20.01.2023 | Familie & Kinder Niedrigste Scheidungsquote: In dieser bayerischen Stadt hält die Liebe wohl ewig

Wir in Bayern können Liebe! Das Informationsportal "betrugstest.com" bestätigt das. Sie haben die Scheidungsraten von 130 deutschen Städten ermittelt. Welcher Ort sich den letzten Platz holt und wo in Bayern die Liebe wohl ewig hält, das erfahrt ihr hier.

Foto: tunedin / Adobe Stock

“Ich verspreche, dich für ewig zu lieben, in guten wie in schlechten Zeiten, in Krankheit und Gesundheit.” mit diesem Versprechen nehmen es die einen Städte in Deutschland sehr ernst, andere Orte hingegen gar nicht. Das Infoportal "betrugstest.com" hat die Scheidungsraten von 130 deutschen Städte analysiert und so die deutschen Orte herausgefunden, in denen die Liebe wohl ewig hält. 

Bayerische Stadt auf Platz 1

In der Umfrage wurden die Ehelösungen in das Verhältnis zu den Eheschließungen gesetzt. In Bamberg halten die Ehen am meisten. Mit lediglich 0,19 Ehescheidungen pro Eheschließung liegt die oberfränkische Stadt auf dem ersten Platz. In Memmingen liegen die Scheidungsraten bei 0,30 genau wie in Kaufbeuren. In München ist die Scheidungsrate bei 0,45 und in Landshut und Straubing beispielsweise bei 0,37.

In welcher Stadt lassen sich besonders viele scheiden?

Dieser Ort liegt nicht bei uns in Bayern,  sondern in Schleswig-Holstein. In Neumünster reichen mehr als neun von zehn Paare die Scheidung ein, genau gesagt 0,94 Scheidungen pro Eheschließungen. 

Hier könnt ihr alle Orte sehen

Das könnte euch auch interessieren: