29.01.2019 | Familie & Kinder Von Gewicht über Haus bis Gehalt: So ist der Durchschnitts-Bayer

Das Statistische Jahrbuch 2018 wurde veröffentlicht und hält einige interessante Daten darüber bereit, wie die durchschnittliche Frau und der durchschnittliche Mann in Bayern ist. Wir zeigen euch die spannendsten Fakten der neuen Statistik.

Verheiratet und 44 Jahre alt

Wir wollen euch die spannenden Ergebnisse der neuen Statistik anschaulich am Beispiel des fiktiven Ehepaars Ludwig und Lena erzählen. Laut dem Statistischen Jahrbuch 2018 sind diese beiden Durchschnittsbayern verheiratet und 44 Jahre alt. Männer heiraten dabei im Schnitt mit 33,9, Frauen mit 31,3 Jahren. 

Leicht übergewichtige Nichtraucher

Ludwig und Lena sind etwas zu dick und rauchen nicht. So wie jeder zweite erwachsene Bayer. 51 Prozent hatten 2017 einen Body-Mass-Index von mehr als 25 und waren damit übergewichtig oder sogar stark übergewichtig. Nur zwei Prozent waren untergewichtig - meist junge Frauen. "Nur" 21 Prozent der Bayern über 15 Jahren rauchen.

Lena überlebt Ludwig

Wenn unsere beiden fiktiven Eheleute einmal sterben, dann meistens an Herz-Kreislauferkrankungen wie zum Beispiel Herzinfarkte. Laut Statistik wird Ludwig 80 Jahre alt, Lena 84.

Beide arbeiten, er verdient aber mehr als sie

Ludwig und Lena arbeiten beide in Vollzeit als Angestellte im Dienstleistungsbereich. Sie haben beide in der Vergangenheit eine Lehre abgeschlossen. Ludwig verdient als Durchschnittsbayer 3797 Euro brutto im Monat, Lena hingegen als Durchschnittsbayerin 3048 Euro brutto.

Einfamilienhaus noch nicht abgezahlt

Unsere bayerisches Ehepaar wohnt laut dem Statistischen Jahrbuch in einem Einfamilienhaus mit fünf Zimmern. Sie sind Eigentümer, haben das Haus aber noch nicht abgezahlt. Auf dem Konto der beiden liegen rund 61.000 Euro, jeden Monat sparen sie etwas hinzu.

Auto, Notebook, Mikrowelle

Flachbildfernseher, Notebook, Internet, Mikrowelle, Spülmaschine - all das ist im bayerischen Durchschnittshaushalt von Ludwig und Lena vorhanden. Ebenso besitzen beide ein Auto.