Zum Hauptinhalt springen

Teilen:

Diese 1-Cent-Münze ist bis zu 6.000 Euro wert: Schnell Geldbeutel checken!

Es gibt Münzen, die deutlich mehr wert sind, als drauf steht. Sammler zahlen für einige Geldstücke quasi ein Vermögen. So wie für dieses 1-Cent-Stück.

Geldmünzen aus Glas Geld & Recht Foto: Roman Wimmers/Unsplash
1-Cent-Münze Foto: Europäische Zentralbank

Mit diesem Geldstück können Besitzer im Glücksfall sehr viel Kohle machen!

Es geht um eine 1-Cent-Münze, die vor einigen Jahren in Umlauf kam. Der Clou: Es handelt sich um eine seltene Fehlprägung, die einen sehr hohen Sammlerwert hat.

Um diese Fehlprägung geht's!

Sammler sind heiß auf eine Fehlprägung der italienischen 1-Cent-Münze. Konkret geht es um das Motiv auf der RückseiteBeispielhaft haben wir sie hier abgebildet.

Zu sehen ist ein Wahrzeichen der Stadt Turin, die Mole Antonelliana. Das ist ein pavillonartiger Bau mit einem hohen, sich nach oben stark verjüngenden Aufsatz. Und jetzt kommts: Das Motiv hat auf der gewöhnlichen italienischen 1-Cent-Münze eigentlich nichts verloren.

Hier könnt ihr vergleichen!

So sieht die italienische 1-Cent-Münze normalerweise aus!

1-Cent-Münze Foto: Europäische Zentralbank

Auf der Rückseite der italienischen 1-Cent-Münze befindet sich normalerweise das Castel del Monte in Apulien. Es handelt sich um eine achteckige Burg, die sich einst Kaiser Friedrich II von Hohenstaufen wünschte.

So sieht die italienische 2-Cent-Münze normalerweise aus!

1-Cent-Münze Foto: Europäische Zentralbank

Die Mole Antonelliana in Turin wiederum ist normalerweise nur auf der 2-Cent-Münze abgebildet. Bei der Fehlprägung ist also versehentlich das Motiv der 2-Cent-Münze auf der 1-Cent-Münze gelandet.

ANTENNE BAYERN Live

Unser Webradio mit allen aktuellen Hits in Bayerns bestem Musik-Mix!

Gerade läuft: