessieren