18.03.2022 | Familie & Kinder Trendnamen 2022: Ist euer Lieblingsname auch dabei?

Ist ein neues Familienmitglied unterwegs, sucht die ganze Familie nach dem perfekten Namen. Für 2022 wurde jetzt eine Liste mit den mutmaßlichen Trendnamen veröffentlicht. Welche das sind und ob euer Favorit vielleicht sogar dabei ist, erfahrt ihr hier!

Foto: Stefan Sauer/dpa

Lara, Finn oder doch Kim? Welche Namen sind dieses Jahr im Trend? Das hat jetzt Namensforscher Knud Bielefeld untersucht. 

Einzigartiger Name oder doch ein Klassiker?

In den 70ern gab's oft drei Kerstins in der Klasse, in den 90ern drei Julias,... Trendnamen gibt es in jeder Generation. Derzeit sind Hannah und Mia Spitzenreiter - aber wie sieht's für das aktuelle Jahr aus?

So sieht die aktuelle Vorhersage aus:

Mädchennamen – Platz 10 bis 4

  • Platz 10: Lea
  • Platz 9: Ida
  • Platz 8: Lina
  • Platz 7: Clara
  • Platz 6: Ella
  • Platz 5: Emma
  • Platz 4: Sophia

Und die Top 3:

  • Platz 3: Hannah
  • Platz 2: Mia 
  • Platz 1: Emilia 

Jungennamen – Platz 10 bis 4

  • Platz 10: Luis
  • Platz 9: Luca
  • Platz 8: Theo
  • Platz 7: Henry
  • Platz 6: Leon
  • Platz 5: Emilio
  • Platz 4: Elias

Und die Top 3:

  • Platz 3: Finn
  • Platz 2: Noah 
  • Platz 1: Matteo
Fazit

Ihr seht: Wirklich neu wird das Rad nicht erfunden, aber laut der Trend-Vorhersage kommt doch nochmal etwas Bewegung in die Sache. Während aktuell noch Hannah Platz 1 besetzt, übernimmt laut Bielefeld mutmaßlich Emilia den ersten Platz ein im Jahr 2022.

Matteo hingegen bei den Jungennamen ist aktuell ohnehin schon auf Platz 1. Da wird er heuer voraussichtlich auch nochmal bleiben. Eventuell könnte sich laut Prognose aber auch noch Noah vordrängeln. 

Es bleibt spannend!